Festzins p.a.
8,25 %
Erfolgszins bis
25 %
Laufzeit
5 Jahre
Schwelle
150.000 €
Bereits investiert
383.200 €
 
Finanzierungsstatus
Finanzierungsschwelle: 150.000 €
Finanzierungslimit: 750.000 €
Aktuell finanziert: 255,47 %
150.000 € 750.000 €
383.200 €  (255,47 %)
MAX
Die Schwelle von 150.000 € wurde erreicht. Das Projekt ist erfolgreich! Weitere Investitionen sind bis zum Limit möglich.

„Wir nutzen die Finanzierung dazu, unsere Produktion zu erhöhen und so weiter wachsen zu können. Zusätzlich planen wir den Aufbau eines eigenen Onlineshops und die Steigerung der Markenbekanntheit durch die europaweite Vermarktung unserer Produkte."

Michael Lubomirski, Geschäftsführer der macandoo GmbH

Informationen zum Crowdinvesting

Verbleibende Tage:
11 von 30
Bereits finanziert:
383.200 €
Finanzierungsschwelle:
150.000 €
Finanzierungslimit:
750.000 €
Finanzierungsart:
Nachrang
Finanzierungszweck:
Wachstum
Tilgung:
endfällig
Zinszahlung:
jährlich

Der Deutsche und sein Grill – das kommt einer Liebesbeziehung ziemlich nah. Von Mai bis September wirft der Deutsche seinen Grill durchschnittlich neunzehn Mal an. Und 82 Prozent essen laut einer Forsa Umfrage dann am liebsten gegrilltes Fleisch und Steak.

So auch die beiden Gründer von macandoo und großen Barbecue-Fans, Oliver Wildner und Michael Lubomirski. Eine lange und passionierte Suche nach der perfekten Grill-Sauce mit vielen Selbstversuchen und den verschiedensten Rezepturen mündete schließlich 2009 in einer Barbecue-Sauce bayerischen Ursprungs und mit typisch bayerischen Zutaten: die „Bayerische BBQUE Sauce - Das Original“ war geboren.

Und dann ging alles ganz schnell: nach ersten erfolgreichen Tests im Freundes- und Familienkreis, starteten Oliver und Michael 2011 mit 3.000 Flaschen in die Massenproduktion. Die Saucen waren sofort vergriffen und die Produktionszahlen mussten direkt erhöht werden.

2015 gründeten die beiden Saucen-Experten dann die macandoo GmbH, um sich professionell  für den gewerblichen Verkauf aufzustellen.

Mittlerweile gibt es die Saucen in vier Geschmacksrichtungen und ist in allen großen deutschen Supermarktketten erhältlich. 2017 wurden bereits 500.000 Flaschen produziert. Ein Ende ist nicht in Sicht.

Übersicht

Burger und BBQUE-Sauce

Grillen ist ein Lebensgefühl - mit der richtigen Sauce wird es perfekt

Ob im eigenen Garten, im Park oder auf der Terrasse zuhause: Passionierte Griller sind immer auf der Suche nach dem perfekten Geschmackserlebnis. Im Einzelhandel ist eine Vielfalt an Saucen erhältlich, die den Grillgenuss abrunden. Von den Klassikern wie Ketchup und Mayonnaise bis hin zu orientalischen Spezialsaucen. Grillfans schwören auch hierzulande besonders auf die Barbecue Sauce mit ihrem einzigartigen, würzigen Geschmack.

Große Anhänger des Barbecue-Geschmacks sind auch die beiden Gründer der macandoo GmbH Oliver Wildner und Michael Lubomirski. Nach mehreren Selbstversuchen mit verschiedenen Rezepturen entwickelten die Fleischliebhaber eigene Barbecue Saucen, Gewürzmischungen zum Braten und Marinaden, sogenannte Rubs. Was zuerst in einem kleinen Kreis von Freunden und Familie begann, erfreut sich heute großer Beliebtheit unter dem Markennamen BBQUE.

Die richtigen Würze für jede Gelegenheit

Das Kerngeschäft von mancadoo sind die geschmacklich vielfältigen Barbecue-Saucen. Doch für viele Kunden beginnt der Spaß schon während der Zubereitung des Fleisches. Aus diesem Grund hat das Unternehmen sein Produktsortiment erweitert und bietet passend zur Fleischsorte verschiedene Gewürzmischungen und Rubs an. Für eingefleischte Fans sind darüber hinaus Merchandise-Artikel erhältlich.

Für das Extra oben drauf -
BBQUE Saucen

BBQUE-Sauce

Die Saucen bestehen aus natürlichen und typisch bayerischen Zutaten. In der Rezeptur wird auf die Zugabe von künstlichen Zusätzen komplett verzichtet. Es gibt sie in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen (Barbecue, Grill & Buchenholz, Honig Senf oder Honig & Kren). Die Saucen sind auch außerhalb der Grillsaison das ganze Jahr über im Einzelhandel erhältlich.

Für mehr Geschmack in der Pfanne -
BBQUE Gewürzmischungen

BBQUE-Gewuerzmischung

Die Mischung kann direkt über das Fleisch gestreut werden. Für jede Fleischsorte gibt es eine geschmacklich abgestimmte Würzmischung, die den natürlichen Geschmack des Fleisches unterstreicht. Insgesamt umfasst die Gewürzpalette 18 verschiedene Varianten, wie zum Beispiel Gewürzmischungen für Pulled Pork, Spare Ribs oder auch Chicken Wings.

Geschmacksveredler zum Garen -
BBQUE Rubs

BBQUE-Rubs

Die Rubs sind anders als die Gewürzmischungen besonders gut zum langen Garen geeignet. Das Fleisch wird mit dem Rub entweder bestreut oder zusätzlich mit Olivenöl als Marinade eingerieben, bevor es anschließend in den Ofen oder auf den Grill kommt. Trotz des langen Garvorgangs (4-6 Stunden) verlieren die Kräuter nicht an Geschmack. Die Gewürze verbinden sich während des Garens mit dem Fleisch und sorgen auf dem angerichteten Teller für ein intensives Geschmackserlebnis. Die Rubs sind in vier unterschiedlichen Sorten erhältlich und eignen sich zum Würzen von Lamm, Huhn, Fisch und Gemüse.

Für unterwegs -
BBQUE Merchandise-Artikel

BBQUE-Merchandising

Mit den Merchandising-Artikeln wie Caps und T-Shirts erschließt sich das Unternehmen einen zusätzlichen Absatzmarkt und intensiviert die Kundenbindung. Innerhalb der stark wachsenden Social-Media-Community sind die mit coolen Sprüchen bedruckten T-Shirts ein Renner unter den Grill-Fans und komplettieren das perfekte Auftreten der Grill-Master.

Mehr als eine Barbecue-Sauce

BBQUE steht für all das, was die Gründer Oliver Wildner und Michael Lubomirski persönlich am Grillen und Kochen schätzen – guter Geschmack, hochwertige Qualität und Freude am Miteinander. Neben dem richtigen Produkt, sind aber vor allem auch ein außergewöhnliches Marketing-Konzept, eine nachhaltige Vertriebsstrategie und ein renommierter Partner Teil des Erfolgs.

icon_bbque_sauce

Lecker, ohne Zusatzstoffe, stilvoll und bezahlbar: die Produkte

Die BBQUE-Produkte werden aus hochwertigen Inhaltsstoffen, die fast ausschließlich aus Bayern stammen, kreiert. Mittels eines speziellen Produktionsverfahrens entsteht der vollmundige Geschmack. Die eigens entwickelte Dosierflasche ist durch ihre besondere Optik und Haptik für den Nutzer ansprechend. Darüber hinaus ist sie frei von gesundheitsbedenklichen Weichmachern, da sie aus HDPE- Kunststoff hergestellt wird. Die praktische Dosierhilfe gewährleistet eine größengerechte Portionierung. Und all das zu einem adäquaten Preis. Hohe Qualität im mittleren Preissegment.

icon_marketing

Kleiner Einsatz – großer Hebel: das außergewöhnliche Marketing-Konzept

Die Gründer verfolgen eine erfolgreiche Guerilla-Marketingstrategie. Damit ist es ihnen innerhalb kürzester Zeit gelungen, mit kostengünstigen Maßnahmen eine hohe Aufmerksamkeit für ihre Produkte zu erzielen. Bestandteile des Marektingmix sind zum einen gezielte Produktplatzierungen, zum Beispiel bei Grillmeisterschaften und die Zusammenarbeit mit Autoren und Journalisten im Food-Bereich. Darüberhinaus wird die Markenbekanntheit durch den gezielten Einsatz von Social-Media-Aktionen und einen eigenen Food-Blog gesteigert.

icon_vertrieb

Breite Produktverfügbarkeit: das nachhaltige Vertriebskonzept

Für ein erfolgreiches Wachstum für Produkte dieser Preisklasse ist der Abverkauf großer Mengen erforderlich. Aus diesem Grund haben die Gründer ihr Hauptaugenmerk auf die Akquise starker Vertriebspartner gelegt. Innerhalb kürzester Zeit konnten deutschlandweit starke Vertriebspartner wie Rewe, Galeria Kaufhof, familia oder spezielle Grillfachmärkte gewonnen werden. Dass die Produkte der Gründer keine Eintagsfliegen sind, beweist die hohe Nachfrage. Dadurch ist es den Gründern gelungen aus anfänglich saisonalen Listings in die Kategorie der nationalen Listings aufzusteigen, womit die Basis für den flächendeckenden Vertrieb gelegt wurde.

icon_develey

Kostenreduktion durch Know-how-Transfer vom Investor Develey: optimale Produktionsbedingungen & Logistik

Develey ist einer der bedeutendsten Lebensmittelhändler in Deutschland. Seit über 170 Jahren fertigt das Unternehmen Senf und Feinkostspezialitäten an -  bekannte Markennamen sind u.a. Bautzen- und Löwensenf. Mit einer Unternehmensbeteiligung von knapp 20 % ist Develey der größte Investor der macandoo GmbH und unterstützt das Team vor allem in der Akquise neuer Partner, der Produktion und der Logistik. Durch das exklusive Vertriebsnetzwerk konnten Produkte in weiteren Fachmärkten platziert werden. Insbesondere die Produktionskapazitäten bei Develey ermöglichen die kurzfristige Steigerung der Produktionsmenge und eine Senkung der Stückpreise.

Vom Hobby zum Beruf: Ein IT´ler und ein Banker machen Barbecue

Das macandoo-Duo Oliver Wildner und Michael Lubomirski teilt nicht nur ihre gemeinsame Vorliebe zum Barbecue, sondern auch traditionelle bayerische Werte ihrer Heimat. Und das schmeckt man. Die Barbecue-Sauce fand ihren Ursprung in Bayern und die Rezeptur enthält typisch bayerische Zutaten. Während Michael sich um das operative Geschäft kümmert, lässt Oliver seine Kreativität in neue Rezeptideen fließen.

  

Oliver Wildner, Geschäftsführer der macandoo GmbH

Oliver Wildner

Gründer und Geschäftsführer

Bevor Oliver Wildner 2002 das amerikanische Barbecue für sich entdeckte, war er als IT System Manager tätig. Er leitete seit 2004 sein eigenes IT-Business Development Unternehmen ITB Solutions. Parallel dazu absolvierte er erfolgreich die IHK-Zertifizierung zum IT-Systemmanager und unterstützt seitdem Unternehmen über verschiedene Geschäftsfelder hinweg bei ihren strategischen Geschäftsprozessen und dem IT-Management.

Er ist passionierter Fleischliebhaber und entwickelt die Saucen nach seinen eigenen Rezepturen. Besonders wichtig ist ihm dabei Produkte aus natürlichen Zutaten zu kreieren, die keine künstlichen Zusätze enthalten.

  

Michael Lubomirski, Geschäftsführer der macandoo GmbH

Michael Lubomirski

Gründer und Geschäftsführer

Michael Lubomirski ist gelernter Diplom-Kaufmann und hat VWL an der Universität Paderborn studiert. Danach war er im Investmentbanking tätig. 2009 lernte er Oliver kennen und sie stellten schnell fest, dass sie die große Leidenschaft zum Grillen teilen. Inspiriert durch Michaels Reisen in die USA und Olivers bayerische Rezepturen war die perfekte Kombination für die ultimative Soße geboren. Bei macandoo ist Michael vorrangig für die Finanzen und den Vertrieb zuständig.

Gemeinsam zum Erfolg: Anteilsverteilung macandoo GmbH

Die Gründer Oliver Wildner und Michael Lubomirski halten 62,00 % der Anteile an der macandoo GmbH.

Zweitgrößter Anteilseigner mit 19,00 % ist Michael Durach, Geschäftsführer der Develey Senf & Feinkost GmbH. Er beteiligt sich außerdem mit seinem Know-how, seinen exzellenten Branchenkontakten und Produktions- sowie Logistikkapazitäten am Wachstum.

Mit Frank Kühne und Markus Pfeiffer gehören außerdem 13,00 % Beteilgungsgesellschaften. Weitere 6,00 % der Anteile verteilen sich auf diverse kleinere Investoren aus dem Familien- und Freundeskreis.

Anteislverteilung macandoo GmbH

Schmeckt wie gedruckt: macandoo in Büchern und der Presse

Die Produkte erzeugen mittlerweile auch ein breites Medieninteresse. Bekannte Magazine wie FIT FOR FUN und MEAT IN, dem Guide für Fleischschmecker, heben die BBQUE-Saucen lobend hervor. Im Buch „Burger unser“ wurden die BBQUE-Saucen gar als ein "must have" empfohlen, welches bei keinem Grillabend fehlen darf.

Cover Buch Burger Unser

BURGER UNSER

Cover Grillen vom GU Verlag

Grillen vom GU Verlag

Logo Wild Kitchen Project

Wild Kitchen Project

Logo fit for fun

FIT FOR FUN

Logo Fire & Food

FIRE&FOOD: Das Grill- und Barbecue-Magazin

Logo Meat in

MEAT IN: der Guide für Fleischfeinschmecker

Die nächste Phase des Wachstums mit der Crowd

Steigerung der Produktion mit bis zu 150.000 Euro

Steigerung der Produktion

Mit bis zu 150.000 € Investment

Aufbau eines eigenen Onlineshops mit bis zu 150.000 Euro Invest

Aufbau eines eigenen Onlineshops

Mit bis zu 300.000 € Investment

Europaweite Vermarktung mit bis zu 750.000 Euro Invest

Europaweite Vermarktung der Marke BBQUE

Mit bis zu 750.000 € Investment

Markt & Geschäftsmodell

Finanzübersicht

Konditionen

Die nächste Phase des Wachstums mit der Crowd

Mit bis zu 250.000 € Investment werden...

Steigerung der Produktion

Mit bis zu 150.000 € Investment

Mit bis zu 500.000 € werden...

Aufbau eines eigenen Onlineshops

Mit bis zu 300.000 € Investment

Mit 750.000 € wird

Europaweite Vermarktung der Marke BBQUE

Mit bis zu 750.000 € Investment

Verzinsung der Crowdinvestments

Mit einem Investment von 1000 Euro ist mit der Crowdinvestment-Kampagne der macandoo GmbH eine Rendite von XXX Euro möglich

Die macandoo GmbH gewährt den Crowdinvestoren eine Festverzinsung von 8,25 % pro Jahr. Diese wird jährlich auf das von Ihnen angegebene Konto überwiesen.

Zusätzlich zu den festen Zinsen stellt die macandoo GmbH eine einmalige Erfolgsverzinsung von bis zu 25,00 % in Aussicht. Diese wird endfällig mit der Rückzahlung des Darlehens auf Ihr Konto überwiesen.

25,00 % Erfolgszins

Der Erfolgszins ist nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen gestaffelt, wobei jeweils nur ein Szenario eintreten kann, die Erfolgszinsen somit nicht aufaddiert werden. Sollte in einem der Jahre der Darlehenslaufzeit (2017 / 2018 / 2019 / 2020 / 2021) eine der Umsatzgrößen der Bonuszinsszenarien (2,0 / 3,0 / 5,0 / 7,0 / 10,0 Millionen Euro) erreicht werden, so wird dies „eingeloggt“ und die Anleger behalten ihr Recht auf Auszahlung des Bonuszins bei Endfälligkeit.

Nettoumsatz Erfolgszins
über 2,0 Millionen Euro   5 % des Investmentbetrages
über 3,0 Millionen Euro 10 % des Investmentbetrages
über 5,0 Millionen Euro 15 % des Investmentbetrages
über 7,0 Millionen Euro 20 % des Investmentbetrages
über 10,0 Millionen Euro 25 % des Investmentbetrages

Beispielhafte Szenarien-Analyse

Als Investor in die macandoo GmbH profitieren Sie von der Fest- und Erfolgsverzinsung. Die folgende Szenarien-Analyse gibt beispielhaft einen Überblick über Ihre Gewinne. Im folgenden Beispiel rechnen wir mit einem Investment von 1.000 €.

Szenarien Beispiel: Investment von 1.000 €
Nettoumsatz Erfolgszins (in %) Erfolgszins Festzins Summe
unter 2,0 Mio. € 0 € 412,50 € 1.412,50 €
über 2,0 Mio. € 5 % 50 € 412,50 € 1.462,50 €
über 3,0 Mio. € 10 % 100 € 412,50 € 1.512,50 €
über 5,0 Mio. € 15 % 150 € 412,50 € 1.562,50 €
über 7,0 Mio. € 20 % 200 € 412,50 € 1.612,50 €
über 10,0 Mio. € 25 % 250 € 412,50 € 1.662,50 €

Prämien

30 % Gutschein für den Online-Shop

30 %-Gutschein für alle Investoren

Für alle Investoren, die die leckeren BBQUE-Saucen, Gewürzmischungen oder Rubs ausprobieren möchten, gibt es 30% Rabatt im Onlineshop. Der Rabatt kann nach Eröffnung des Shops bis Ende 2021 eingelöst werden.

Neuigkeiten der macandoo GmbH

UPDATE vom 06.12.2017 - Mitschnitt des Live-Webinars mit Michael Lubomirski und Oliver Wildner

Michael Lubomirski und Oliver Wildner haben Anlegern am 06.12.2017 Ihre Fragen zur Finanzierungskampagne beantwortet. 

Sie haben das Webinar verpasst? Kein Problem! Senden Sie uns weiterhin Ihre Fragen an: anleger@kapilendo.de

Ergreifen Sie Ihre Chance

 

8,25 % feste Zinsen

 

Bis zu 25,00 % Erfolgszins

 
Erfolgreiches Produkt mit hohem Käuferpotential
 
Am weiteren Wachstum partizipieren



Jetzt investieren

Kontakt

macandoo GmbH

Feringastraße 6
85774 München
www.bbque.de

Geschäftsführer: Oliver Wildner & Michael Lubomirski
Sitz und Register in München
HRB 192128

Gesetzlicher Risikohinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Investitionen in Unternehmen sind mit Risiken verbunden. Die Investition in das Unternehmen stellt eine unternehmerische Investition dar, deren Ergebnis von einer Vielzahl von Faktoren abhängig ist, deren zukünftige Entwicklung nicht vorhergesehen werden kann. Im Zusammenhang mit der Investition in das Unternehmen drohen dem Crowd-Investor Risiken, die zu einem Totalverlust des gesamten Investments führen können. Der Crowd-Investor sollte sein Investment nicht mit Fremdkapital finanzieren, da ansonsten trotz eines möglichen Totalverlustes Zins- und Rückzahlungsverpflichtungen weiterbestehen können.

Der Crowd-Investor sollte die Investition in das Unternehmen nur als Teil einer umfassenden Anlagestrategie erwägen und nur dann investieren, wenn er einen Totalverlust des Investments in Kauf nehmen kann. Daher sollte ein Investment in ein Unternehmen nur einen gemäß der Risikobereitschaft angemessenen Anteil der Kapitalanlagen des Crowd-Investors darstellen, da er ansonsten auch seine Liquidität für andere Investments oder seine Lebensführung gefährdet. Um die Risiken seiner Investments in Unternehmen zu streuen, empfiehlt es sich, dass der Crowd-Investor sich nicht auf ein Investment in eine Kampagne konzentriert, sondern zur Diversifikation der Risiken ein Portfolio aus Anlagen und Investments aufbaut.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Kapilendo venture ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich Vermittler. Kapilendo venture stellt lediglich über die kapilendo-Website die Präsentation der Kampagne des Unternehmens zur Verfügung, erbringt jedoch in keinster Weise eine Anlageberatung oder sonstige Beratung. Kapilendo venture schließt mit dem Crowd-Investor keine Verträge über Beratungs- oder Auskunftsleistungen ab. Insbesondere ist kapilendo venture nicht verpflichtet, den Crowd-Investor über die weiteren Entwicklungen des Unternehmens zu informieren. Darüber hinaus ist kapilendo venture nicht verantwortlich für ausbleibende Zahlungen oder Vergütungen oder die Erfüllung sonstiger Pflichten des Unternehmens aus diesem Investmentvertrag.

Die Entscheidung darüber, ob der Crowd-Investor über die kapilendo-Website in ein Unternehmen investiert und in welches Unternehmen er investiert, obliegt allein dem Crowd-Investor selbst. Der Crowd-Investor sollte sich sowohl bei seiner Investitionsentscheidung als auch während der Laufzeit rechtlich, wirtschaftlich und steuerlich beraten lassen.

Die Veräußerung eines im Rahmen einer Kampagne auf der kapilendo-Website durch kapilendo venture vermittelten partiarischen Nachrangdarlehens durch den Crowd-Investor ist zwar grundsätzlich rechtlich möglich. Partiarische Darlehen sind jedoch keine Wertpapiere und auch nicht mit diesen vergleichbar. Eine Veräußerung dürfte daher in der Praxis schwierig oder sogar unmöglich sein, da für partiarische Darlehen kein einer Wertpapierbörse vergleichbarer Handelsplatz existiert. Der Crowd-Investor ist daher dem Risiko ausgesetzt, während der Laufzeit des Nachrangdarlehens nicht frei über seine investierten Mittel verfügen zu können.

Wichtiger Hinweis: Anleger / Darlehensgeber mit Sitz / gewöhnlichem Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland, die natürliche Personen sind, sind zum Abschluss von Nachrangdarlehen über die Plattform nur berechtigt, soweit dies nicht gewerbsmäßig erfolgt und nicht in einem Umfang erfolgt, der einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert.

Bewertungen von echten Anlegern & Kreditnehmern auf BankingCheck.de.

Mitglied im Bundesverband Crowdfunding

Wir sind Mitglied im Bundesverband Crowdfunding.

SSL Sichere Verschlüsselung

Datenschutz und höchste Sicherheitsstandards auf Bankenniveau.