Festzins p.a.
9,50 %
Erfolgszins bis
25 %
Laufzeit
5 Jahre
Finanziert
200,00 %
Investiert
300.000 €
Gesetzlicher Risikohinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Mehr Informationen

Vielen Dank!

Das Projekt wurde in 1 Tag, 21 Stunden und 18 Minuten von 416 Anlegern finanziert.

  

„Die Crowdfinanzierung möchten wir zur Erweiterung der Vertriebstätigkeiten und der Warenvorfinanzierung nutzen, um die steigende Nachfrage nach unseren Saucen bedienen zu können. Außerdem werden wir unser innovatives Produkt Oilova auf dem Markt einführen. Dazu benötigen wir neues Werbe- und Marketingmaterial und wollen an Fachmessen teilnehmen."

Jan Daniel Fritz, Gründer und Geschäftsführer der Saucenfritz GmbH

Informationen zum Crowdinvesting

Bereits finanziert:
300.000 €
Finanzierungsschwelle:
150.000 €
Finanzierungslimit:
300.000 €
Finanzierungsart:
Nachrang
Finanzierungszweck:
Wachstum
Zinszahlung:
jährlich
Tilgung:
endfällig

Feinschmeckersaucen aus frischen, hochwertigen und 100 % natürlichen Bio-Zutaten. Ohne Zusätze. Ohne Konservierungsstoffe. Dafür steht Saucenfritz. Von Grillsaucen über Salatdressings bis hin zu Chutneys und Kräuteressenzen, das Angebot ist vielfältig und wächst dank der Kreativität des Geschäftsführers Jan Daniel Fritz kontinuierlich weiter.

Die Bio-Gourmet-Saucen dienen als Basis für eine schnelle und einfache Zubereitung von Dressings, Dips, Sandwiches, Wraps oder Pfannensaucen. Außerdem kann man mit ihnen Gemüse, Fisch oder Fleisch verfeinern, einlegen und marinieren oder Nudelsaucen veredeln.

Alle Produkte werden in der eigenen Manufaktur kreiert, in liebevoller Handarbeit produziert und weltweit vertrieben. Die schonende Herstellung sowie die Auswahl hochwertiger Zutaten von regionalen Zulieferern haben dabei oberste Priorität.

Der neueste Clou des Unternehmens ist Oilova- eine Rapsölcreme, die als Butter-Alternative dient. Aufgrund des besonderen Herstellungsverfahrens bleiben die kostbaren Inhaltsstoffe der hochwertigen Öle erhalten und sie ist reich an wertvollen Omega-3-Fettsäuren, die bei der Produktion von Margarine sonst weitestgehend zerstört werden. Ein entsprechender Patentantrag wurde bereits gestellt.

Bereits 2012 nahm die Bio-Company die Produkte im Sortiment auf. Weitere regionale Listungen in den Bio-Märkten sowie bei Kaufland und EDEKA folgten.

Mittlerweile entwickelt das Saucenfritz-Team nicht nur eigene Saucen, sondern in regelmäßigen Abständen auch so genannte Lohnabfüllungen für andere Firmen. Die Produktionsanlagen ermöglichen die Herstellung von bis zu 20.000 Einheiten pro Tag, die auch für Fremdaufträge genutzt werden.

Mit der Finanzierung werden Waren vorfinanziert, um die immer beliebter werdenden Saucen schnell an ihre Kunden liefern zu können. Außerdem soll das neue Produkt Oilova auf dem Markt eingeführt werden. Dazu sind Ausstellungen auf Fachmessen geplant und neues Marketingmaterial notwendig.

Übersicht

Die Saucen der Saucenfritz GmbH

Von der Kiez-Keule bis Oilova: alles 100 % Bio

Berlin ohne Currywurst ist wie New York City ohne Hotdogs. Sie ist nicht mehr aus der Hauptstadt wegzudenken. Für die Currywurst zu Hause gibt es Kiez Keule – die Currysauce des Berliner Unternehmens Saucenfritz.

Neben der Sauce aus handverlesenen Bio-Chilischoten bietet Saucenfritz vielfältige gesunde und qualitativ hochwertige Alternativen für Fleischfans, Vegetarier und Veganer. Neben Grillsaucen gehören auch Salat-Dressings und Chutneys zum Angebot. Der neueste Clou des Unternehmens ist die Produktinnovation Oilova, eine vegane Butter-Alternative aus natürlichen Pflanzenölen mit vollem Buttergeschmack.

Saucenvielfalt für Feinschmecker

Saucenfritz bietet eine große Vielfalt an Grillsaucen, Dressings und Chutneys. Die Produkte sind vielseitig einsetzbar und können zu Dips verarbeitet oder zum Verfeinern von Saucen verwendet werden. Die neueste Entwicklung von Saucenfritz ist Oilova, eine Ölcreme mit Buttergeschmack, die statt regulärer Butter verwendet werden kann.

Grillsaucen

Kiez Keule

Neben Grill-Klassikern wie Ketchup, Mayonnaise und Curry-Sauce bietet Saucenfritz auch exotische Alternativen wie zum Beispiel die Kürbis-Ingwer-Sauce an. Das Aushängeschild des Unternehmens ist die Kiez Keule, eine feurig scharfe Sauce mit Bio-Chilischoten. Eine Besonderheit der Saucen ist, dass sie nicht nur beim Grillen eingesetzt werden können. Sie eignen sich auch für die Zubereitung anderer Gerichte wie zur Verfeinerung von Nudelsaucen und Eintöpfen oder als Dip zu Nachos und Bratkartoffeln.

Dressings

Mango-Granatapfel-Dressing

Für Salatliebhaber hat Saucenfritz ebenfalls eine große Produktvielfalt im Angebot. Klassiker wie Honig-Senf, Joghurt und Caesar-Dressing gehören ebenso zum Sortiment wie die ausgefallenen Kreationen Mango-Granatapfel oder die 8-Kräuteressenz. Die Dressings können zusätzlich als leckere Dips für Gemüsesticks verwendet werden.

Chutneys

Chutney

Die Chutneys von Saucenfritz gibt es in den drei Geschmacksrichtungen Zwiebel, Pflaume und Sauerkirsch-Preiselbeer. Sie schmecken besonders gut zu Käse und eigenen sich ebenfalls zum Verfeinern von Saucen, Pasta oder Suppen. Auch zum Braten von Gemüse oder Fleisch können die Chutneys verwendet werden.

Butter- & Margarinealternative

Oilova Brotaufstrich

Die neuste Kreation von Saucenfritz ist Oilova, eine vegane Butter- und Margarine-Alternative, die auf hochwertigen Pflanzenölen basiert. Der Name Oilova setzt sich aus den Begriffen Oil (engl.: Öl) und Lover (engl.: Liebhaber) zusammen. Der Ölcreme-Aufstrich ist in drei Sorten erhältlich: Rapsöl, Kräuter und Olivenöl.

Ölcreme mit Buttergeschmack

Oilova - die gesunde Butter-Alternative

Butter ist bekannt für ihren vollen Geschmack. Sie ist jedoch aufgrund ihrer tierischen Bestandteile und des hohen Fettgehalts weder für Veganer noch für die kalorienbewusste Ernährung geeignet.

Die Oilova-Aufstriche von Saucenfritz wurden, wie alle Produkte des Unternehmens, in der hauseigenen Manufaktur kreiert. Sie beinhalten ausschließlich pflanzliche Inhaltsstoffe und basieren auf Raps- und Olivenöl. Im Gegensatz zu herkömmlicher Butter und Margarine sind sie daher fettarm und gesünder, bei vollem, natürlichem Geschmacksaroma.

Durch ein neuartiges Herstellungsverfahren wird die Ölcreme nicht industriell gehärtet wie es bei der Herstellung von Margarine üblich ist. Alle Inhaltsstoffe werden stattdessen ausschließlich mechanisch zu einer Emulsion verarbeitet. Dadurch bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe der Öle, wie die gesunden Omega-3-Fettsäuren, erhalten. Im Vergleich zu herkömmlichen Butter-Alternativen kann durch das Herstellungsverfahren ein 40-fach höherer Omega-3 Wert erreicht werden.

Zusätzlich werden hochwertige pflanzliche Proteine aus Leinsaat sowie Sonnenblumenkernen verwendet. Sie sind gesund und erhalten die Struktur der Emulsion. Das Produkt muss nicht gekühlt werden und ist sechs Monate haltbar. Dadurch ist es insbesondere für Händler interessant, die nicht über ausreichende Kühlmöglichkeiten verfügen.

Know-How, Nachhaltigkeit und Kapazitäten: mehr als ein Saucen-Hersteller

Saucenfritz steht für Nachhaltigkeit, Regionalität und gesunden Genuss. Daher produziert die Manufaktur ihre Saucen in Handarbeit ausschließlich mit Bio-Zutaten, die Saucenfritz wenn möglich, von lokalen Lieferanten bezieht. Der Gründer Jan Daniel Fritz entwickelt alle Saucen selbst und wird dabei von einem erfahrenen Team unterstützt. 

Berliner Manufaktur

Saucenfritz hat eine eigene Produktionsanlage, die eine Kapazität von bis zu 20.000 Flaschen pro Tag ermöglicht. Die Anlage wurde speziell für die individuellen Anforderungen des Herstellers konzipiert. Durch die Produktionsanlage und die verfügbaren Kapazitäten kann die Berliner Manufaktur kurzfristig und flexibel die Produktion anpassen, was schnelle Produkteinführungs- und kurze Lieferzeiten für Großkunden ermöglicht. Freie Kapazitäten werden außerdem für die Produktion anderer Unternehmen genutzt.

Bio-zertifizierte Produkte

Sämtliche Saucenfritz-Produkte sind Bio-zertifiziert. Dieses Siegel erhalten ausschließlich Produkte, die den Anforderungen der EG-Öko-Verordnung entsprechen und deren Standards über die konventioneller Produkte hinaus gehen. Es ist gleichzeitig Voraussetzung für die Listung in Bio-Supermärkten im In- und Ausland. Darüber hinaus sind alle Produkte des Unternehmens IFS zertifiziert. Dadurch beweist der Hersteller das Einhalten von Qualitätsstandards bei der Herstellung von Lebensmitteln.

Jan Daniel Fritz kreiert alle Saucen selbst

Jan Daniel Fritz, der Gründer und Geschäftsführer von Saucenfritz, entwickelt alle Saucen selbst. Das ermöglicht dem Unternehmen kurze Reaktionszeiten auf Marktanforderungen. Durch seinen steigenden Bekanntheitsgrad in der Branche entwickelt er mittlerweile nicht nur Saucen für das eigene Unternehmen, sondern zunehmend auch für Kunden aus dem In- und Ausland. Jede Woche erhält das Unternehmen etwa 2-3 Anfragen für die Entwicklung neuer Produkte.

Nachhaltigkeit stehen bei Saucenfritz an oberster Stelle

Nachhaltigkeit und einen sozialen Beitrag zu leisten sind dem Saucen-Hersteller besonders wichtig. Deshalb versucht das Unternehmen, so viele Zutaten wie möglich von lokalen Lieferanten zu beziehen, und arbeitet dabei auch mit Behindertenwerkstätten zusammen. Auch beim Produktionsprozess steht Nachhaltigkeit an erster Stelle. Daher wird der Strom für die Produktionsanlagen beispielsweise aus nachhaltigen Quellen bezogen und alle Produkte ausschließlich in recyclebare Glasflaschen abgefüllt.

Das Team von Saucenfritz besteht aus Experten aus den verschiedensten Bereichen.

Im Team rund um Jan Daniel Fritz arbeiten Fachkräfte aus  unterschiedlichen Spezialgebieten. In kontinuierlichen Kontrollen überprüfen die Lebensmitteltechnologen die Saucen zur Sicherstellung einer einwandfreien Qualität. Auch in der Produktentwicklung ist ihre Arbeit wichtig, um eine beständige Konsistenz zu gewährleisten. Im Vertrieb setzt Saucenfritz auf Mitarbeiter mit langjähriger Branchen-Erfahrung, die auch überregional tätig sind.

Das Marketingkonzept überzeugt durch Außergewöhnlichkeit.

Beim Marketing vertraut das Team auf außergewöhnliche Methoden. Besonders erfolgreich war der Saucenfritz-Adventskalender, der auch in der Presse viel Aufmerksamkeit generierte. Der erste Saucen-Kalender der Welt beinhaltet 24 verschiedene Saucen, Dips und Chutneys. Um den Kunden die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Produkte nahe zu bringen, betreibt das Unternehmen einen Food-Blog zur Vorstellung von Rezepet-Ideen, der sukzessive um Video-Content rund ums Thema Kochen erweitert wird. Jan Daniel Fritz profitiert dabei von seiner jahrelangen Erfahrung in der Filmbranche.

Unternehmer mit Geschmack

  

Jan Daniel Fritz, Geschäftsführer der Saucenfritz GmbH

Jan Daniel Fritz

Gründer und Geschäftsführer

Schon in früher Kindheit zeigte sich Jan Daniel Fritz' Talent, einzigartige Saucenkreationen zu erschaffen. Bevor er sein Hobby zum Beruf machte, absolvierte er ein Studium für Design und visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung Offenbach. Anschließend arbeitete er als Regieassistent, Aufnahmeleiter und Kameramann in der Filmbranche, bis er 2012 beschloss, sich mit seinen, im Freundeskreis bereits begehrten Saucen selbstständig zu machen. Insbesondere hochwertige Qualität und exzellenter Geschmack der von ihm produzierten Saucen sind ihm als leidenschaftlicher Hobbykoch wichtig. Diese Anforderungen konnten bisher erhältliche Fertigsaucen nicht erfüllen

  

Dirk Schattenberg ist zuständig für den Vertrieb

Dirk Schattenberg

Vertriebsleiter

Dirk Schattenberg ist der Mann für den Vertrieb bei Saucenfritz. Er ist ein geborener Verkäufer, der mehrjährige Erfahrung in Vertrieb und Produktion aufweisen kann. Bevor er zu Saucenfritz kam, arbeitete Dirk Schattenberg in unterschiedlichen Branchen. Er arbeitete u.a. bei Edeka im Einkauf und Vertrieb *.

* Anm. d. Red.: wurde am 15.01.2018 um 17:12 Uhr geändert

  

Reinhard Meißner ist überzeugt vom Geschäftsmodell der Saucenfritz GmbH

Reinhard Meißner

Investor

Reinhard Meißner ist von Saucenfritz überzeugt. Deshalb hat er sich entschieden, in das Unternehmen zu investieren und mit seinem Know-How bei der Weiterentwicklung zu unterstützen. In seiner Rolle als Berater greift er auf seine Erfahrungen als Geschäftsleiter bei Coca Cola, IBM und anderen Unternehmen aus der Konsumgüterbranche zurück. Nach mehreren Jahren in leitenden Positionen entschloss er sich, Coaching und Beratung für Unternehmer anzubieten.

Die nächste Phase des Wachstums mit der Crowd

Das Marketing der Saucenfritz GmbH soll verstärkt werden

Ausbau der Marketing- und Vertriebsmaßnahmen

Mit bis zu 150.000 € Investment

Das Sortiment soll erweitert werden

Entwicklung von Produkten und deren Vorfinanzierung

Mit bis zu 300.000 € Investment

Markt & Geschäftsmodell

Finanzübersicht

Konditionen

Neue Wachstumsphase mit der Crowd

Das Marketing der Saucenfritz GmbH soll verstärkt werden

Ausbau der Marketing- und Vertriebsmaßnahmen

Mit bis zu 150.000 € Investment

Das Sortiment soll erweitert werden

Entwicklung von Produkten und deren Vorfinanzierung

Mit bis zu 300.000 € Investment

Verzinsung der Crowdinvestments

Mit einem Investment von 1000 Euro ist mit der Crowdinvestment-Kampagne der Saucenfritz GmbH eine Rendite von 1.725 Euro möglich

Die Saucenfritz GmbH gewährt den Crowdinvestoren eine Festverzinsung von 9,50 % pro Jahr. Diese wird jährlich auf das von Ihnen angegebene Konto überwiesen.

Zusätzlich zu den festen Zinsen stellt die Saucenfritz GmbH eine einmalige Erfolgsverzinsung von bis zu 25,00 % in Aussicht. Diese wird endfällig mit der Rückzahlung des Darlehens auf Ihr Konto überwiesen.

25,00 % Erfolgszins

Der Erfolgszins ist nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen gestaffelt, wobei jeweils nur ein Szenario eintreten kann, die Erfolgszinsen somit nicht aufaddiert werden. Sollte in einem der Jahre der Darlehenslaufzeit (2018 / 2019 / 2020 / 2021 / 2022) eine der Umsatzgrößen der Erfolgszinsszenarien (500 Tsd. / 750 Tsd. / 1,00 Mio. / 1,25 Mio. / 1,50 Mio. Euro) erreicht werden, so wird dies „eingeloggt“ und die Anleger behalten ihr Recht auf Auszahlung des Erfolgszins bei Endfälligkeit.

Nettoumsatz Erfolgszins
über 500.000 Euro   5 % des Investmentbetrages
über 750.000 Euro 10 % des Investmentbetrages
über 1,00 Millionen Euro 15 % des Investmentbetrages
über 1,25 Millionen Euro 20 % des Investmentbetrages
über 1,50 Millionen Euro 25 % des Investmentbetrages

Beispielhafte Szenarien-Analyse

Als Investor in die Saucenfritz GmbH profitieren Sie von der Fest- und Erfolgsverzinsung. Die folgende Szenarien-Analyse gibt beispielhaft einen Überblick über Ihre Gewinne. Im folgenden Beispiel rechnen wir mit einem Investment von 1.000 €.

Szenarien Beispiel: Investment von 1.000 €
Nettoumsatz Erfolgszins (in %) Erfolgszins Festzins Summe
unter 500 Tsd. € 0 € 475 € 1.475 €
über 500 Tsd. € 5 % 50 € 475 € 1.525 €
über 750 Tsd. € 10 % 100 € 475 € 1.575 €
über 1,00 Mio. € 15 % 150 € 475 € 1.625 €
über 1,25 Mio. € 20 % 200 € 475 € 1.675 €
über 1,50 Mio. € 25 % 250 € 475 € 1.725 €

Prämien

Alle Investoren erhalten einen 30 %-Rabatt Gutschein für den Saucenfritz Online-Shop

30 %-Gutschein für alle Investoren

Für alle Investoren, die die Vielfalt der Saucen von Saucenfritz ausprobieren möchten, gibt es 30 % Rabatt im Onlineshop. Der Rabatt kann bis Ende 2022 eingelöst werden.

Neuigkeiten der Saucenfritz GmbH

UPDATE vom 13.09.2018 - Markteinführung der veganen Butteralternative Oilova ist gelungen

Die Oilova Streichcreme ist seit Mai 2018 in 34 Berliner Denn’s Biomarktfilialen erhältlich. Das saisonunabhängige Produkt avancierte innerhalb kürzester Zeit zum Top Seller des Sortiments. Um die steigenden Absatzzahlen bedienen zu können, nutzte Saucenfritz die Crowdfinanzierung, um sukzessiv die Lagerbestände zu erhöhen. Durch die größere Abnahmemenge ist es dem Unternehmen möglich, die Rohstoffe zu günstigeren Konditionen zu beziehen und die Gewinnmarge zu steigern. 

Einlistung schreitet weiter voran

Sechs Monate nach der Crowdfinanzierung konnte das Unternehmen seine Vertriebswege entscheidend ausbauen. Seit Juni 2018 ist Saucenfritz bei REWE Ost und seit August das Oilova Produktsortiment bei EDEKA Minden eingelistet. Ab Ende August 2018 werden die Produkte beim Berliner Bio-Großhandel Terra Naturkost eingelistet, zeitgleich auch bei 50 Bio Company Filialen und 8 LPG Märkten.

Investitionen in Marketing und Markenausbau

Mit Hilfe der Finanzierung wurde außerdem in Maßnahmen am Point-of-Sale investiert, wie z.B. Verkostungen, Werbematerial und Displays. In Berlin fanden in den letzten 3 Monaten 45 Werbeaktionen in Lebensmittelgeschäften statt. Außerdem wird aktuell daran gearbeitet, neue Produkte für Auftragskunden zu kreieren und die vorhandenen Rezepturen in Preis und Qualität zu optimieren. Saucenfritz präsentierte sich auf der Fachmesse BioFach und konnte dort einen neuen Vertriebspartner gewinnen. Dadurch sind die Produkte nun in ca. 200 Filialen erhältlich. 

Qualitätssicherungs-Zertifizierung

Das IFS Global Market Food Audit hat das Unternehmen mit sehr guter Benotung (97%) bestanden. Die Zertifizierungsnote ist die Grundlage um volumenstarke Großkunden zu beliefern. Damit ist ein weiterer Meilenstein in der Ausweitung der Vertriebstätigkeiten erreicht.

Ausblick

Um den Absatz weiter zu steigern, verhandelt Saucenfritz mit den großen Lebensmittelketten, bei denen sie eingelistet sind, über weitere Private-Label-Produkte. Um den Bekanntheitsgrad zu erhöhen, wird das Unternehmen vermehrt auf Messen auftreten, das Onlinemarketing ausbauen und den Webauftritt weiterentwickeln. Durch neue Mitarbeiter soll der Vertrieb im Außendienst gestärkt werden. Außerdem verhandelt Saucenfritz derzeit mit einem strategischen Partner über einen Exklusivvertrieb der Saucen in den Beneluxstaaten

UPDATE vom 14.02.2018 - Danke-Video an die Investoren von Saucenfritz

Der Gründer und Geschäftsführer Jan Daniel Fritz und sein Team bedanken sich für das Vertrauen der Investoren, die gemeinsam den Betrag in Höhe von 300.000 € zur Verfügung gestellt haben.

Ergreifen Sie Ihre Chance

 

9,50 % feste Zinsen

 

Bis zu 25,00 % Erfolgszins

 
Unternehmen mit kreativem Kopf und Innovationskraft
 
Am weiteren Wachstum partizipieren



Jetzt investieren

Kontakt

Saucenfritz GmbH

Herbert-Bayer-Straße 7
13086 Berlin
www.saucenfritz.de

Geschäftsführer: Jan Daniel Fritz
Sitz und Register in Berlin
HRB 152678 B

Gesetzlicher Risikohinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Investitionen in Unternehmen sind mit Risiken verbunden. Die Investition in das Unternehmen stellt eine unternehmerische Investition dar, deren Ergebnis von einer Vielzahl von Faktoren abhängig ist, deren zukünftige Entwicklung nicht vorhergesehen werden kann. Im Zusammenhang mit der Investition in das Unternehmen drohen dem Crowd-Investor Risiken, die zu einem Totalverlust des gesamten Investments führen können. Der Crowd-Investor sollte sein Investment nicht mit Fremdkapital finanzieren, da ansonsten trotz eines möglichen Totalverlustes Zins- und Rückzahlungsverpflichtungen weiterbestehen können.

Der Crowd-Investor sollte die Investition in das Unternehmen nur als Teil einer umfassenden Anlagestrategie erwägen und nur dann investieren, wenn er einen Totalverlust des Investments in Kauf nehmen kann. Daher sollte ein Investment in ein Unternehmen nur einen gemäß der Risikobereitschaft angemessenen Anteil der Kapitalanlagen des Crowd-Investors darstellen, da er ansonsten auch seine Liquidität für andere Investments oder seine Lebensführung gefährdet. Um die Risiken seiner Investments in Unternehmen zu streuen, empfiehlt es sich, dass der Crowd-Investor sich nicht auf ein Investment in eine Kampagne konzentriert, sondern zur Diversifikation der Risiken ein Portfolio aus Anlagen und Investments aufbaut.

Anbieter und Emittent der Vermögensanlagen sind die jeweiligen Unternehmen. Kapilendo venture ist weder Anbieter noch Emittent der Vermögensanlage, sondern ist ausschließlich Vermittler. Kapilendo venture stellt lediglich über die kapilendo-Website die Präsentation der Kampagne des Unternehmens zur Verfügung, erbringt jedoch in keinster Weise eine Anlageberatung oder sonstige Beratung. Kapilendo venture schließt mit dem Crowd-Investor keine Verträge über Beratungs- oder Auskunftsleistungen ab. Insbesondere ist kapilendo venture nicht verpflichtet, den Crowd-Investor über die weiteren Entwicklungen des Unternehmens zu informieren. Darüber hinaus ist kapilendo venture nicht verantwortlich für ausbleibende Zahlungen oder Vergütungen oder die Erfüllung sonstiger Pflichten des Unternehmens aus diesem Investmentvertrag.

Die Entscheidung darüber, ob der Crowd-Investor über die kapilendo-Website in ein Unternehmen investiert und in welches Unternehmen er investiert, obliegt allein dem Crowd-Investor selbst. Der Crowd-Investor sollte sich sowohl bei seiner Investitionsentscheidung als auch während der Laufzeit rechtlich, wirtschaftlich und steuerlich beraten lassen.

Die Veräußerung eines im Rahmen einer Kampagne auf der kapilendo-Website durch kapilendo venture vermittelten partiarischen Nachrangdarlehens durch den Crowd-Investor ist zwar grundsätzlich rechtlich möglich. Partiarische Darlehen sind jedoch keine Wertpapiere und auch nicht mit diesen vergleichbar. Eine Veräußerung dürfte daher in der Praxis schwierig oder sogar unmöglich sein, da für partiarische Darlehen kein einer Wertpapierbörse vergleichbarer Handelsplatz existiert. Der Crowd-Investor ist daher dem Risiko ausgesetzt, während der Laufzeit des Nachrangdarlehens nicht frei über seine investierten Mittel verfügen zu können.

Wichtiger Hinweis: Anleger / Darlehensgeber mit Sitz / gewöhnlichem Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland, die natürliche Personen sind, sind zum Abschluss von Nachrangdarlehen über die Plattform nur berechtigt, soweit dies nicht gewerbsmäßig erfolgt und nicht in einem Umfang erfolgt, der einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert.