Kapilendo – Banking. Aber besser.Banking. Aber besser.
Festzins p.a.
8,50 %
Laufzeit
5 Jahre
Risikoklasse
B
Bürgschaft
Bürgschaft vorhanden
Bürgschaft

Für den Kredit der Syntace GmbH bürgt der Geschäftsführer Jochen Klieber selbstschuldnerisch. Informationen zur Bürgschaftshöhe

Finanziert
200,00 %
Investiert
600.000 €
Das Limit von 600.000 € wurde nach 0 Tagen erreicht. Das Projekt ist erfolgreich abgeschlossen! Es sind keine weiteren Investitionen möglich.
Gesetzlicher Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr Informationen

Vielen Dank!

Das Projekt wurde innerhalb von 1 Stunde 49 Minuten und 51 Sekunden von 553 Anlegern finanziert.

„Die E-Bikes sind die motorisierte Weiter­entwicklung unserer klassischen Erfolgs­räder. Mit der Finan­zierung möchten wir Waren vor­finan­zieren sowie eine neue Logistik- und Fertigungs­halle aus­bauen, um diese Modelle in größeren Mengen pro­duzieren und ver­treiben zu können."

Jochen Klieber, Geschäftsführer der Syntace GmbH

Informationen zum Crowdlending

Finanzierungsstart:
19.11.2019
Finanzierungsende:
19.11.2019
Finanziert:
600.000 €
Finanzierungsschwelle:
300.000 €
Finanzierungslimit:
600.000 €
Finanzierungsart:
Kredit
Finanzierungszweck:
Wachstum
Zinszahlung:
quartalsweise
Tilgung:
quartalsweise
nach 12 Monaten
Land:
Deutschland
Bürgschaft:
ja

Top Gründe für eine Investition

Über 30 Patente und Patent­anmeldungen sowie mehr­fach prämierter Fahrrad-Testsieger

2 Produktions­standorte in Deutschland und 1 Flagship-Store in der Radsport-Hochburg Torbole am Gardasee

Selbst­schuld­nerische Höchst­betrags­bürg­schaft i.H.v. 720.000 Euro durch den Geschäfts­führer der Syntace GmbH, Jochen Klieber.

Übersicht

Zweirräder für Fahrrad-Enthusiasten

Für optimalen Fahrrad-Fahrspaß im Gelände bedarf es Geschick, Muskeln und nicht zuletzt bester Funktions­weise des Zweirads. Die Syntace GmbH entwickelt, fertigt und vertreibt hoch­wertige Fahrrad­komponenten sowie Fahrrad­rahmen und Komplett­räder unter der Marke Liteville. Ihre Kunden sind deutsche und auslän­dische Fahrrad-Enthu­siasten, Fahrrad­distributoren und der ausge­wählte Fach­handel.

1992 im bayerischen Tacherting gegründet, produziert das Unternehmen mittlerweile auf über 3.000 Quadrat­metern an zwei Stand­orten in Deutschland und beschäftigt 35 Mit­arbeiter. Darüber hinaus be­treibt es einen eigenen Flag­shipstore in der Radsport-Hochburg Torbole am Gardasee.

Leichtbau trifft auf Sicherheit 

Die Marken Syntace und Liteville sind der Innbe­griff von echtem Leicht­bau, gepaart mit ausge­zeichneter Sicher­heit. Dies unter­streicht unter anderem die Garantie von 10 Jahren, die der Her­steller seinen Kunden ge­währt. Neben hoch­wertigen Fahr­radkompo­nenten wie Fahr­rad­rahmen, Lauf­rädern und Lenkern ent­wickelt das Unter­nehmen Komplett­räder unter der Marke Liteville.

Arbeiter Lager

Für Bastler mit höchstem Anspruch: Fahradkomponenten

Unter dem Markennamen Syntace ver­treibt der Hersteller Lauf­räder, Naben, Lenker, Vorbauten, Sattel­stützen, Pedalen und viele andere Bau­teile, die echte Fahrrad-Fans in ihren Eigen­bauten verwenden. Insbesondere die durch­dachte leichte Technik gepaart mit der ausge­zeichneten Belast­barkeit finden bei den Käufern großen Anklang.

Liteville Komplettraeder

Das Beste in einem Modell: Kompletträder mit exzellenten Testnoten

Fahrradfahrern, die sich lieber aufs reine Fahren und nicht auf den Zusammen­bau von Einzel­teilen konzen­trieren, bietet Syntace unter der Marke Liteville Komplett­fahr­räder an. Auch diese können je nach Vor­liebe oder Gelände­eigen­schaft konfi­guriert werden.

E-Mountainbikes

Das Ohr am Markt: E-Bikes als Weiterentwicklung des Bewährten

Die E-Modelle von Liteville werden in die beiden Kategorien E-Mountainbike und E-Gravelbike unter­teilt. Für beide Klassen gibt es jeweils ein Modell am Markt. Das 301CE ist die Weiter­entwicklung des Mountainbike-Erfolgs­modells 301 mit Elektro­motor, leichtesten Carbon­teilen und zum Patent angemeldeten Funktio­nalitäten. Das E-Gravelbike E-ONE mit leichtem Antrieb ist die motorisierte Alternative zum neuen 4-ONE.

Liteville Long Sleeve

Alles was der Fahrer sonst noch braucht: Zubehör

Damit die Einzel­bauteile der hoch­wertigen Zwei­räder auch gut gepflegt werden und im Gelände nichts vermisst wird, bietet das Unter­nehmen außerdem Werk­zeuge sowie Pasten und Kleber in höchster Quali­tät an. Zusätzlich findet man online eine Auswahl an Fahr­rad­kleidung, Fahr­rad­trink­flaschen und sonstigem Zubehör.

Patentierte Entwicklungen und mehrfacher Testsieger

Syntace verfügt über ein eigenes Test­labor, in dem die Lebens­dauer der Produkte unter extremer Be­lastung getestet wird. Die Test­standards wurden vom Unter­nehmen eigens ent­wickelt und sind mittler­weile industrie­weit aner­kannt. Über 30 Patente und Patent­anmel­dungen sowie unzählige Test­siege unter­mauern die Innovation der Produkte im Radsport. 

standorte

2 Produktionsstandorte mit über 3.000 qm

flagship-store

1 Flagship-Store

herstellergarantie

10 Jahre Herstellergarantie

patente und patentanmeldungen

über 30 Patente & Patentanmeldungen

testsieger

vielfacher Testsieger

firmeneigenes testlabor

firmeneigenes Testlabor

Syntace Produktion

Geschäfts­modell

Der hohe Bekanntheits­grad der Syntace Produkte, durch die vielfach in der Fach­presse ausge­zeichnete Marke Liteville, ermöglicht einen unkompli­zierten Vertrieb an Fach­händler. Der Flagship-Store in Italien sowie der Online-Fahr­rad-Konfi­gurator steigern den Direkt­absatz. Zudem wird auf dezi­dierte Marketing­maßnahmen gesetzt, bei denen aner­kannte Marken­botschafter aus dem Profi-Radsport die hohe Quali­tät und den Innovations­geist der Pro­dukte authen­tisch vermitteln.

Vertrieb über den Facheinzelhandel

Der Hauptvertrieb der Syntace Produkte erfolgt über den Facheinzelhandel in der DACH-Region. Insbesondere die Erwäh­nung in Fach­artikeln und die zahl­reichen Aus­zeichnungen fördern das organische Wachstum des Händler­netz­werks ohne umfang­reiche Marketing­aktivitäten oder gesonderte Vertriebs­tätig­keit. Einmal im Jahr veran­staltet das Unter­nehmen ein Händler­treffen, bei dem die Einzel­händler über Produkt­neuheiten informiert und zum fach­gerechten Einbau geschult werden.

Direktvertrieb in der DACH-Region

Der Direktvertrieb in der DACH-Region gewinnt insbesondere über den eigenen Flagship-Store in Italien zunehmend an Bedeutung. Hier können sich Radfahrer in passender Atmosphäre persönlich direkt vom Hersteller beraten lassen und die Fahrräder in geeigneten Gebieten vor Ort testen.

Die firmeneigene Website bietet zudem über einen speziellen Konfigurator die Möglichkeit, Einzel­bauteile nach den eigenen Wünschen und Vorlieben zusam­men­zustellen, vom professionellen Mechaniker zusam­men­bauen zu lassen und das gewünschte Rad nach Hause geliefert zu bekommen.

  

Innovation, Qualität und Garantie

Die Produkte der Syntace GmbH sprechen vor allem anspruchsvolle Kunden an. Daher ist es dem Unter­nehmen wichtig, die Pro­dukte laufend weiter­zuent­wickeln und neuste tech­nische Möglich­keiten zu nutzen. Dies führt dazu, dass die Produkte außer­gewöhnlich sind und bei Rädern auch Teil­komponente getauscht werden, um maximalen Fahr­spaß zu erleben. Das unternehmens­eigene Testlabor stellt darüber hinaus die hohe Produkt­qualität sicher. Mit der Gewähr­leistung über 10 Jahre bindet das Unter­nehmen seine Kunden zusätzlich.

Serviceleistungen für anspruchsvolle Kunden

Das Angebot besonderer Service­leistungen macht Syntace zu einem vertrauens­vollen Partner. So wird beispiels­weise eine Vielzahl an Servicevideos für den optimalen Kundensupport angeboten. Diese zeigen den fach­gerechten Einbau einzelner Bauteile, damit die Kunden lange Vergnügen an ihrem Rad haben. Zur Optimierung der Fahr­technik werden außerdem in Kooperation mit Fahr­schulen gesonderte Kurse angeboten. Dies schafft durch die Verknüpfung von Mensch und Maschine ein besonderes Erlebnis und fördert die Kauf­ent­scheidung.

Markenbekanntheit durch Kooperationen

Syntace kooperiert mit der Aben­teurer Marke Red Bull, ebenso wie mit bekann­ten Fahr­rad­profis wie Harald Philipp. Dadurch wird die Marke authentisch vermarktet und zieht medial zusätz­lich eine große Aufmerk­samkeit auf sich. Über 127.000 Fans folgen dem Unter­nehmen mittler­weile auf Facebook.

Mit Hingabe und Leidenschaft bergauf

  

Jochen Klieber, Geschaeftsfuehrer der Syntace GmbH

Jochen Klieber

Geschäftsführer

In frühster Kindheit war Jochen Klieber vom Flugzeug-Modellbau fasziniert. Hier war es essentiell, dass die Modelle möglichst leicht waren, um bessere Flug­eigenschaften zu erreichen. Mit 16 begann die Liebe für Gelände­motor­räder - auch hier galt: Die Leichtig­keit der Bau­teile steigert die Wendig­keit und das Fahr­vergnügen. Durch einen Unfall mit dem Motorrad, musste er im Zuge seiner Genesung auf die unmotori­sierte Variante, das Fahr­rad, umsteigen, um seine Muskeln wieder aufzu­bauen. Die Leiden­schaft blieb unverändert. Stets in Hinblick auf maximale Erfolge und höchstes Fahr­ver­gnügen, widmete er sich dem Umbau von Fahr­rädern. Er begann einzelne Teile zu opti­mieren und diese selbst herzu­stellen. Dies war der Start­schuss für die Syntace GmbH, die er 1992 gründete. Seitdem entwickelt er leichte Bau­teile, die trotz starker Belastung im Gelände bestehen. Er ist Tüftler aus Leiden­schaft und verantwortet die Produkt­entwicklung im Unternehmen.

  

Markus Bartl, Geschaeftsfuehrer der Syntace GmbH

Markus Bartl

Geschäftsführer

Im Alter von 10 Jahren entdeckte Markus Bartl bereits seine Liebe zum Rad­sport. 10 Jahre lang war er als aktiver Leistungs­sportler auf dem Renn­rad unterwegs. Daraufhin machte er ein Sport­studium und schloss anschließend eine technische Aus­bildung ab. Vor 14 Jahren kam er als Querein­steiger und ehemaliger Sport­therapeut zu Syntace. Seitdem nutzt Markus Bartl seine gesammelten tech­nischen sowie auch sport­lichen Erfah­rungen, um die be­trieb­liche Stra­tegie zu verbes­sern und den Ver­kauf zu fördern.

Verteilung der Unternehmens­anteile

Der Geschäftsführer Jochen Klieber hält 100 % der Unter­nehmens­anteile.

Syntace GmbH in der Presse und Auszeichnungen

Zahlreiche Auszeichnungen und Artikel über die hohe Qualität der Top-Fahrräder steigern den Bekanntheitsgrad der Marke kontinuierlich.

mountainbike Test 08-2019

Mountainbike & bike

Test 08/2019

bike testsieger 08-2018

bike

Test 08/2018

Die nächste Phase des Wachstums mit der Crowd

Warenvorfinanzierung

Mit der Finanzierung möchte die Syntace GmbH die Pro­duktion der neu ent­wickel­ten E-Bikes vor­finan­zieren. Insbeson­dere soll Material einge­kauft sowie eine neue Logistik- und Ferti­gungs­halle aus­gebaut werden, um zwei Modelle in größeren Mengen produ­zieren und ver­treiben zu können.

Unternehmensdaten

Unternehmen: Syntace GmbH
Adresse: Dammweg 1
83342 Tacherting
Geschäftsführer: Jochen Klieber, Markus Bartl
Website: www.syntace.com
Facebook: www.facebook.com/Syntace
Anzahl Mitarbeiter: 35
Gründungsjahr: 1992
Registergericht: Amtsgericht Traunstein
Registereintrag: HRB 8397

Markt

Zahlen & Rating

Bitte loggen Sie sich ein

Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Anleger dieses Projekts einsehbar.

Login

Konditionen

Verzinsung der Crowdinvestments

Die Syntace GmbH gewährt den Crowd­investoren eine Fest­verzin­sung von 8,50 % pro Jahr. Diese wird, nach einer tilgungs­freien Zeit, quartals­weise auf das von Ihnen angegebene Konto über­wiesen.

Das erste Jahr ist ein til­gungs­freies Anlauf­jahr, in denen aus­schließlich die quartals­weisen Zins­zahlungen erfolgen. An­schließend erhalten Sie nach 15, 18, 21, ... und 60 Monaten jeweils quartals­weise Raten­zahlungen, bestehend aus Zins und Tilgung. In dieser Zeit bleibt die Zahlung gleich (annuitätisch). Der Zins­anteil pro Tilgungs­rate ist dem­zufolge zu Beginn der Zahlungen höher und sinkt im Verlauf der Gesamt­tilgung, da das gebundene Kapital sinkt.

Eine Beispiel­rechnung bei einer Investition von 1.000,00 Euro finden Sie auf der linken Seite.*

*Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu marginalen Abweichungen in der Zinsrechnung kommen. Diese Rundungsdifferenzen entstehen dadurch, dass die Ansprüche jedes Anlegers pro Zahlung (Zinszahlung und Tilgung) auf volle Centbeträge gerundet werden.

Prämien

Verlosung des E-Bikes Modell 301CE Mk1

Verlosung des E-Bikes Modell 301CE Mk1 im Wert von 8.280 Euro

Unter allen Anlegern wird das neue Liteville-E-Bike Modell 301CE Mk1 der Syntace GmbH im Wert von 8.280 Euro verlost. 

* Hinweis:
Die Verlosung unter allen Anlegern erfolgt nur bei Zustande­kommen des Anlage­projekts und unter Aus­schluss der Öffent­lichkeit. Die Auswahl der Gewinnerin/des Gewinners erfolgt per Zufalls­generator. Die Benach­richtigung über den Gewinn erfolgt nach der Aus­zahlung der finan­zierten Summe an das Unternehmen per E-Mail. Sie können der Teilnahme an der Verlosung jederzeit wider­sprechen. Dies genügt per E-Mail an anleger@kapilendo.de.

Updates

Hinweis:

In diesem Update-Bereich finden Sie unter anderem Antworten auf Anlegerfragen, die uns erreichen. Die abgebildeten Antworten stammen vom jeweiligen Unternehmer und sind daher entsprechend gekennzeichnet. 

Kapilendo übernimmt keine gesonderte Prüfung der Angaben, die nach dem Start der Finanzierungsphase eingehen.

UPDATE vom 19.11.2019: Anleger-FAQ

1. Auf Ihrer Homepage erscheint zuerst eine Produkt­warnung für eines Ihrer neueren Räder. Ist eine Behe­bung des tech­nischen Problems geplant? Gibt es Vor­gaben beim Vertrieb? Wie wirkt sich die Produkt­warnung auf den Absatz aus?

Jochen Klieber: "Es handelt sich um eine Warnung vor Lenker­klemmen mancher Fremd­hersteller, welche generell zu allen Lenkern unfreund­lich sind. Syntace ist der einzige Hersteller der bis dato auf diese Gefahr hinweist und eine An­leitung zur Behebung dieses Sicherheits­risikos liefert. Man kann den Newspost sozu­sagen als erweiterten Kunden­service ver­stehen, da wir auf die korrekte Montage von Fremd­bauteilen auf unseren Produkten hin­weisen. Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir haben den Newspost sofort ergänzt, um dies­bezüglich Klarheit zu schaffen. Die Hilfe­stellung wirkt sich wenn dann positiv auf den Absatz aus, da sie vom Biker­herzen für Biker verfasst ist und ent­sprechend in der Szene wahr­ge­nommen wird."

FAQ

Es handelt sich hier um eine klassische Finan­zierung. Im Rahmen dieser Finan­zierungen werden ausschließ­lich die in der Kampagne ent­haltenen Finanz­zahlen veröffent­licht. Unser Rating­team bewertet die Unter­nehmen jedoch auf Basis der geliefer­ten Daten in einem strengen Analyse­prozess. Die Risiko­einschätzung wird in Form der Rating­klasse abgebildet.

Wir sind vertraglich nicht dazu berechtigt, Jahres­abschlüsse und Bilanzen zu veröffent­lichen oder an einzelne Anleger herauszugeben. Der Umfang der veröffent­lichten Finanz­planung richtet sich nach dem Finan­zierungs­volumen. Kredit­pro­jekte unter­scheiden sich von den Nach­rang­projekten im Bereich der darge­stellten Unter­nehmens­zahlen und der Kategorie Rating. 


Bisher ver­öffent­lichte Jahres­abschlüsse des Unter­nehmens können Sie im Bundes­anzeiger oder Unter­nehmens­register einsehen. Bitte beachten Sie, dass beim Kauf der Jahres­abschlüsse im Unter­nehmens­register eine Gebühr anfällt. 

Nein. Die Investition in das Projekt sowie die An­meldung und Nutzung von Kapilendo sind völlig kosten­frei.

Weitere Antworten auf häufige Fragen finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

4.7 Sterne – basierend auf Bewertungen von echten Unternehmen & Anlegern.

Top-Innovator 2019

Ausgezeichnet als Top-Innovator 2019.

Wir sind Testsieger im Test der Euro am Sonntag gemeinsam mit dem DKI: Beste Unternehmensfinanzierung

Getestet und ausgezeichnet als Testsieger mit bester Unternehmens­finanzierung.