Festzins p.a.
2,60 %
Laufzeit
4 Jahre
Anlageklasse
AA
Betrag
26.500 €
Bereits finanziert
26.500 €
Dieses Anlageprojekt ist vollständig finanziert

Mit Hilfe der Finanzierung sollen noch 2017 in mehreren Gebäuden die alten Pumpen ausgetauscht werden. Die gesparte Energie kann im wahrsten Sinne des Wortes in sportlichen Erfolg umgewandelt werden."

Peter Wolf, Vizepräsident Finanzen Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V.

Informationen zum Crowdlending

Bereits finanziert:
26.500 €
Finanzierungslimit:
26.500 €
Finanzierungsart:
Kredit
Finanzierungszweck:
Investition
Tilgung:
quartalsweise
Zinszahlung:
quartalsweise

Hallen- und Outdoor Fußball beim Fußball- und Leichtathletik- Verband Westfalen e.V.

1 Million Mitglieder und 2500 Mannschaften unter einem Dach

Fußball ist in Deutschland mit Abstand die beliebteste Sportart. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V. - kurz FLVW - bezweckt die Förderung des Sports in den Sportarten Fußball und Leichtathletik und im Bereich des Freizeit- und Breitensports. Entstanden ist der FLVW bereits 1954 durch den Zusammenschluss des im Jahre 1946 gegründeten Fußball-Verband Westfalen e.V. und der Leichtathletik.

Er wird ehrenamtlich geführt und sitzt in Kamen in der Nähe von Dortmund. Unter dem Dach des FLVW sind knapp 1 Mio. Mitglieder und 2500 Mannschaften zusammengefasst. Damit ist der FLVW der zweitgrößte Landesverband im Deutschen Fußball-Bund (DFB). Die Verbandsmitglieder profitieren von der zentralen Organisation von sportlichen und sozialen Events sowie dem Know-How aller Mitglieder.

Internationale Nationalmannschaften zu Gast im Sporthotel

Mit dem Betrieb eines Sportzentrums und eines exklusiven 4-Sterne-Plus-Sporthotels wirtschaftet der Verband gewinnbringend. Das Hotel wurde 2006 im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland errichtet und diente als Basis für die spanische Nationalmannschaft. Seitdem beherbergt es regelmäßig internationale Mannschaften. Insbesondere die sportliche Spezialausrichtung durch zertifizierte Sportlerernährung, Fitnessräume und Leistungsdiagnostik überzeugt Mannschaften aus aller Welt. Diese nutzen das Hotel als Unterkunft während der Trainingslager und bei Auswärtsspielen. So kann es schon mal vorkommen, dass das Team vom FC Liverpool durch die Halle geht, während die Amateurspieler trainieren oder die Fußball-Jugend sich im Bus des HSV umsehen kann.

Soziales Engagement wird groß geschrieben

Nicht nur der Austausch zwischen Amateuren und Profis beschäftigt den Verband. Die Integration von Flüchtlingen durch Veranstaltungen wie die „Sports daysund die Förderungen von Mädchen durch das Mädcheninternat haben ebenfalls einen sehr hohen Stellenwert.

Neue Hocheffizienzpumpen für den FLVW

Da der Verband nicht nur durch sportliche Höchstleistungen glänzen möchte, wird er in diesem Jahr seine veralteten Pumpen durch neue Hocheffizienzpumpen der Firma Wilo ersetzen. Dadurch kann der Verband langfristig gesehen sowohl seine Ressourcen schonen als auch den Umweltschutz vorantreiben.

Amortisierung des Projektes nach 4 Jahren  

Beim proaktiven Pumpentausch werden noch funktionsfähige Bestandspumpen durch Wilo-Hocheffizienzpumpen ersetzt, die ab dem ersten Tag signifikant Energiekosten sparen und so in die Finanzierung für die neuen Pumpen eingerechnet werden können. Außerdem wird der Austausch staatlich gefördert.

Die Einsparungen können für die Refinanzierung genutzt werden. Dadurch amortisiert sich das Projekt bereits nach 4 Jahren, ohne dass ein zusätzlicher Cent ausgegeben wird.

 

Sportanlage des Fußball- und Leichtathletik- Verband Westfalen e.V.

Zahlen des Fußball- und Leichtathletik-Verbands Westfalen e.V.

1954
Gründungsjahr
150
Mitarbeiter
8,4 / 8,4 Mio. €
Umsatz 2016 / 2017 (erwartet)
98,0 / 98,0 Tsd. €
Ergebnis 2016 / 2017 (erwartet)

Finden Sie auf der Projektseite der Wilo Financial Serivce GmbH alle weiteren Informationen zu den Hocheffizienzpumpen. Hier finden Sie auch Zusatzinformationen zur Partnerschaft von kapilendo und der Wilo Financial Service GmbH.

Häufige Fragen

Beim Anlageprojekt des Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V. handelt es sich um ein Kreditprojekt mit quartalsweiser Rückzahlung.
Sobald das Finanzierungsvolumen vollständig zustande gekommen ist, wird der Kredit an den Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V. ausgezahlt. Anschließend erhalten Sie nach 3, 6, 9, ... und 48 Monaten jeweils Ihre Rate (bestehend aus Zins und Tilgung) direkt auf Ihr Konto überwiesen.

Beispielrechnung bei einer Investition von 1.000 Euro

  • Nach 3 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 66,01 €
  • Nach 6 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 66,01 €
  • ...
  • Nach 48 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 66,01 €

Nein. Die Investition in das Projekt sowie die Anmeldung und Nutzung von kapilendo sind völlig kostenfrei.

Eine Insolvenz der kapilendo AG hätte keinen Einfluss auf die Zahlung der Zinsen und die Rückzahlung des eingesetzten Kapitals, da kapilendo einen anderen Dienstleister mit der Abwicklung der Zahlungen beauftragen würde.

kapilendo übernimmt außerdem das Forderungsmanagement für alle Anleger.

Selbstverständlich wird Ihnen bei kapilendo stets ein diskreter Umgang mit Ihren persönlichen Daten garantiert. Jegliche Transaktionen und Datenübermittlungen unterliegen den höchsten Sicherheitsstandards. Datenübermittlungen erfolgen immer verschlüsselt und sind somit nicht von Dritten einsehbar. Eine anonyme Investition ist jederzeit möglich, da kapilendo Ihre Daten nicht veröffentlicht.

Kontakt

Fußball- und Leichtathletik- Verband Westfalen e.V.

Jakob-Koenen-Str. 2
59174 Kamen

www.flvw.de

Vizepräsident Finanzen: Peter Wolf
Amtsgericht: Hamm / Westfalen
Umsatzsteuer-ID: DE125215040

Bonität der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V.

AA
A
B
C
D
0,20 %
0,20 %
0,20 %
0,20 %
0,20 %
Ausfallwahrscheinlichkeit 0 – 8 %
wird nicht finanziert
8 – 100 %
Der ausgewiesene Prozentwert bildet die geschätzte einjährige Wahrscheinlichkeit ab, dass es bei der Rückzahlung des Kredites zu Zahlungsstörungen kommt. Dieser Wert ist das Ergebnis unserer Bonitätsprüfung und stellt die Basis für die Einteilung der Unternehmen in die kapilendo Anlageklassen dar. Kreditprojekte der Klasse AA weisen hierbei das geringste, Kreditprojekte der Klasse D das höchste Risiko von Zahlungsstörungen auf.

Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.

Starke Partnerschaften für Ihre Sicherheit

Sicherheit bei kapilendo

kapilendo arbeitet ausschließlich mit renommierten und erfahrenen Partnern zusammen. Im Bereich der Bonitätsprüfung der mittelständischen Unternehmen setzen wir neben der eigenen Expertise auf eine enge Partnerschaft mit den Finanzexperten der Creditreform Rating AG und der KFM Deutsche Mittelstands AG.

creditreform

Die Creditreform Rating AG ist die marktführende Ratingagentur für mittelständische Unternehmen in Europa. Anerkannt durch die Europäische Zentralbank (EZB) als Rating Tool Provider, zeichnet sie eine große Expertise im Unternehmens- und Bilanzrating aus. Mit Hilfe modernster Bonitätsbewertungssysteme können aussagekräftige Analysen über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens getroffen

KFM: Deutsche Mittelstand AG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG bietet ein großes Know-How auf dem Gebiet der Risiko-Analyse mittelständischer Unternehmen. Mithilfe des KFM-Scoring-Modells können zuverlässige Aussagen über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen getroffen werden. Anleger erhalten so detaillierten Aufschluss über das jeweilige Anlagerisiko. Die KFM AG berücksichtigt bei der Analyse vielfältige Kennzahlen zu Bonität, Nachhaltigkeit und Wachstum.

Fidor
Creditform
KFM
FinTecSystems
IDNow
BerlinerPartner
Bewertungen von echten Anlegern & Kreditnehmern auf BankingCheck.de.

Mitglied im Bundesverband Crowdfunding

Wir sind Mitglied im Bundesverband Crowdfunding.

SSL Sichere Verschlüsselung

Datenschutz und höchste Sicherheitsstandards auf Bankenniveau.