Kapilendo – Banking. Aber besser.Banking. Aber besser.
Festzins p.a.
5,50 %
Laufzeit
5 Jahre
Rating
Sehr gute Bonität
In Partnerschaft mit
Gesetzlicher Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr Informationen

TQSR Group GmbH

"Mit Ihrer Investition sind Sie Teil einer Revolution auf Österreichs Autobahnen sowie eines innovativen und dynamischen Teams, das ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung stets in den Vordergrund seines Handelns stellt."

Hartmut Graf, CEO der TQSR Group GmbH

In Partnerschaft mit

Informationen zum Crowdinvesting

Verbleibende Tage:
19 von 36
Festzins p.a.
5,50 %
Minimum-Investment:
1.000 €
Finanzierungsart:
Nachrang
Finanzierungszweck:
Investition
Zinszahlung:
jährlich
Tilgung:
endfällig
Land:
Österreich
Bürgschaft:
nein

Über die Schieberegler im unteren Zinsrechner wählen Sie die Höhe Ihrer Investition aus.

Weitere Details zum Ablauf.

Top-Gründe für eine Investition

Betreiber und Partner weltbekannter Marken

Externes Rating: "Sehr gute Bonität"

Schlüssiges Konzept: "Rosehill Foodpark®" sichert künftiges Wachstum

Sind Sie bereits Finnest-Kunde & möchten direkt über die Seite investieren?
Hier gelangen Sie zu www.finnest.com.



Kurzprofil & Zweck

Kurzprofil

Die TQSR Group entwickelt und betreibt Restaurants mit Fokus auf Systemgastronomie und Coffeeshops in ganz Österreich.

TQSR ist Masterfranchisenehmer und exklusiver Developer von BURGER KING® in Österreich.

Außerdem im Portfolio: NORDSEE, Coffeeshop Company, Rosenberger® Raststätten.

Neues Projekt: "Rosehill Foodpark®": Multibrandkonzept an österreichischen Autobahn-Raststätten.

Mit 26 BURGER KING®- und 14 Rosenberger®-Standorten setzte die TQSR Group trotz des durch Covid-19 geprägten Geschäftsjahres 2020 rund 50 Mio. Euro um. 2021 wurde die Coffeeshop Company mit zwei eigenen und 160 Franchise-Standorten weltweit übernommen.

Für das Jahr 2022 erwartet die Unternehmensgruppe einen Jahresnettoumsatz von rund 82 Mio. Euro.

TQSR beschäftigt heute rund 1.000 Mitarbeiter und ist damit eines der größten Gastronomieunternehmen Österreichs.

Burger King

Lange internationale Historie: Mit BURGER KING® verwaltet die TQSR Group eine globale Marke mit Ursprung in Miami, Florida, in 1954.

Traditionelle Gerichte

Österreichische Tradition: Die zweite Marke der TQSR Group, Rosenberger®, steht für Autobahnraststätten, in denen man regionale Speisen bester Qualität bekommt.

Sinn & Zweck

Die TQSR Group plant die Umsetzung eines Multibrand-Konzeptes unter der Dachmarke "Rosehill Foodpark®" im Zuge der Neupositionierung und strategischen Neuausrichtung des erworbenen österreichischen Autobahn-Raststätten-Betreibers "Rosenberger®".

Konkret investiert man in einer ersten Phase in den Umbau und die technische Ausstattung von fünf österreichischen Standorten, an denen das neue Gastronomiekonzept "Rosehill Foodpark®" umgesetzt wird. Dazu gehören u.a. die Marken BURGER KING®, Rosenberger®, Coffeeshop Company und NORDSEE sowie zwei neu entwickelte Marken.

Coffeeshop Company

Coffeeshop Company: Perfekter Kaffeegenuss in entpanntem Ambiente. Wiener Kaffeehauskultur trifft auf „Coffee to go“-Trend.

Nordsee

NORDSEE gehört zu den führenden Unternehmen der Systemgastronomie und steht für verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Fisch.

Unternehmensprofil

Unternehmen

Unternehmen: Die in Familienbesitz stehende TQSR Group agiert als Masterfranchisenehmer der weltweit zweitgrößten Systemgastronomie-Kette BURGER KING® und ist Eigentümerin der "Rosenberger Restaurant GmbH" sowie der "The Coffeeshop Company GmbH". Derzeit gibt es in Österreich 54 BURGER KING® Restaurants, von denen 26 durch die TQSR Group selbst, die anderen durch (Sub-)Franchisenehmer betrieben werden. Die Rosenberger Restaurant GmbH verfügt insgesamt über 13 Rosenberger® Raststätten und das Rosenberger First® Restaurant im ersten Wiener Gemeindebezirk, 12 Shops, 3 Seminarhotels und 3 Seminarcenter. Außerdem ist TQSR Franchisepartner und eigener Betreiber von NORDSEE, einer weiteren führenden Marke aus der Systemgastronomie, sowie von Coffeshop Company, einer international erfolgreichen Marke, die für perfekten Kaffeegenuss in entspanntem Ambiente steht.

Rosehill Foodparks

Rosehill Foodpark®: Im Rahmen der Neupositionierung und strategischen Neuausrichtung der Rosenberger® Raststationen wird das Mulitbrandkonzept "Rosehill Foodpark®" an Österreichs Autobahnen umgesetzt. Unter einem Dach werden dann die Restaurants BURGER KING®, NORDSEE, Coffeshop Company, Rosenberger®, Fast'and'Fresh und Presto nahezu jede Zielgruppe und Käuferschicht erreichen.

Zahlen und Fakten

Zahlen & Fakten: Mit rund 1.000 Mitarbeitern erwirtschaftet die TQSR Group im Jahr 2020 einen Jahresnettoumsatz von 49,5 Mio. Euro. Kapitalseitig ist die Emittentin mit einer Eigenkapitalquote von 30 % (2020) hervorragend aufgestellt. Diese Ergebnisse verleihen dem Unternehmen das externe Rating "Sehr gute Bonität". Die Wachstums- und Expansionsstrategie spiegelt sich zudem in einem geplanten Jahresnettoumsatz von rund 82 Mio. Euro im Jahr 2022 wider.

Zertifiziert

Vision & Werte: Die TQSR Group ist auf langfristige Wertschöpfung ausgerichtet. Investitionen erfolgen in Geschäftsmodelle, die nachhaltigen Erfolg erwarten lassen. Das Unternehmen ist sich seiner Verantwortung gegenüber Gästen, Mitarbeitern und Geschäftspartnern bewusst und setzt in vielen Bereichen auf zertifizierte Qualitäts- und Risikomanagementprozesse (etwa ISO 9001) und modernste Richtlinien, wie etwa einem strengen Compliance Code.

Durchdachtes, funktionierendes Konzept: Mit den "Rosehill Foodpark®" erreicht die TQSR Group – egal ob qualitäts-, genuss- oder preisbewusst – nahezu jede Zielgruppe.

Zahlen & Dokumente

Finnest & Investitionsablauf

Wer ist Finnest?

Finnest wurde 2014 von einem erfahrenen Team aus Finanz- und Technologieexperten gegründet und ist heute einer der führenden Anbieter im DACH-Raum bei Crowdinvestings in etablierte mittelständische Unternehmen. 2019 fusionierte Finnest mit Invesdor, dem Marktführer aus den nordischen Ländern.

Vieles gleich, einiges anders.

Für die Projekte von Finnest gelten ähnliche Bedingungen. Es gibt aber auch ein paar wichtige Unterschiede. Die Investments sind nachrangig, haben einen festen Zins und eine feste Laufzeit. Alle Unternehmen sind aus Deutschland oder Österreich und am Markt etabliert.

Was ist anders bei Finnest-Investments?

  • Mindestinvestment beträgt 1.000 Euro
  • Abwicklung der Zahlungen läuft über das Unternehmen statt über die Plattform
  • Für Anleger gilt eine Gebühr von 1 % der Investmenthöhe bzw. mind. 25 Euro
  • Es gibt Finanzierungsprojekte mit einem im Voraus festgelegten Zinssatz sowie Projekte mit Wunschzinssatz, innerhalb einer vom Unternehmen vorgegebenen Bandbreite.

Bei Projekten mit Wunschzinssatz können Sie – innerhalb der vorgegebenen Spanne, z.B. zwischen 3,00 % und 8,00 % – frei wählen. Nach Abschluss der Kampagne entscheidet das Unternehmen, bis zu welchem Zinssatz es die Investmentangebote annehmen möchte:

  • Liegen Sie mit Ihrem Wunschzins niedriger, erhalten Sie automatisch auch den vom Unternehmen gewählten, höheren finalen Zinssatz.
  • Liegen Sie mit Ihrem Wunschzinssatz darüber, sind Sie in diesem Projekt nicht dabei.

Weitere Fragen und Antworten finden Sie im FAQ-Bereich.

Wie funktioniert der Investitionsablauf mit festgelegtem Zinssatz?

  1. Loggen Sie sich wie gewohnt mit Ihrem Kapilendo-Account auf www.kapilendo.de ein.
  2. Auf der Projektseite finden Sie alle relevanten Informationen zum Unternehmen sowie die Konditionen der Investition.
  3. Über den Zinsrechner wählen Sie mit dem Schieberegler die Höhe Ihrer Investition aus und klicken "Angebot jetzt abgeben".
  4. Überprüfen Sie Ihre persönlichen Angaben und geben Sie Ihre Personalausweis- oder Reisepassnummer und Ihren Namen ein.
  5. Überprüfen Sie Ihre Bankverbindung. Anschließend bestätigen Sie, dass die von Ihnen gewählte Anlagesumme und die Anlegergebühr von dem angegebenen Bankkonto per SEPA-Lastschrift eingezogen werden darf.
  6. Daraufhin erhalten Sie eine E-Mail, dass Ihr Angebot eingegangen ist, inklusive der Musterverträge.
    WICHTIG! Dies ist noch keine Bestätigung Ihres Angebots. Sie erhalten Ihren persönlichen Vertrag erst nach erfolgreichem Abschluss der Finanzierungsrunde.. 
  7. Das Projekt endet, wenn die Laufzeit der Finanzierungsrunde abgeschlossen ist oder 100 % des Emissionsvolumens erreicht werden. 
  8. Sie erhalten daraufhin eine Benachrichtigung per E-Mail mit Ihren persönlichen Vertragsunterlagen und allen weiteren relevanten Dokumenten.
  9. Anschließend haben Sie ein 14-tägiges Widerrufsrecht. In dieser Zeit können Sie Ihr Gebot schriftlich per E-Mail über kundenservice@kapilendo.de ohne Angabe von Gründen widerrufen.
  10. Der Investitionsbetrag sowie die Gebühr werden nach Ablauf der Widerrufsfrist per SEPA-Lastschrift automatisch von dem von Ihnen angegebenen Bankkonto abgebucht

Kontakt

Haben Sie Fragen?

Gibt es Unklarheiten oder haben Sie allgemeine Fragen zu Finnest, dem Projekt oder dem Inves­titions­ablauf?

Unser Kundenservice-Team hilft Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns telefonisch unter 030 364 285 727 und per Mail.

Jula Kohlhaas

Jula Kohlhaas

Kundenservice Deutschland
kundenservice@kapilendo.de

Fragen zur Kooperation & zum Investitionsablauf

Viola Ghavidel

Viola Ghavidel

Kundenservice Österreich
office@finnest.com

Fragen zum Anlageprojekt

FAQ

Das Anlageprojekt wird in Kooperation mit Finnest auf Kapilendo.de angeboten. Auf Finnest werden keine Zahlen zum Fortschritt der Unternehmensfinanzierung veröffentlicht. Es steht dem Unternehmen frei, den angenommenen Gesamtbetrag publik zu machen.

Das Mindestgebot sind 1.000 Euro. Sie können Ihre Gebotshöhe in Tausender-Schritten erhöhen.

Das Anlageprojekt wird in Kooperation mit Finnest auf Kapilendo.de angeboten. Aus diesem Grund gelten die Bestimmungen für die Investition von der Finnest.com Seite.

Das Anlageprojekt wird in Kooperation mit Finnest auf Kapilendo.de angeboten. Aus diesem Grund gelten die Bestimmungen von Finnest für die Investition.

Die Gebühr für Ihre Investition beträgt 1 % der Investitionssumme, jedoch mind. 25 Euro.

Um investieren zu können, benötigen Sie ein Kapilendo-Account. Während der Investition müssen Sie zusätzlich Ihre Personalausweisnummer eintragen. Bitte halten Sie dafür Ihren Personalausweis bereit.

Bei diesem Projekt ist nur der Einzug per SEPA-Lastschrift möglich. Nachdem Sie Ihr Angebot abgegeben haben, bestätigen Sie einfach per Klick, dass Sie dem Einzug per SEPA-Lastschrift zustimmen. Nachdem das Unternehmen einen Zins gewählt hat und Ihr Angebot angenommen wurde, wird der Betrag von dem angegebenen Konto abgebucht. 

Bei diesem Projekt ist nur der Einzug per SEPA-Lastschrift möglich.

Die Abwicklung der Rückzahlung sowie der SEPA-Einzug läuft bei Finnest Projekten direkt über das Unternehmen und nicht die Plattform.

Auf Finnest können Sie in erfolgreiche mittelständische Unternehmen mit gutem oder sehr gutem Bonitätsrating investieren. In der Regel machen die Unternehmen mindestens 10 Mio. Euro Jahresumsatz und sind seit mindestens 10 Jahren erfolgreich im Markt tätig. In Einzelfällen macht Finnest jedoch auch Ausnahmen. Viele sind in ihrem Bereich Markt- oder Innovationsführer. Das erfahrene Finnest-Team wählt nur Unternehmen aus, die über konstantes, jahrelanges Wachstum, ausreichende Eigenkapitalbasis, nachhaltige EBITDA-Ergebnisse, ein zukunftsträchtiges Geschäftsmodell sowie eine stabile Eigentümerstruktur und ein zum Unternehmen passendes Management verfügen. Wichtig: Die inhaltliche Richtigkeit der übermittelten Informationen kann Finnest bei aller Sorgfalt nicht überprüfen, genauso wenig, wie ihre Vorauswahl als Anlageberatung oder als Anlageempfehlung zu verstehen ist.

Im Rahmen der Prüfung von Anlageprojekten bei Finnest werden auch für nachrangige Finanzierungsmöglichkeiten Bonitätsklassen vergeben. Diese werden im Rahmen der Kooperation abgebildet.

Dieses Projekt wurde durch das Finnest-Team geprüft. Sie finden bei diesem Projekt eine Einschätzung der Bonität von mittel bis sehr gut. Finnest finanziert ausschließlich Unternehmen, die eine gute oder sehr gute Bonität haben.

Finnest wählt Unternehmen aus, die über konstantes, jahrelanges Wachstum, ausreichende Eigenkapitalbasis, nachhaltige EBITDA-Ergebnisse, ein zukunftsträchtiges Geschäftsmodell sowie eine stabile Eigentümerstruktur und ein zum Unternehmen passendes Management verfügen. Zudem müssen die Unternehmen über ein unabhängiges Rating der Creditreform oder des KSV von "gute Bonität" bzw. "sehr gute Bonität" verfügen. Wichtig: Die inhaltliche Richtigkeit der übermittelten Informationen kann Finnest nicht überprüfen, genauso wenig, wie ihre Vorauswahl als Anlageberatung oder als Anlageempfehlung zu verstehen ist.

Im Falle eines Zahlungsverzugs, Ausfalls oder Insolvenzverfahrens werden die Investoren umgehend benachrichtigt und es werden regelmäßig Updates an die Investoren zu neuen Entwicklungen gesendet.

Ja, es wird zunächst Ihr Angebot in Ihrem InvestmentCockpit angezeigt. Sollte das Unternehmen Ihr Angebot annehmen, finden Sie anschließend alle wichtigen Infos wie gewohnt in Ihrem InvestmentCockpit. Wenn das Unternehmen Ihr Gebot nicht annimmt, wird Ihnen das Projekt nicht länger angezeigt.

Ihr Vertragspartner ist der Emittent der Vermögensanlage, das heißt in diesem Fall direkt das Unternehmen.

Bewertet von echten Unternehmen & Anlegern

Ausgezeichnet als Top-Innovator 2021

Ausgezeichnet als Top-
Innovator 2021.

Wir sind Testsieger im Test der Euro am Sonntag gemeinsam mit dem DKI: Beste Unternehmensfinanzierung

Ausgezeichnet mit dem deutschen Exzellenz-Preis.