Festzins p.a.
6,70 %
Laufzeit
2 Jahre
Anlageklasse
C
Bürgschaft
Bürgschaft vorhanden
Selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft

Für den Kredit der UNION Instruments GmbH bürgen die Geschäftsführer Peter Kienke und Torsten Haug, selbstschuldnerisch.

Betrag
150.000 €
Bereits finanziert
150.000 €
Gesetzlicher Risikohinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr Informationen

Vielen Dank!

Das Projekt wurde innerhalb von 1 Minute und 17 Sekunden von 156 Anlegern finanziert.

„Mit der Finanzierung möchten wir ein Projekt vorfinanzieren, dass sich mit der Thematik der Wasserstoffsensorik beschäftigt. Dafür haben wir bereits Fördergelder im Rahmen des Horizon 20/20-Programms genehmigt bekommen. Diese werden jedoch zu einem späteren Zeitpunkt ausgezahlt."

Peter Kienke, Geschäftsführer der UNION Instruments GmbH

Informationen zum Crowdlending

Bereits finanziert:
150.000 €
Finanzierungslimit:
150.000 €
Finanzierungsart:
Kredit
Finanzierungszweck:
Investition
Tilgung:
quartalsweise
Zinszahlung:
quartalsweise

Die UNION Instruments GmbH aus Baden-Württemberg entwickelt, produziert und vertreibt Messgeräte weltweit. Die Messtechnik des Spezialanbieters bestimmt die Zusammensetzung und Beschaffenheit von Gasen in der produzierenden Industrie. Das mittelständische Unternehmen hat deutschlandweit drei Standorte in Karlsruhe, Berlin und Lübeck und ist international einer der führenden Hersteller für Gas-Messtechnik.

Ein Großteil der messtechnischen Geräte der UNION Instruments GmbH lassen sich je nach Bedarf flexibel erweitern und anpassen. Der Vorteil eines solchen Baukasten-Systems ist, dass die Geräte in vielen unterschiedlichen Branchen zu Hause sind: u.a. in der Stahl- und Chemieindustrie sowie der Energie- und Wasserbranche.

Den weltweiten Vertrieb der UNION-Systemlösungen sowie die dazugehörigen Serviceleistungen übernehmen Vertretungen, die sich mittlerweile in mehr als 30 Ländern auf der ganzen Welt befinden. Vor allem auf den Märkten in China, den USA und Europa hat sich das Unternehmen einen Namen gemacht.

Mit der Finanzierung wird ein Projekt vorfinanziert, das sich mit der Wasserstoffsensorik beschäftigt. Im Rahmen des Horizon20/20-Programms wurden UNION Instruments bereits Fördergelder für dieses Projekt zugesagt. Diese werden jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgezahlt.

Zahlen der UNION Instruments GmbH

2007
Gründungsjahr
32
Mitarbeiter
6,0 / 6,5 Mio. €
Umsatz 2017 / 2018 (erwartet)
250* / 600 Tsd. €
Ergebnis 2017 / 2018 (erwartet)

*Anmerkung d. Redaktion: Das Ergebnis 2017 wurde am 12.03.2018 um 9:50 Uhr geändert.

Wodurch zeichnet sich die UNION Instruments GmbH aus?

Medizinprodukte

Energiehaltige Prozessgase aufbereiten

Ob Biomethan, Flüssiggas oder Mischgase – während der Produktion von Waren und Werkstoffen können energiehaltige Gase entstehen. In der produzierenden Industrie werden diese Gase aufbereitet, um sie beispielweise als Energielieferant weiterzuverwenden. Das ist u.a. in der Stahlindustrie der Fall, wo die Gase zum Betrieb von Großbrennern in Kraftwerken eingesetzt werden. Wichtig bei der Aufbereitung der Gase ist eine konstante Zusammensetzung, um einen gleich­bleiben­den Energiegehalt zu garantieren. Mit Hilfe der Messgeräte der UNION Instruments GmbH können diese Werte jederzeit kontrolliert werden. Die hochwertigen, flexiblen und innovativen Produkte von UNION machen den Mittel­ständler zu einem der führenden Hersteller für Gas-Messtechnik weltweit.

Individuelle Messgeräte durch Baukasten-System

Die Messgeräte von UNION Instruments werden aus unterschied­lichen Modulen, wie Pumpen, Ventilen und Sensoren, zusammengebaut. Durch den modularen Aufbau erhält der Kunde ein optimal ausgestattetes Analyse-System, das schnell geliefert und einfach nachgerüstet werden kann. Die standardisierte Produktion ermöglicht Kosten zu senken und Gewinne zu steigern. Jährlich produziert UNION ca. 1.000 Messgeräte, die in über zehn verschiedenen Branchen eingesetzt werden. Dazu gehören u.a. die Stahl- und Chemieindustrie sowie die Energie- und Wasser­branche. Das macht das Unternehmen unabhängig von wirtschaft­lichen Schwankungen einer Branche. Neben der Herstellung von Systemlösungen bietet UNION Instruments einen Rund-um-Service mit fachgerechter Montage und Schulung der Mitarbeiter an. Die Messgeräte sind bis zu 35 Jahre oder länger im Einsatz. Daher fallen bei den Kunden regelmäßige Wartungs­aufgaben und Ersatz­teil­lieferungen an. Allein das Servicegeschäft macht einen Anteil von ca. 15 % des Umsatzes aus. Durch ein großes Ersatzteil­lager ist UNION Instruments in der Lage, weltweit Ersatz­teile innerhalb von 48 Stunden auszuliefern.

Marketingkonzept mit Fokus auf weltweiten Vertrieb 

Die UNION Instruments GmbH ist durch ein großes Vertriebs­netzwerk in mehr als 30 Ländern weltweit vertreten. Zu den umsatz­stärksten Märkte zählen die USA und China, gefolgt von Italien, Frankreich und England. Durch intensive Schulungen sowie laufende „Sales Support-Informationen“ werden die Vertriebs­partner gestärkt und auf dem neuesten Stand gehalten. Eine weitere Unterstützung erhalten die Wiederverkäufer durch den 2018 in Betrieb gehenden Online-Shop. Dieser vereinfacht den Vertriebs- und Bestellprozess. Um zusätzlich Neu-Kunden zu erreichen, präsentiert sich UNION Instruments allein dieses Jahr auf 15 Fachmessen, u.a. in Deutschland, Indien, Saudi Arabien, China und Russland. Weitere Aufmerksamkeit erzielt das Unternehmen durch die Darstellung praktischer Anwendungsbeispiele auf ihrer Website und YouTube sowie Beiträge in Fachzeitschriften.

Seit 1919: Messtechnik von UNION Instruments

UNION Instruments blickt auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück, in der technisches Know-how sowie Branchenkontakte sorgfältig aufgebaut wurden. Im Jahr 1919 entwickelte Otto Dommer, Doktor an der TH Karlsruhe, einen modernen Rauch­gasprüfer und gründete sein Unternehmen UNION Apparate­baugesellschaft m.b.H. Karlsruhe. Er pflegte intensive Kontakte zur Gasbranche, um seine Geräte anwenderfreundlich gestalten zu können. Den Fokus legte Otto Dommer auf die Inhouse-Fertigung fast aller Geräteteile und den Aufbau inter­nationaler Geschäfts­beziehungen nach Holland, England und China. In den 1960er Jahren konnte das Unternehmen durch den Boom der Stahl­industrie und der zunehmenden Flächenversorgung mit Stadtgas stark wachsen. Im Jahr 1983 erkannte die neue Geschäftsführung die Zeichen des digitalen Zeitalters und ent­wickelte den ersten elektronischen Datenlogger, der Messdaten von verschiedenen Geräten erfassen und aufzeichnen konnte. 15 % des jährlichen Umsatzes investiert UNION Instruments in Forschung- und Entwicklung. Dabei setzt das Unternehmen auf langjährige Branchenkontakte, wie E.ON und neue Technologien. Im Jahr 2008 übernahmen die heutigen Geschäftsführer Torsten Haug und Peter Kienke das Unternehmen und nannten es in UNION Instruments GmbH um.

Kontakt

UNION Instruments GmbH

Zeppelinstraße 42
76185 Karlsruhe

www.union-instruments.com

Geschäftsführer: Peter Kienke, Torsten Haug 
Registergericht: Mannheim
Registernummer: HRB 703733 

Häufige Fragen

Beim Anlageprojekt UNION Instruments GmbH handelt es sich um ein Kreditprojekt mit quartalsweiser Rückzahlung.
Sobald das Finanzierungsvolumen vollständig zustande gekommen ist, wird der Kredit an die UNION Instruments GmbH ausgezahlt. Anschließend erhalten Sie nach 3, 6, 9, 12, ... Monaten jeweils Ihre Rate (bestehend aus Zins und Tilgung) direkt auf Ihr Konto überwiesen.

Beispielrechnung bei einer Investition von 1.000 Euro

  • Nach 3 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 134,60 €
  • Nach 6 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 134,60 €
  • ...
  • Nach 24 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 134,60 €

Nein. Die Investition in das Projekt sowie die Anmeldung und Nutzung von kapilendo sind völlig kostenfrei.

Eine Insolvenz der kapilendo AG hätte keinen Einfluss auf die Zahlung der Zinsen und die Rückzahlung des eingesetzten Kapitals, da kapilendo einen anderen Dienstleister mit der Abwicklung der Zahlungen beauftragen würde. Für den Fall einer Insolvenz der UNION Instruments GmbH bestehen die selbstschuldnerischen Höchstbetragsbürgschaften der Geschäftsführer der UNION Instruments GmbH, Peter Kienke und Torsten Haug. kapilendo übernimmt außerdem das Forderungsmanagement für alle Anleger.

Selbstverständlich wird Ihnen bei kapilendo stets ein diskreter Umgang mit Ihren persönlichen Daten garantiert. Jegliche Transaktionen und Datenübermittlungen unterliegen den höchsten Sicherheitsstandards. Datenübermittlungen erfolgen immer verschlüsselt und sind somit nicht von Dritten einsehbar. Eine anonyme Investition ist jederzeit möglich, da kapilendo Ihre Daten nicht veröffentlicht.

Bonität der Union Instruments GmbH

AA
A
B
C
D
3,80 %
3,80 %
3,80 %
3,80 %
3,80 %
Ausfallwahrscheinlichkeit 0 – 8 %
wird nicht finanziert
8 – 100 %
Der ausgewiesene Prozentwert bildet die geschätzte einjährige Wahrscheinlichkeit ab, dass es bei der Rückzahlung des Kredites zu Zahlungsstörungen kommt. Dieser Wert ist das Ergebnis unserer Bonitätsprüfung und stellt die Basis für die Einteilung der Unternehmen in die kapilendo Anlageklassen dar. Kreditprojekte der Klasse AA weisen hierbei das geringste, Kreditprojekte der Klasse D das höchste Risiko von Zahlungsstörungen auf.

Gesetzlicher Risikohinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.

Starke Partnerschaften für Ihre Sicherheit

Sicherheit bei kapilendo

kapilendo arbeitet ausschließlich mit renommierten und erfahrenen Partnern zusammen. Im Bereich der Bonitätsprüfung der mittelständischen Unternehmen setzen wir neben der eigenen Expertise auf eine enge Partnerschaft mit den Finanzexperten der Creditreform Rating AG und der KFM Deutsche Mittelstands AG.

creditreform

Die Creditreform Rating AG ist die marktführende Ratingagentur für mittelständische Unternehmen in Europa. Anerkannt durch die Europäische Zentralbank (EZB) als Rating Tool Provider, zeichnet sie eine große Expertise im Unternehmens- und Bilanzrating aus. Mit Hilfe modernster Bonitätsbewertungssysteme können aussagekräftige Analysen über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens getroffen

KFM: Deutsche Mittelstand AG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG bietet ein großes Know-How auf dem Gebiet der Risiko-Analyse mittelständischer Unternehmen. Mithilfe des KFM-Scoring-Modells können zuverlässige Aussagen über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen getroffen werden. Anleger erhalten so detaillierten Aufschluss über das jeweilige Anlagerisiko. Die KFM AG berücksichtigt bei der Analyse vielfältige Kennzahlen zu Bonität, Nachhaltigkeit und Wachstum.

Fidor
Creditform
KFM
FinTecSystems
IDNow
BerlinerPartner