Kapilendo – Banking. Aber besser.Banking. Aber besser.
Festzins p.a.
7,10 %
Laufzeit
5 Jahre
Risikoklasse
C
Bürgschaft
Bürgschaft vorhanden
Bürgschaft

Für den Kredit der Gepp's GmbH bürgt der Geschäftsführer Dr. Alexander Gepp selbstschuldnerisch.

Betrag
600.000 €
Bereits finanziert
600.000 €
Gesetzlicher Risikohinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr Informationen

Vielen Dank!

Das Projekt wurde innerhalb von 22 Tagen 23 Stunden 1 Minute und 30 Sekunden von 720 Anlegern finanziert.

Unser Familien­unternehmen ist seit 2012 kontinuierlich aus eigener Kraft gewachsen. Mit der Crowd­finanzierung möchten wir neue Vertriebskanäle außerhalb der Filialen ausbauen. Gleich­zeitig wollen wir unseren Onlineshop sowie das E-Commerce-Geschäft stärken. Investieren Sie in Gepp’s Feinkost."

Dr. Alexander Gepp, Geschäftsführer der Gepp's GmbH

Informationen zum Crowdlending

Finanzierungsstart:
21.03.2019
Finanzierungsende:
13.04.2019
Finanziert:
600.000 €
Finanzierungslimit:
600.000 €
Finanzierungsart:
Kredit
Finanzierungszweck:
Wachstum
Zinszahlung:
quartalsweise
Tilgung:
quartalsweise
Land:
Deutschland
Bürgschaft:
ja

Top Gründe für eine Investition

Bekannter Feinkost-Einzelhändler mit 24 Standorten in Einkaufs­zentren und Innenstädten

Seit der Gründung ein jährliches Umsatz­wachstum zwischen 20 % und 45 % und 2018 ein Umsatz von 6,40 Mio. Euro

Selbst­schuldnerische Höchst­betrags­bürg­schaft i.H.v. 720.000 Euro durch den Geschäfts­führer der Gepp's GmbH, Dr. Alexander Gepp

Übersicht

Herstellung und Vertrieb von Feinkost

Millionen Menschen in Deutschland haben Freude am Kochen und spannenden Zutaten. Dabei sind ihnen hoch­wertige Produkte auch in der heimischen Küche wichtig. Die Gepp’s GmbH wurde 2012 gegründet und hat ihren Unternehmens­sitz in Puchheim bei München. Sie produziert und vertreibt deutschland­weit Feinkost in 24 Filialen und über den eigenen Onlineshop. Das Kern­sortiment besteht aus Essig & Ölen, Gewürzen, Saucen sowie Pasta und Pesto. Die Produkte werden nach eigenen Rezepturen in Zusammen­arbeit mit langjährigen Partnern hergestellt, ohne Geschmacks­verstärker und künstliche Aromen.

Feinkost nach eigenen Rezepturen und mit hohen Qualitäts­ansprüchen

Die Gepp’s GmbH hat 600 eigene Produkte am Markt. Neben Essig & Ölen werden ver­schiedene Saucen, hoch­wertige Gewürze sowie Pasta & Pesto angeboten. Ergänzt wird das Kern­sortiment durch Senf und Mojos, Aufstriche und Pasten, Grissini, Honige, Tee, Weine und Liköre. Das Unternehmen entwickelt die Rezepturen, kontrolliert den Rohstoff­einkauf und produziert und verpackt die Produkte selbst. Dabei hat das Unter­nehmen hohe Ansprüche an die Qualität seiner Feinkost­produkte: Auf Kon­servierungs­stoffe, künstliche Aromen oder Geschmacks­verstärker verzichtet das Unternehmen in all seinen Produkten. Die Zutaten­liste der Produkte ist kurz und ver­ständlich. Neben der Beratung in den Gepp’s Filialen finden Kunden auf den Produkten und bei­liegenden Kärtchen Hinweise zur Verwendung der Produkte.

Essig und Oele

Essig & Öle

Die Essige von Gepp’s werden nach eigenen Rezepturen hergestellt. Die leichte Süße und Fruchtigkeit entsteht durch den hohen Anteil an Traubenmost. Neben den beliebten Klassikern wie Aceto Balsamico hat Gepp’s auch ausgefallenere Sorten wie Tomaten Balsam Essig. Der Himbeer Aperitif Essig ist der Bestseller unter den Essigen und kann wegen der geringen Säure nicht nur im Salat­dressing sondern auch als Aperitif im Prosecco eingesetzt werden. 

Passend zum Essig bietet das Unternehmen hochwertige Oliven- und Nussöle an. Durch kontrollierten Roh­stoff­einkauf und den eigenen Oliven­verkoster kann Gepp’s die hohe Qualität der Öle gewähr­leisten. Das Steierische Kürbis­kernöl wird in Alexander Gepps Heimat­stadt Graz in einer mehrfach ausge­zeichneten Ölmühle hergestellt. Im Salat­dressing, zum Marinieren, aber auch zum Braten können alle Öle verwendet werden, auch die Olivenöle.

Saucen und Dressings

Saucen & Dressings

Die Saucen und Dressings basieren auf eigenen Rezepturen, die gemeinsam mit einer Manufaktur entwickelt werden. Der langjährige Partner von Gepp’s stellt die Saucen hand­werklich her. Ob klassische BBQ Sauce oder ausge­fallenere Sorten wie Weisser Trüffel, die Saucen eigenen sich zum Dippen, Grillen und Marinieren. 

Wer sein Dressing nicht selbst zubereiten möchte, findet bei Gepp’s auch fertige Dressing-Kompositionen in Glas­flaschen. Dabei kommen die feinen Essige und Öle von Gepp’s zum Einsatz. Das Apfel Ingwer Dressing passt nicht nur zu Salaten, sondern auch zu Käse.

Gewuerze und Gewuerzmischungen

Gewürze & Gewürz­mischungen

Das Unternehmen bietet neben ver­schiedenen Salzen wie Rauch­salz und Black Lava Salz eine Vielzahl an Gewürz­mischungen an. Mit etwas Wasser und Öl verrührt, werden aus den Gewürz­mischungen abwechslungs­reiche Dips. Sie eigenen sich auch zum Marinieren von Fleisch und Fisch. Bestseller sind die Geschmacks­richtungen „Karibik“ und „Bruschetta“. Die Gewürz­mischungen werden von Hand in kleine Bügel­einmach­gläser abgefüllt. So bleiben sie besonders lang frisch und das Gefäß kann wieder be­füllt werden. Zusätz­lich bietet Gepp’s auch Probier­größen an. 

Pasta und Pesto

Pasta & Pesto

Die Gepp’s „Pasta alla Mamma” wird in einem Familien­betrieb in Italien nach traditionellem Rezept hergestellt. Die Nudeln bestehen zu 100 % aus Hartweizen­grieß. Passend zur Pasta bietet das Unter­nehmen hoch­wertiges Pesto und Saucen an. Neben Klassikern wie Pesto Genovese oder Tomaten Sugo gibt es ausge­fallenere Geschmacks­richtungen wie beispiels­weise das Pesto „Minze Limette Chili“ und „Salbei Nuss“.

Feinkost als Erlebnis

Die 24 Geschäfte in Top-Lagen und das zwanglose Probieren der hoch­wertigen Produkte bilden die Grund­lage des Erfolgs der Gepp’s GmbH. 

icon standorte

24 Standorte in Top-Lage

icon leadership

100 % in Gründerhand

icon produkt design

600 eigene Produkte am Markt

icon store konzept

Innovatives Store-Konzept mit zwang­losem Probieren

icon kunden

600.000 Kunden pro Jahr

icon geschenke

Starkes Geschenke-Segment

das geschaeftsmodell der gepps gmbh, eigene produktion und filialen

Das Geschäfts­modell - Einkauf, Produktion, eigene Filialen und Online-Shop

Die Gepp’s GmbH erwirtschaftet etwa 86 % ihres Umsatzes mit dem Verkauf von Feinkost­lebensmitteln im Einzel­handel. Als zusätzliche Einnahme­quellen haben sich Firmen­kunden­geschenke und vor allem der eigene Online-Shop etabliert. 

Umsetzung des gesamten Wert­schöpfungs­prozesses

Alle Produkte des Unternehmens werden nach eigenen Rezepturen hergestellt. Die Rohstoffe und losen Zutaten werden vom Unternehmen eingekauft und ins bayrische Zentral­lager geliefert. Der kosten­bewusste Waren­einkauf ermöglicht die akzeptablen Preise im Verkauf. Produkte wie Gewürze, Salze und Tee werden auf eigenen Flächen am Zentral­lager hergestellt, konfektioniert und für den Transport in die Filialen vorbereitet. Die Öle und Essige werden in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung abgefüllt und etikettiert. Durch die eigene Produktion kann das Unter­nehmen die hohen Qualitäts­standards jederzeit kontrollieren und gewährleisten. Die Lagerung und der Transport der Produkte sind besonders kosten­günstig und leicht umzu­setzen, da keine Kühlung notwendig ist. Gepp’s Produkte zeichnen sich außerdem durch lange Haltbar­keit aus, die durch hochwertige Ver­packungen aus luftdicht ver­schlossenen Glas­gefäßen erreicht wird. Dies bietet der Gepp’s GmbH eine gewisse Planungs­sicherheit und minimiert die Wegwerf­quote und somit unnötige Kosten. 

Angemessene Preise

Das Unternehmen profitiert durch die eigene Produktion und den eigenen Vertrieb von der kompletten Marge. Für hohe Qualität, insbesondere im Bereich Feinkost, sind Kunden bereit, mehr Geld für Lebens­mittel auszugeben. Dennoch liegen die Verkaufs­preise bei Gepp‘s vergleichs­weise im unteren Bereich. Der Großteil der Produkte wird zu einem Preis von weniger als 7 Euro angeboten. Dennoch unter­streicht ein etwas höherer Preis im Vergleich zum Lebens­mittel­einzel­handel die Exklusivität und glaub­würdige Qualität der Produkte. Wenn der Kaufanlass ein Geschenk für Geschäfts­partner, Freunde und Familie ist, haben die Kunden in der Regel ebenfalls eine geringere Preis­sensibilität. Dabei achten sie dagegen eher auf eine schöne und repräsenta­tive Verpackung. Dafür hat Gepp‘s vor­konfigurierte Präsent­boxen und individuell befüllbare Papier­taschen, die in der Filiale mit einer Nähmaschine verschlossen werden, im Angebot. Die verschiedenen Größen der Produkte und Geschenk­verpackungen sind abgestimmt auf unter­schiedliche Kunden­budgets und Anlässe.

Das Filial­geschäft mit ausge­klügelter Laden­konzeption

Alle 24 Gepp’s Verkaufs­standorte liegen in hoch­frequenten Einkaufs­lagen, bevorzugt in Fußgängerzonen und Einkaufs­zentren. Dort sind Kunden in Einkaufs­stimmung und bereit, Zeit mit Probieren zu verbringen. Der Ladenbau bietet eine einladende Atmosphäre. Diese wird durch Massiv­holzregale und durch eine offene Schaufenster­front erreicht, sodass die Eintritts­hemmschwelle reduziert wird. Die Glas­gefäße werden durch Beleuchtung von hinten ansehnlich in Szene gesetzt. Ein wichtiger Baustein im Erfolgs­konzept der Filialen sind die Mitarbeiter mit Produkt­affinität, die eine kompetente Beratung zu Produkten und Geschenken leisten können. Zusätzlich können Kassenbons durch Cross-Selling erhöht werden, wenn beispiels­weise der passende Essig zum Öl angeboten wird. Rezeptkarten bieten zusätzliche Inspiration, wozu die Feinkost­produkte verwendet werden können.

Online-Handel – die Zukunft der Lebensmittel

Auch im E-Commerce ist Gepp’s aktiv. Da die Produkte nicht gekühlt werden müssen, eignen sie sich perfekt für das Online-Geschäft mit Versand über Logistik­partner. So kann Gepp’s sein Geschäft auf das gesamte Bundes­gebiet und Österreich ausdehnen. Der Vertrieb über den eigenen Online-Shop bietet nicht nur das Nutzen der vollen Marge, sondern auch die Möglichkeit, Services wie Rezepte und Produkt­wissens­karten digital zu integrieren. So profitieren die Kunden online von einer ähnlich guten Beratung wie im Laden­geschäft. Außerdem kann Gepp’s die Kunden über regelmäßige Newsletter immer wieder direkt ansprechen und damit die Wieder­kaufquote erhöhen. Um den online Vertrieb weiter zu stärken, wird Gepp’s in Zukunft seine Produkte auch über Amazon anbieten.

Ein Familien­unternehmen mit Geschmacks- und Geschäfts­sinn

  

Dr. Alexander Gepp, Gruender und Geschaeftsfuehrer der Gepps GmbH

Dr. Alexander Gepp

Gründer und Geschäftsführer

Dr. Alexander Gepp stammt aus Graz und absolvierte sein Diplom­studium Internationale Wirtschaft und Management in Kufstein, Tirol. Alexander Gepp promovierte an der Karl-Franzens-Universität Graz am Institut für Inter­nationales Management. Als Teilnehmer des Nachwuchs­kräfte-Programms der Nestlé AG kam er während des Studiums erstmals in Projekt­verantwortung im Bereich Absatz von Lebensmitteln. Anschließend war er Geschäfts­führer eines Unternehmens für Jungpflanzen­produktion in Kenia mit über 1.100 Mitarbeitern. Es folgte eine weitere Geschäfts­führungstätig­keit im Bereich Blumen­handel und eine Senior Consultant Position bei Roland Berger Strategy Consultants. Mehrere Lehraufträge bestätigten seine Expertise in der Unternehmens­restrukturierung und Kennzahlen­optimierung. 2012 gründete er die Gepp’s GmbH um seine Erfahrung in einem eigenen Unter­nehmen umzusetzen. Er arbeitet seitdem erfolg­reich an der Konzeptionierung und Skalierung der innovativen Fein­kostmarke Gepp’s. 

  

Roja Gepp, Geschaeftsleitung Einkauf und Vertrieb der Gepps GmbH

Roja Gepp

Geschäftsleitung Einkauf und Vertrieb

Zunächst studierte Roja Gepp Betriebs­wirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing und absolvierte anschließend ein Master­studium im Fach European Tourism Management an der Fach­hochschule in Heilbronn. Vor ihrer Tätigkeit im Familien­unternehmen, war sie Verkaufs­leiterin der Plantation Plats Ltd. in Kenia und zuständig für den Absatz von 95 Mio. Jungpflanzen auf dem europäischen Markt. Seit 2013 ist sie Teil der Geschäfts­leitung der Gepp’s GmbH und steuert den Bereich Einkauf und Vertrieb. Sie betreut die 24 Filialen der Gepp’s GmbH und ist verantwortlich für den Gesamt­umsatz im stationären Handel

  

Ricarda Kollmann, Brandmanager und Leitung Marketing der Gepps GmbH

Ricarda Kollmann

Brandmanager & Leitung Marketing

Ricarda Kollmann ist Absolventin des Studiums Kommunikations­design & Art Direction in Hamburg mit Diplom. Als Creative Director und Art Director war sie für mehrere Werbe­agenturen tätig. Namhafte Kunden wie Granini, Wagner Pralinen und die Möbelmarke MONDO betreute sie bei strategischer Design­entwicklung und kompletten Marken­relaunches. Ihre umfangreiche Erfahrung in der Marken- und Design­entwicklung setzt Ricarda Kollmann nun als Brand­managerin & Leitung im Marketing für die Gepp’s GmbH ein. Sie ist zudem Mitglied der Geschäfts­führung.

  

Stephanie, Mueller, Personalleiterin der Gepps GmbH

Stephanie Müller

Personalleiterin

Stephanie Müller studierte Internationale Wirtschaft und Management mit dem Schwerpunkt Finanzierung an der Fach­hochschule in Kufstein. Von 2005 bis 2009 war sie als Unternehmens­beraterin bei JPMorgen und Weissmann & Cie. tätig und beriet unter anderem mittel­ständische Unternehmen in der Strategie­entwicklung und -umsetzung. Seit Oktober letzten Jahres bereichert sie das Team von Gepp’s als Personal­leiterin.

Verteilung der Unternehmens­anteile

Dr. Alexander Gepp hält 100 % Prozent der Unternehmensanteile.

Presse

Das Konzept von Gepp's, das zum zwanglosen Probieren in den Geschäften einlädt, überzeugte ebenso die Presse.

Logo Lebensmittelzeitung

Sinn und Sinne - Ausgabe 46, 2014

Auszeichnungen

Jedes Jahr zeichnet der Deutsche Einzelhandelsverband den "Store of the Year" aus. Aus über 100 Bewerbungen gehörte die Regensburger Gepp's Filiale 2014 zu den drei besten Läden in der Kategorie "Food".

Logo Stores of the Year

Die nächste Phase des Wachstums mit der Crowd

icon wachstum online vertrieb

Mit der Finanzierung möchte das Unter­nehmen seinen Vertrieb stärken. Im Fokus steht dabei der Ausbau des Online-Handels sowohl über den eigenen Online-Shop als auch über weitere Vertriebs­kanäle wie Amazon. 

Unternehmensdaten

Unternehmen: Gepp's GmbH
Adresse: Boschstr. 16, 82178 Puchheim
Website: www.gepps.de
Geschäftsführer: Dr. Alexander Gepp
Gründungsjahr: 2012
Registergericht: Amtsgericht München
Registereintrag: HRB 197634

Markt

Zahlen

Bitte loggen Sie sich ein

Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Anleger dieses Projekts einsehbar.

Login

Rating

AA
A
B
C
D
4,11 %
4,11 %
4,11 %
4,11 %
4,11 %
Ausfallwahrscheinlichkeit 0 – 8 %
wird nicht finanziert
8 – 100 %

Alle Projekte durchlaufen unseren Analyseprozess:

  •  Alle Unternehmen sind bei der Creditreform verzeichnet und bilanzieren nach HGB
  •  Mindestanforderungen: Umsatz über 300.000 Euro & mindestens 3 Jahre am Markt
  •  Markt, Standort und Geschäftsmodell berücksichtigt
  •  Wir analysieren Jahresabschlüsse, Bankenspiegel etc.

Mehr zu unserem Analyseprozess erfahren

Info zur Bürgschaft:

Für den Fall einer Insolvenz der Gepp's GmbH besteht die selbst­schuldnerische Höchst­betrags­bürg­schaft des Geschäftsführers der Gepp's GmbH, Dr. Alexander Gepp. Kapilendo übernimmt außerdem das Forderungs­management für alle Anleger.

Konditionen

Verzinsung der Crowdinvestments

Mit einem Investment von 1.000 Euro ist mit der Crowdlending-Kampagne der Gepps GmbH eine Rendite von 196,74 Euro moeglich

Beim Anlageprojekt Gepp's GmbH handelt es sich um ein Kreditprojekt mit quartalsweiser Rückzahlung. Die Zinsen i.H.v. 7,10 % beziehen sich auf das gebundene Kapital und werden ebenfalls quartalsweise ausgezahlt.

Sobald das Finanzierungsvolumen vollständig zustande gekommen ist, wird der Kredit an die Gepp's GmbH ausgezahlt. Anschließend erhalten Sie nach 3, 6, 9, ... und 60 Monaten jeweils Ihre Rate (bestehend aus Zins und Tilgung) direkt auf Ihr Konto überwiesen.

Eine Beispielrechnung bei einer Investition von 1.000 Euro finden Sie auf der linken Seite.*

*Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu marginalen Abweichungen in der Zinsrechnung kommen. Diese Rundungsdifferenzen entstehen dadurch, dass die Ansprüche jedes Anlegers pro Zahlung (Zinszahlung und Tilgung) auf volle Centbeträge gerundet werden.

Prämien

gepps produkte in versandbox, praemie

20 % Gutschein für alle Investoren

Alle Anleger erhalten einen 20 % Rabatt­gutschein im Online-Shop auf www.gepps.de, um sich von der Geschmacks­vielfalt der hoch­wertigen Produkte selbst zu überzeugen. Der Rabatt kann bis Ende 2019 eingelöst werden.*

* Hinweis:
Die Prämienvergabe an die Anleger erfolgt nur bei Zustandekommen des Anlageprojekts und nach der Auszahlung der finanzierten Summe an das Unternehmen.

Updates

Hinweis:

In diesem Update-Bereich finden Sie unter anderem Antworten auf Anlegerfragen, die uns erreichen. Die abgebildeten Antworten stammen vom jeweiligen Unternehmer und sind daher entsprechend gekennzeichnet. 

Kapilendo übernimmt keine gesonderte Prüfung der Angaben, die nach dem Start der Finanzierungsphase eingehen.

UPDATE vom 09.09.2019: Eröffnung weiterer Filialen

eroeffnung filialen in leipzig und saarbruecken

Die Gepp’s GmbH treibt ihren Wachstums­kurs weiter voran. Ende August eröffnete das Unter­nehmen eine Filiale in der EUROPA-Galerie in Saar­brücken. In der ersten September­woche kam dann eine weitere Filiale im Leipziger Haupt­bahnhof hinzu. Darüber berichtete auch Sachsen Fernsehen in einem kurzen Beitrag. Das Unter­nehmen verfolgt weiter das Prinzip, Filialen ausschließlich in konsum­starken Innen­stadt­lagen mit viel Lauf­kund­schaft zu eröffnen. Außer­dem konnte Gepp’s im Juli das geplante Shop-in-Shop-Konzept im Müller Drogerie­markt in Ulm umsetzen.

UPDATE vom 11.04.2019: Geschenke als Umsatz­treiber

Geschenke machen bei der Gepp’s GmbH einen großen Anteil des Umsatzes aus, sowohl bei Endkunden als auch bei Firmen­kunden. 

In den Filialen können sich die Kunden beim Aussuchen eines Geschenks beraten lassen. Gepp’s hilft bei der Wahl der richtigen Produkte oder wählt direkt für die Kunden aus. So finden sie ohne Mühe etwas Passendes für jeden Anlass. Individuell zusammen­gestellte oder von Gepp’s ausgesuchte Geschenke werden in Wunder­tüten, Präsent­boxen oder auf Wunsch auch in Körben mit Folie verpackt.

Die Wundertüten beinhalten die gewählten Produkte in einer Tüte aus buntem Papier. Die Wundertüten werden von Hand in der Filiale vernäht und mit einem netten Spruch auf dem Etikett versehen. Diese Art der Geschenk­verpackung ist besonders bei End­kunden beliebt, weil die Wunder­tüte einen individuellen und hand­gemachten Eindruck vermittelt. 

Die Präsent­boxen gibt es in zwei Größen. Die Produkte werden zunächst in Gepp’s gebrandetem Seidenpapier verpackt und die Box mit Geschenk­band und Grußkarte veredelt. Firmen­kunden können sich die Wundertüten und Boxen individuell mit ihrem eigenen Logo bedrucken lassen. Unter­nehmen aus verschiedensten Branchen wie der Automobil­industrie, Banken oder Werbe­agenturen bis hin zu gemeinnützigen Organisationen beziehen ihre Mitarbeiter- oder Kunden­geschenke bei Gepp’s.

Große Bestellmengen wie etwa zu Weih­nachten stellen für die ausgeklügelte Logistik bei Gepp’s kein Problem dar. Bei Endkunden aber auch auch bei Geschäfts­kunden ist der Gepp’s Advents­kalender gefragt, der jedes Jahr mit 24 Köstlich­keiten die Wartezeit auf Weihnachten verkürzt. 

UPDATE vom 04.04.2019: Interessante Kennzahlen der Gepp's GmbH

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie viele Liter Essig und Öl das Unternehmen jährlich abfüllt? Oder wie viele Tonnen Gewürze verarbeitet werden?

Diese und viele andere spannende Zahlen haben wir in einer Infografik für Sie zusammengefasst:

Interessante Kennzahlen der Gepps GmbH

UPDATE vom 28.03.2019: Fünfjahresplan der Gepp's GmbH

Wir haben bei der Gepp's GmbH nachgefragt, welche Strategie das Unter­nehmen verfolgt, um das Unternehmens­wachstum über die Laufzeit der Finanzierung fort­zuführen. 

Dr. Alexander Gepp: "Die Gepp’s GmbH plant in den nächsten fünf Jahren den erfolgreichen Wachstumskurs weiter fortzusetzen. Folgende Umsatz­treiber werden dafür in den kommenden Geschäfts­jahren ausschlaggebend sein:

Geschäftsjahr* 2018/2019
2019 ist die Gepp’s GmbH damit gestartet die Markenwerte von Gepp’s weiter zu schärfen, um optimal für den weiteren Wachstumskurs gewappnet zu sein. In diesem Zuge wurde auch der Ladenbau unter Gesichtspunkten der Customer Journey und in Hinblick auf eine verbesserte Capture Rate optimiert und überarbeitet. Im Geschäfts­jahr 2018/2019 werden alleine schon 4 neue Filialen in der neuen Ladanbau­generation umgesetzt.
Für die Filial­expansion sind klar definierte Kriterien für die Auswahl der Standorte festgelegt. Bei der Vielzahl an angebotenen Miet­flächen entscheidet sich die Gepp’s GmbH ausschließlich für die besten Flächen. Diese kenn­zeichnen sich durch eine hoch­frequentierte Lage, einem hoch­wertigen Mietbesatz, einer hohen Visibilität, sowie ange­messenen Miet­konditionen.

Weitere Vertriebs­kanäle
Ende 2018 wurde aufgrund starker Nachfrage die strategische Entscheidung getroffen, den Vertrieb der eigenen Marke nicht mehr nur auf eigene Filialen zu fokussieren, sondern mit hoch­wertigen Partnern weiter auszubauen. Im B2B-Bereich wurde bereits in den ersten Monaten 2019 ein bedeutender bundesvweit etablierter Key Account aufgebaut. Zeitgleich befindet sich die Gepp’s GmbH bereits mit weiteren Key Accounts in konkreten Planungs­gesprächen zur Realisation im Juli 2019.

E-Commerce
Die Gepp’s GmbH betreibt seit Dezember 2017 unter www.gepps.de einen eigenen Online­shop. Im Vorjahres­vergleich zeigt der Onlineshop konti­nuierlich ein starkes Wachstum sowohl im Umsatz als auch in der Anzahl der Bestellungen.
Die Gepp’s GmbH forciert mittel- und langfristig das Wachstum des eigenen Online­geschäfts. Das wird erreicht durch den Aufbau von zusätzlichen Kompetenzen in den Bereichen E-Commerce und Social Media Marketing sowie der Nutzung weiterer Online Platt­formen wie z.B. Amazon.

Geschäftsjahr 2019/2020
Der Vision folgend, in jedem 20. Haushalt Deutschlands präsent zu sein, ist die Eröffnung von vier weiteren Filialen unter Berück­sichtigung der bisher bewährten Auswahl­kriterien für Filial­standorte geplant.
Durch die vermehrte Präsenz in verschiedenen Vertriebs­kanälen – eigene Filialen, E-Commerce und Key Accounts – erhöht sich die Marken­bekanntheit von Gepp’s stetig. Immer mehr Firmen mit dem Bedarf an Mitarbeiter- und Kunden­präsenten, werden dadurch auf Gepp´s aufmerksam. Damit ist der B2B Bereich für die Gepp´s GmbH bereits jetzt ein starker Umsatz­bringer, dem in den Folge­jahren ein dynamisches Wachstum durch systematische Bearbeitung bei­gemessen wird.
Die gestiegene deutschland­weite Marken­bekanntheit wirkt sich positiv auf die unternehmens­weite Umsatz­entwicklung, online wie stationär aus.

Geschäftsjahr 2021/2022 und folgende
Bis Ende 2024 ist die jährliche Eröffnung von zwei bis vier weiteren Filialen Teil der Expansions­strategie. Die bestehenden hoch­frequentierten 1A-Standorte in den Einkaufs­zentren sind dabei langfristig gesichert, da die Gepp’s GmbH ausschließlich langfristige Miet­verträge (> 5 Jahre) eingeht.
Durch das weitere Filial­wachstum, die Stärkung des E-Commerce Geschäfts sowie die Inten­sivierung der weiteren Vertriebs­kanäle, erschließt sich die Gepp’s GmbH neue Kunden, die durch Wiederkäufe über die verschiedenen Kanäle an Gepp’s gebunden werden. Einmal gekauft, werden Kunden der Gepp´s GmbH der beste Multi­plikator.
*Geschäftsjahr ist abweichend vom Kalender­jahr von Oktober bis September"

UPDATE vom 26.03.2019: Anleger-FAQ

1.  Es sollten Chancen und Risiken deutlich benannt werden. Weshalb das Rating C vergeben wird ist nicht nachvollziehbar.

Kapilendo: "Die Festlegung des Ratings ergibt sich bei Kapilendo Projekten immer aus der Bewertung des Ausfallrisikos. Hierbei finden neben Kennziffern zur Bilanz, der Ertragslage und dem Cashflow auch qualitative Faktoren Einfluss. Unter Abwägung sämtlicher Faktoren wird die Ratingnote ermittelt. 

Bezüglich der Chancen und Risiken bei der Gepp's GmbH sehen wir insbesondere im Onlinehandel mit hochwertigen Lebensmitteln mit langer Haltbarkeit Potential für einen fortgesetzten Wachstumstrend. Aufgrund der umfangreichen Erfahrung des Unternehmers schätzen wir die operativen Risiken im bestehenden Filialgeschäft für gering ein. Zudem ist das gesammelte Marktverständnis auf das wachsende Onlinesegment übertragbar."

UPDATE vom 22.03.2019: Anleger-FAQ

1. Haben Sie in Erwägung gezogen, künftig auch Produkte mit Zutaten aus zertifiziert biologischem Anbau anzubieten?

Dr. Alexander Gepp: "Einige unserer Produkte haben bereits biologisch zertifizierte Zutaten. Allerdings haben wir uns noch nicht als „BIO“ zertifizieren lassen, so dass wir es offiziell nicht ausloben dürfen. Eine mittelfristige Zertifizierung ist bereits in Diskussion bei uns im Unternehmen."

4.7 Sterne – basierend auf Bewertungen von echten Unternehmen & Anlegern.

Ausgezeichnet als Top-Innovator 2019.

Wir sind Testsieger im Test der Euro am Sonntag gemeinsam mit dem DKI: Beste Unternehmensfinanzierung

Getestet und ausgezeichnet als Testsieger mit bester Unternehmens­finanzierung.