Festzins p.a.
5,80 %
Laufzeit
1 Jahr
Anlageklasse
B
Bürgschaft
Bürgschaft vorhanden
Selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft

Für den Kredit der BVM GmbH bürgt der Geschäftsführer Ioannis Giannitsis, selbstschuldnerisch.

Betrag
50.000 €
Bereits finanziert
50.000 €
Dieses Anlageprojekt ist vollständig finanziert

Vielen Dank!

Das Projekt wurde innerhalb 1 Minute und 36 Sekunden von 81 Anlegern finanziert.

„Mit der Finanzierung erweitern wir unsere Büroflächen und stellen zusätzliche Vertriebsmitarbeiter ein. So können wir unseren Kundenstamm ausbauen und noch stärker wachsen."

Ioannis Giannitsis, Geschäftsführer der BVM GmbH

Informationen zum Crowdlending

Bereits finanziert:
50.000 €
Finanzierungslimit:
50.000 €
Finanzierungsart:
Kredit
Finanzierungszweck:
Betriebsmittel
Tilgung:
endfällig
Zinszahlung:
quartalsweise

Die BVM GmbH mit Hauptsitz in Homburg an der Saar wurde 1999 gegründet. Sie berät kleine und mittelständische Unternehmen in strategischen und operativen Unternehmensfragen.

Das breitgefächerte Leistungsspektrum des Unternehmens reicht dabei von der Analyse der Prozesse über die Konzeption von Vertriebs- und Marketingstrategien bis hin zur Erstellung von Finanz - und Liquiditätsplänen.

Die BVM GmbH ist jährlich für ungefähr knapp 800 Unternehmen als Beratungsdienstleister im Einsatz.
Um den regionsspezifischen Anforderungen gerecht zu werden, hat sich die BVM GmbH in den letzten Jahren zu einer Unternehmensgruppe entwickelt und ist mit zahlreichen Standorten in Berlin, Innsbruck und Weinheim vertreten.  Zusätzlich betreibt es ein Akquise-Callcenter in Griechenland, welches für konstanten Zufluss von Neukunden sorgt.

Mit der Finanzierung sollen die Büroflächen in der griechischen Niederlassung erweitert werden und zusätzliche Vertriebsmitarbeiter eingestellt werden, um somit weiter wachsen zu können.

Erfahrener Unternehmer mit Blick für die Bedürfnisse des Mittelstands

Der Gründer Ioannis Giannitsis profitiert von seiner langjährigen Tätigkeit in einer großen Unternehmensberatung.
Er gründete die BVM GmbH 1999 mit dem Ziel, seinen Kunden einen schnellen, transparenten und persönlichen Service zu liefern. Neben seiner Beratertätigkeit unterrichtet er zusätzlich Studenten praxisnah an der Fachhochschule Kaiserslautern indem er sie regelmäßig in aktuelle Projekte einbindet.

Vor allem die Transparenz der Kosten war für ihn bei der Unternehmensgründung entscheidend. Anders als bei großen Unternehmensberatungen wird zunächst ein kostenloser Analyse-Workshop durchgeführt. Hier zeigt das Beraterteam mögliche Kosteneinsparungen durch Optimierungsmaßnahmen auf. Der weiterführende Zweittermin wird fest mit zwei Tagessätzen kalkuliert.

Selbstentwickelte Beratungs-Software ermöglicht kostengünstige und schnelle Analyse

Die günstigen Kosten für die Kunden werden durch die eigens entwickelte Beratungs-Software ermöglicht. Diese stellt während eines Termins schnell und präzise fest, in welchen Bereichen Handlungsbedarf besteht. Das bedeutet für kleine und mittelständische Unternehmen Planungssicherheit. 

Erfolgreiche Kundenakquise durch starkes Vertriebsteam

Ein Problem mit denen mittelständische Unternehmensberater konfrontiert werden, ist das Fehlen potentieller Kundentermine. Dies war Giannitsis bei der Gründung seines Unternehmens bewusst. Daher gründete er eine Vertriebseinheit in Griechenland. Dort wird sowohl die  vorgelagerte Marktforschung betrieben als auch die telefonische Terminvereinbarung für die Beratertermine in ganz Deutschland. So verwundert es nicht, dass das Vertriebsteam jährlich knapp 800 Kunden weiterführend berät.

Praxisnahe Beratung durch unternehmerisches Denken

Das Team besteht aus erfahrenden Analytikern und Beratern, die ihre langjährige Berufserfahrung in leitenden Positionen einsetzen, um während der Beratung praxisorientiert zu arbeiten.
Auf diese Weise werden die Kunden von ehemaligen Geschäftsführern, Finanzvorständen und Steuerexperten stets kompetent beraten.
 

BVM GmbH Unternehmensberatung

Zahlen der BVM GmbH

1999
Gründungsjahr
65
Mitarbeiter
3,4 Mio. € / 3,2 Mio €
Umsatz 2016 / 2017 (erwartet)
350 Tsd. / 300 Tsd. €
Ergebnis 2016 / 2017 (erwartet)

Kontakt

BVM GmbH

Saarbrücker Straße 104
66424 Homburg/Saar
www.bvmgmbh.de

Geschäftsführer: Ioannis Giannitsis
Amtsgericht Homburg
HRB 3793

Häufige Fragen

Beim Anlageprojekt der BVM GmbH handelt es sich um ein Kreditprojekt mit quartalsweiser Zinszahlung.
Sobald das Finanzierungsvolumen vollständig zustande gekommen ist, wird der Kredit an die BVM GmbH ausgezahlt. Anschließend erhalten Sie nach 3, 6, 9 und 12 Monaten jeweils Ihre Zinsen direkt auf Ihr Konto überwiesen.

Beispielrechnung bei einer Investition von 1.000 Euro

  • Nach 3 Monaten erhalten Sie eine Zinszahlung von 14,50 €
  • Nach 6 Monaten erhalten Sie eine Zinszahlung von 14,50 €
  • Nach 9 Monaten erhalten Sie eine Zinszahlung von 14,50 €
  • Nach 12 Monaten erhalten Sie eine Zinszahlung von 14,50 € plus 1.000 € Tilgung.

Nein. Die Investition in das Projekt sowie die Anmeldung und Nutzung von kapilendo sind völlig kostenfrei.

Eine Insolvenz der kapilendo AG hätte keinen Einfluss auf die Zahlung der Zinsen und die Rückzahlung des eingesetzten Kapitals, da kapilendo einen anderen Dienstleister mit der Abwicklung der Zahlungen beauftragen würde. Für den Fall einer Insolvenz der BVM GmbH besteht die selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft des Geschäftsführers der BVM GmbH, Herr Ioannis Giannitsis.

kapilendo übernimmt außerdem das Forderungsmanagement für alle Anleger.

Selbstverständlich wird Ihnen bei kapilendo stets ein diskreter Umgang mit Ihren persönlichen Daten garantiert. Jegliche Transaktionen und Datenübermittlungen unterliegen den höchsten Sicherheitsstandards. Datenübermittlungen erfolgen immer verschlüsselt und sind somit nicht von Dritten einsehbar. Eine anonyme Investition ist jederzeit möglich, da kapilendo Ihre Daten nicht veröffentlicht.

Bonität der BVM GmbH

AA
A
B
C
D
2,93 %
2,93 %
2,93 %
2,93 %
2,93 %
Ausfallwahrscheinlichkeit 0 – 8 %
wird nicht finanziert
8 – 100 %
Der ausgewiesene Prozentwert bildet die geschätzte einjährige Wahrscheinlichkeit ab, dass es bei der Rückzahlung des Kredites zu Zahlungsstörungen kommt. Dieser Wert ist das Ergebnis unserer Bonitätsprüfung und stellt die Basis für die Einteilung der Unternehmen in die kapilendo Anlageklassen dar. Kreditprojekte der Klasse AA weisen hierbei das geringste, Kreditprojekte der Klasse D das höchste Risiko von Zahlungsstörungen auf.

Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.

Starke Partnerschaften für Ihre Sicherheit

Sicherheit bei kapilendo

kapilendo arbeitet ausschließlich mit renommierten und erfahrenen Partnern zusammen. Im Bereich der Bonitätsprüfung der mittelständischen Unternehmen setzen wir neben der eigenen Expertise auf eine enge Partnerschaft mit den Finanzexperten der Creditreform Rating AG und der KFM Deutsche Mittelstands AG.

creditreform

Die Creditreform Rating AG ist die marktführende Ratingagentur für mittelständische Unternehmen in Europa. Anerkannt durch die Europäische Zentralbank (EZB) als Rating Tool Provider, zeichnet sie eine große Expertise im Unternehmens- und Bilanzrating aus. Mit Hilfe modernster Bonitätsbewertungssysteme können aussagekräftige Analysen über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens getroffen

KFM: Deutsche Mittelstand AG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG bietet ein großes Know-How auf dem Gebiet der Risiko-Analyse mittelständischer Unternehmen. Mithilfe des KFM-Scoring-Modells können zuverlässige Aussagen über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen getroffen werden. Anleger erhalten so detaillierten Aufschluss über das jeweilige Anlagerisiko. Die KFM AG berücksichtigt bei der Analyse vielfältige Kennzahlen zu Bonität, Nachhaltigkeit und Wachstum.

Fidor
Creditform
KFM
FinTecSystems
IDNow
BerlinerPartner

Anlageprojekte

Sie entscheiden, wem und wofür Sie Ihr Geld zur Verfügung stellen

Bewertungen von echten Anlegern & Kreditnehmern auf BankingCheck.de.

Mitglied im Bundesverband Crowdfunding

Wir sind Mitglied im Bundesverband Crowdfunding.

SSL Sichere Verschlüsselung

Datenschutz und höchste Sicherheitsstandards auf Bankenniveau.