Festzins p.a.
6,50 %
Laufzeit
1 Jahr
Anlageklasse
C
Bürgschaft
Bürgschaft vorhanden
Selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft

Für den Kredit der Bedfactory Deutschland e.K. bürgt Michael Lind Pedersen, Bruder des Geschäftsführers, selbstschuldnerisch.

Betrag
50.000 €
Bereits finanziert
50.000 €
Dieses Anlageprojekt ist vollständig finanziert

Vielen Dank!

Das Projekt wurde innerhalb von 6:20 Minuten von 69 Anlegern finanziert.

„Wir haben ein Bettenkonzept entwickelt, patentiert und zur Marktreife gebracht, das speziell auf die Bedürfnisse von Endverbrauchern und Hotelkunden zugeschnitten ist. Mit den Investitionen wollen wir den Vertrieb an Hotelketten und exklusive Möbelhäuser mit neuen Mitarbeitern ausbauen."

Torben Lind Pedersen, Geschäftsführer des Bedfactory Deutschland e.K.

Informationen zum Crowdlending

Bereits finanziert:
50.000 €
Finanzierungslimit:
50.000 €
Finanzierungsart:
Kredit
Finanzierungszweck:
Betriebsmittel
Tilgung:
endfällig
Zinszahlung:
quartalsweise

Maßgeschneiderte Bettenträume

Maßgeschneiderte Bettenträume für die Hotellerie

Bedfactory Deutschland ist der durch Torben Lind Pedersen geführte deutsche Standort der Bed Factory Sweden. Er vertreibt die hochwertigen Boxspring-Betten schwedischer Herstellung an den hiesigen Hotelbetrieb, Zwischenhändler und Endverbraucher. In Kooperation mit der Bed Factory Sweden wird außerdem ein eigenes, patentiertes Bettensystem produziert. Das schwedische Partnerunternehmen ist am Markt seit über 90 Jahren als Premium-Hersteller etabliert.

Torben Lind Pedersen besitzt jahrelange Erfahrung in der 5-Sterne-Hotellerie sowie der Gastronomie. Sein Ziel, Menschen besseren Schlaf zu ermöglichen, verfolgt er mit Leidenschaft und Sachverstand. Er hält das Patent für eine Matratze, die sich im Härtegrad noch jahrelang nachträglich je nach Kundenwunsch anpassen lässt. Gewichtszu- oder -abnahme, beispielsweise während und nach Schwangerschaften, oder bestimmte Krankheiten beeinträchtigen die Schlafqualität nicht.

Boxspring-Betten: Luxuriöser Schlafkomfort

Boxspring-Betten, das sind hochwertige Schlafmöbel, die durch ihren speziellen Aufbau einen besonders erholsamen Schlaf ermöglichen. Schon die Erste Klasse der Titanic war mit ihnen ausgestattet.

Anstatt eines Lattenrosts und einer Matratze bestehen sie aus einem gefederten Unterbau, einer Matratze mit Federkern sowie einer weichen Auflage (dem "Topper"). Die ausgeklügelte Konstruktion aus bis zu drei aufeinander abgestimmten Federungen passt sich dem Körper perfekt an. Das Ergebnis: Man bettet sich "wie auf Wolken".

Diese einzigartigen Schlafsysteme werden immer beliebter. In den letzten Jahren wuchs der Markt stets zweistellig. Doch auch heute noch gibt es mehrere Zehntausend Hotels, die noch mit alten Bettkonstruktionen ausgestattet sind. Zum Vergleich: In Skandinavien liegt diese Zahl bei wenigen Dutzend Häusern. Damit bietet der deutsche Markt ein enormes Wachstumspotential.   

Starbed - Das Bett für die perfekte Übernachtung im Hotel

Gäste schätzen leckeres Essen, ein interessantes Veranstaltungsprogramm und schön eingerichtete Räume. Doch der Hauptgrund für das Buchen eines Hotelzimmers ist immer noch die Übernachtung. Wer in einem unbequemen Hotelbett schlecht geschlafen hat und danach von Rückenschmerzen geplagt wird, bucht das Zimmer nie wieder. In vielen Hotels wurde die Schlafqualität jedoch lange vernachlässigt. Ein häufiger Grund für schlechte Bewertungen auf Hotel- und Booking-Portalen im Internet.

Bedfactory Deutschland bietet dem Gastgewerbe die Lösung für den perfekten Schlaf. Das „Starbed“, der Verkaufsschlager und heute meist verkaufte Hotelbett in Skandinavien, bieten einen äußerst hohen Komfort. Dieses Bett vertreibt Bedfactory Deutschland exklusiv, da es 2016 patentiert wurde. Dank der stabilen Konstruktion, der guten Luftzirkulation sowie Feuchtigkeitsregulierung ist es außerdem sehr langlebig. Für das Reinigungspersonal ist der Aufwand gering, da die Topper leichter als große Matratzen zu bewegen und zu beziehen sind. So sinkt der Arbeitsaufwand pro Hotelzimmer.

Starke Partner in Produktion und Inneneinrichtung

Dazu bietet Bedfactory Deutschland seinen Kunden einen besonderen Service: In Zusammenarbeit mit ihren Kooperationspartnern, der Fa. Deeken Raumconzepte und der Fa. Arndt Komplettbad, übernimmt unsere Firma die komplette Neugestaltung von Hotelzimmern, Empfangsbereichen und Gasträumen. Damit wird ein hochwertiges Gesamtbild geschaffen. 

Da die Betten und Einrichtung direkt vom Hersteller kommen ist das Angebot oft viel günstiger als bei der Konkurrenz. Gerade die Betreiber kleinerer Hotels und Hotelketten mittlerer Größe schätzen dies. Ihnen wird aus einer Hand ein umfassender Service geboten. Durch das große Angebot an Leistungen erweitert sich der Kundenkreis der Bedfactory Deutschland.

Zahlen des Bedfactory Deutschland e.K.

2011
Gründungsjahr
3
Mitarbeiter
246 Tsd. / 300 Tsd. €
Umsatz 2016 / 2017 (erwartet)
51 Tsd. / 60 Tsd. €*
Ergebnis 2016 / 2017 (erwartet)


* Der Bedfactory Deutschland e.K. investiert aus eigenen Mitteln in die Markteinführung seines neuen Bettensystems. Daher steigt das Betriebsergebnis nicht im gleichem Umfang wie der Umsatz.

Kontakt

Bedfactory Deutschland e.K.

Auf dem Sand 22
40721 Hilden

www.scandreams.de

Geschäftsführer: Torben Lind Pedersen
Amtsgericht Düsseldorf

HRA 21732

Häufige Fragen

Beim Anlageprojekt des Bedfactory Deutschland e.K. handelt es sich um ein Kreditprojekt mit quartalsweiser Zinszahlung.
Sobald das Finanzierungsvolumen vollständig zustande gekommen ist, wird der Kredit an den Bedfactory Deutschland e.K. ausgezahlt. Anschließend erhalten Sie nach 3, 6, 9 und 12 Monaten jeweils Ihre Zinsen direkt auf Ihr Konto überwiesen.

Beispielrechnung bei einer Investition von 1.000 Euro

  • Nach 3 Monaten erhalten Sie eine Zinszahlung von 16,25 €
  • Nach 6 Monaten erhalten Sie eine Zinszahlung von 16,25 €
  • Nach 9 Monaten erhalten Sie eine Zinszahlung von 16,25 €
  • Nach 12 Monaten erhalten Sie eine Zinszahlung von 16,25 € plus 1.000 € Tilgung.

Nein. Die Investition in das Projekt sowie die Anmeldung und Nutzung von kapilendo sind völlig kostenfrei.

Eine Insolvenz der kapilendo AG hätte keinen Einfluss auf die Zahlung der Zinsen und die Rückzahlung des eingesetzten Kapitals, da kapilendo einen anderen Dienstleister mit der Abwicklung der Zahlungen beauftragen würde. Für den Fall einer Insolvenz des Bedfactory Deutschland e.K. besteht die selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft des Bruders des Geschäftsführers des Bedfactory Deutschland e.K., Herrn Michael Lind Pedersen.

kapilendo übernimmt außerdem das Forderungsmanagement für alle Anleger.

Selbstverständlich wird Ihnen bei kapilendo stets ein diskreter Umgang mit Ihren persönlichen Daten garantiert. Jegliche Transaktionen und Datenübermittlungen unterliegen den höchsten Sicherheitsstandards. Datenübermittlungen erfolgen immer verschlüsselt und sind somit nicht von Dritten einsehbar. Eine anonyme Investition ist jederzeit möglich, da kapilendo Ihre Daten nicht veröffentlicht.

Bonität der Bedfactory Deutschland e.K.

AA
A
B
C
D
3,70 %
3,70 %
3,70 %
3,70 %
3,70 %
Ausfallwahrscheinlichkeit 0 – 8 %
wird nicht finanziert
8 – 100 %
Der ausgewiesene Prozentwert bildet die geschätzte einjährige Wahrscheinlichkeit ab, dass es bei der Rückzahlung des Kredites zu Zahlungsstörungen kommt. Dieser Wert ist das Ergebnis unserer Bonitätsprüfung und stellt die Basis für die Einteilung der Unternehmen in die kapilendo Anlageklassen dar. Kreditprojekte der Klasse AA weisen hierbei das geringste, Kreditprojekte der Klasse D das höchste Risiko von Zahlungsstörungen auf.

Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.

Starke Partnerschaften für Ihre Sicherheit

Sicherheit bei kapilendo

kapilendo arbeitet ausschließlich mit renommierten und erfahrenen Partnern zusammen. Im Bereich der Bonitätsprüfung der mittelständischen Unternehmen setzen wir neben der eigenen Expertise auf eine enge Partnerschaft mit den Finanzexperten der Creditreform Rating AG und der KFM Deutsche Mittelstands AG.

creditreform

Die Creditreform Rating AG ist die marktführende Ratingagentur für mittelständische Unternehmen in Europa. Anerkannt durch die Europäische Zentralbank (EZB) als Rating Tool Provider, zeichnet sie eine große Expertise im Unternehmens- und Bilanzrating aus. Mit Hilfe modernster Bonitätsbewertungssysteme können aussagekräftige Analysen über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens getroffen

KFM: Deutsche Mittelstand AG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG bietet ein großes Know-How auf dem Gebiet der Risiko-Analyse mittelständischer Unternehmen. Mithilfe des KFM-Scoring-Modells können zuverlässige Aussagen über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen getroffen werden. Anleger erhalten so detaillierten Aufschluss über das jeweilige Anlagerisiko. Die KFM AG berücksichtigt bei der Analyse vielfältige Kennzahlen zu Bonität, Nachhaltigkeit und Wachstum.

Fidor
Creditform
KFM
FinTecSystems
IDNow
BerlinerPartner
Bewertungen von echten Anlegern & Kreditnehmern auf BankingCheck.de.

Mitglied im Bundesverband Crowdfunding

Wir sind Mitglied im Bundesverband Crowdfunding.

SSL Sichere Verschlüsselung

Datenschutz und höchste Sicherheitsstandards auf Bankenniveau.