Festzins p.a.
5,90 %
Laufzeit
2 Jahre
Anlageklasse
B
Bürgschaft
Bürgschaft vorhanden
Selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft

Für den Kredit der steller-technology GmbH & Co. KG bürgt der Geschäftsführer Johannes Steller, selbstschuldnerisch.

Betrag
70.000 €
Bereits finanziert
70.000 €
Dieses Anlageprojekt ist vollständig finanziert

Vielen Dank!

Das Projekt wurde innerhalb von 54 Sekunden von 100 Anlegern finanziert.

Mit der Finanzierung möchten wir die Produktion unserer Geräte vorfinanzieren und diese an Kooperationspartner in ganz Deutschland ausliefern. Damit sollen neue Kundengruppen erschlossen werden, um überregional weiter zu wachsen."

Johannes Steller, Geschäftsführer der steller-technology GmbH & Co. KG

Informationen zum Crowdlending

Bereits finanziert:
70.000 €
Finanzierungslimit:
70.000 €
Finanzierungsart:
Kredit
Finanzierungszweck:
Wachstum
Tilgung:
quartalsweise
Zinszahlung:
quartalsweise

Die steller-technology GmbH & Co. KG wurde 1991 von Frank Steller gegründet und wird mittlerweile bereits in zweiter Generation von seinem Sohn Johannes Steller geleitet. Sie hat ihren Sitz im sachsen-anhaltinischen Salzatal. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt elektronische Sehhilfen wie Bildschirmlesegeräte für Sehbehinderte sowie Vorlesegeräte oder Braillezeilen für Blinde.

Die Geräte helfen den Anwendern selbstständiger zu sein und aktiv am Alltag teilzunehmen.

Zu den Kunden zählen hauptsächlich Krankenkassen und Rentenversicherungen, die diese Produkte für ihre Versicherungsnehmer von jung bis alt beauftragen.

Das Unternehmen wurde bereits mehrfach für seine Innovationen ausgezeichnet und arbeitet als fester Vertragspartner erfolgreich mit verschiedenen Krankenkassen in Deutschland zusammen.

Mit der Finanzierung wird die Produktion von Geräten vorfinanziert, um diese an Kooperationspartner in ganz Deutschland ausliefern zu können. Damit sollen neue Kundengruppen erschlossen werden, um überregional weiter zu wachsen.

Zahlen der steller-technology GmbH & Co. KG

1991
Gründungsjahr
15
Mitarbeiter
1,37 / 1,10 Mio. €
Umsatz 2016 / 2017 (erwartet)
120 / 120 Tsd. €
Ergebnis 2016 / 2017 (erwartet)

Wodurch zeichnet sich die steller-technology GmbH & Co. KG aus?

Hilfmittel fuer Integration von Blinden und Sehbehinderten

Integration sehbehinderter und blinder Menschen durch Zugang zu Information

Für blinde und sehbehinderte Menschen gewinnt der Zugang zu elektronisch verfügbarer Information an wachsender Bedeutung. Computer sind dafür ein wichtiges Hilfsmittel. Daher hat sich steller-technology auf die Entwicklung von technischen Lösungen spezialisiert, die Information für diese Menschen trotz ihrer Behinderung zugänglich machen. Sie fangen da an, wo der Optiker aufhört. Für ihre Innovationen wurde das Unternehmen sowohl mit dem Gründerpreis als auch mit Produktinnovationspreisen der Internationalen Fachmesse für Rehabilitation und Pflege (RehaCare) ausgezeichnet.

Technische Hilfsmittel vergrößern die Darstellung auf dem Monitor

Zu ihren Produkten zählen zum Beispiel „vergrößernde Hilfsmittel“. Diese ermöglichen sehbehinderten Menschen, Dokumente am Bildschirm zu vergrößern und erleichtern ihnen das Lesen. So genannte Bildschirmlesegeräte können an handelsübliche Bildschirme angeschlossen werden. Mit Hilfe einer hochauflösenden Kamera wird mittels eines Bedienteils der gewünschte Ausschnitt auf dem Monitor bis zu 320-fach vergrößert dargestellt. Darüber hinaus kann der Kontrast zugunsten der besseren Lesbarkeit gesondert eingestellt werden. 
Kameralesegeräte können hingegen neben dem Bildschirm installiert werden und lesen mit Hilfe der integrierten Kamera alle Informationen aus, die unter ihnen platziert werden. Die Daten werden über den Anschluss direkt auf den Monitor übertragen.

Spezialsysteme transformieren Text in Sprachdateien

Um Hürden beim Zugang zu Informationen auch für blinde Menschen zu nehmen, hat steller-technology ein weiteres Hilfsmittel entwickelt. Dieses steht eigenständig am Arbeitsplatz und kann sowohl im Büro- als auch im Schulalltag eingesetzt werden. Ähnlich einem Scanner, liest es beispielsweise ganze Buchseiten als Bild ein und wandelt das nunmehr eingescannte Bild mit Hilfe der Software in Text. Der Anwender kann sich im Anschluss die entsprechende Seite in seiner gewünschten Lautstärke und Lesegeschwindigkeit vorlesen lassen.

Langjährige Partnerschaften mit Wachstumspotential

Um in Deutschland als Lieferant von Hilfsmitteln Leistungen für Krankenkassen erbringen zu können, ist eine so genannte „Präqualifizierung“ notwendig. Diese Qualifizierung stellt die Eignung des Unternehmens in Bezug auf Fachkenntnis, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit fest. Sie bildet die Grundlage für Vertragsabschlüsse mit den Krankenkassen. Die steller-technology GmbH & Co. KG verfügt über die Präqualifizierung und arbeitet bereits seit vielen Jahren erfolgreich mit verschiedenen Krankenversicherungen zusammen. Zusätzlich ist es dem Unternehmen möglich, dank der Qualifizierung Verträge mit weiteren Krankenkassen abzuschließen.

Krankenkassen und Rentenversicherungen beziehen die Geräte von steller-technology für ihre Versicherungsnehmer. Sie statten z.B. Kinder im Schulalltag aus, um sie beim Lernen zu integrieren oder schaffen durch die Hilfsmittel ein adäquates Arbeitsumfeld für die Integration von Angestellten.

Kontakt

steller-technology GmbH & Co. KG

Steinbruchweg 9
06198 Salzatal OT Lieskau
http://steller-technology.de/

Geschäftsführer: Johannes Steller
Registergericht: AG Stendal
Registernummer: HRA 34279

Häufige Fragen

Beim Anlageprojekt steller-technology GmbH & Co. KG handelt es sich um ein Kreditprojekt mit quartalsweiser Rückzahlung.
Sobald das Finanzierungsvolumen vollständig zustande gekommen ist, wird der Kredit an die steller-technology GmbH & Co. KG ausgezahlt. Anschließend erhalten Sie nach 3, 6, 9, 12, ... Monaten jeweils Ihre Rate (bestehend aus Zins und Tilgung) direkt auf Ihr Konto überwiesen.

Beispielrechnung bei einer Investition von 1.000 Euro

  • Nach 3 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 133,44 €
  • Nach 6 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 133,44 €
  • ...
  • Nach 48 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 133,44 €

Nein. Die Investition in das Projekt sowie die Anmeldung und Nutzung von kapilendo sind völlig kostenfrei.

Eine Insolvenz der kapilendo AG hätte keinen Einfluss auf die Zahlung der Zinsen und die Rückzahlung des eingesetzten Kapitals, da kapilendo einen anderen Dienstleister mit der Abwicklung der Zahlungen beauftragen würde. Für den Fall einer Insolvenz der steller-technology GmbH & Co. KG besteht die selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft des Geschäftsführers der steller-technology GmbH & Co. KG, Herrn Johannes Steller. kapilendo übernimmt außerdem das Forderungsmanagement für alle Anleger.

Selbstverständlich wird Ihnen bei kapilendo stets ein diskreter Umgang mit Ihren persönlichen Daten garantiert. Jegliche Transaktionen und Datenübermittlungen unterliegen den höchsten Sicherheitsstandards. Datenübermittlungen erfolgen immer verschlüsselt und sind somit nicht von Dritten einsehbar. Eine anonyme Investition ist jederzeit möglich, da kapilendo Ihre Daten nicht veröffentlicht.

Bonität der steller - technology GmbH & Co. KG

AA
A
B
C
D
3,35 %
3,35 %
3,35 %
3,35 %
3,35 %
Ausfallwahrscheinlichkeit 0 – 8 %
wird nicht finanziert
8 – 100 %
Der ausgewiesene Prozentwert bildet die geschätzte einjährige Wahrscheinlichkeit ab, dass es bei der Rückzahlung des Kredites zu Zahlungsstörungen kommt. Dieser Wert ist das Ergebnis unserer Bonitätsprüfung und stellt die Basis für die Einteilung der Unternehmen in die kapilendo Anlageklassen dar. Kreditprojekte der Klasse AA weisen hierbei das geringste, Kreditprojekte der Klasse D das höchste Risiko von Zahlungsstörungen auf.

Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.

Starke Partnerschaften für Ihre Sicherheit

Sicherheit bei kapilendo

kapilendo arbeitet ausschließlich mit renommierten und erfahrenen Partnern zusammen. Im Bereich der Bonitätsprüfung der mittelständischen Unternehmen setzen wir neben der eigenen Expertise auf eine enge Partnerschaft mit den Finanzexperten der Creditreform Rating AG und der KFM Deutsche Mittelstands AG.

creditreform

Die Creditreform Rating AG ist die marktführende Ratingagentur für mittelständische Unternehmen in Europa. Anerkannt durch die Europäische Zentralbank (EZB) als Rating Tool Provider, zeichnet sie eine große Expertise im Unternehmens- und Bilanzrating aus. Mit Hilfe modernster Bonitätsbewertungssysteme können aussagekräftige Analysen über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens getroffen

KFM: Deutsche Mittelstand AG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG bietet ein großes Know-How auf dem Gebiet der Risiko-Analyse mittelständischer Unternehmen. Mithilfe des KFM-Scoring-Modells können zuverlässige Aussagen über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen getroffen werden. Anleger erhalten so detaillierten Aufschluss über das jeweilige Anlagerisiko. Die KFM AG berücksichtigt bei der Analyse vielfältige Kennzahlen zu Bonität, Nachhaltigkeit und Wachstum.

Fidor
Creditform
KFM
FinTecSystems
IDNow
BerlinerPartner

Anlageprojekte

Sie entscheiden, wem und wofür Sie Ihr Geld zur Verfügung stellen

Bewertungen von echten Anlegern & Kreditnehmern auf BankingCheck.de.

Mitglied im Bundesverband Crowdfunding

Wir sind Mitglied im Bundesverband Crowdfunding.

SSL Sichere Verschlüsselung

Datenschutz und höchste Sicherheitsstandards auf Bankenniveau.