Kapilendo – Banking. Aber besser.Banking. Aber besser.
Festzins p.a.
4,15 %
Laufzeit
3 Jahre
Risikoklasse
A
Bürgschaft
Bürgschaft vorhanden
Bürgschaft

Für den Kredit der LAN1 Hotspots GmbH bürgt der Geschäftsführer Jörg Hümmer selbstschuldnerisch. Informationen zur Bürgschaftshöhe

Betrag
200.000 €
Bereits finanziert
200.000 €
Gesetzlicher Risikohinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr Informationen

Vielen Dank!

Das Projekt wurde innerhalb von 2 Stunden 20 Minuten und 9 Sekunden von 271 Anlegern finanziert.

„Wir möchten unseren Markt­anteil durch die Gewinnung neuer Aufträge weiter ausbauen. Mit der Finanzierung möchten wir daher bereits bestehende Aufträge aus der Hotellerie vor­finanzieren."

Jörg Hümmer, Geschäftsführer der LAN1 Hotspots GmbH

Informationen zum Crowdlending

Finanzierungsstart:
12.08.2019
Finanzierungsende:
12.08.2019
Finanziert:
200.000 €
Finanzierungslimit:
200.000 €
Finanzierungsart:
Kredit
Finanzierungszweck:
Betriebsmittel
Zinszahlung:
quartalsweise
Tilgung:
quartalsweise
Land:
Deutschland
Bürgschaft:
ja

Top Gründe für eine Investition

Einrichtung und Betrieb von über 2.500 Hotspots bundesweit sowie über 1.500 Internetzugänge in öffentlichen Einrichtungen und den Bereichen Gastgewerbe, Gesundheitswesen, Einzelhandel und Außenanlagen wie Campingplätzen

Umsatz i.H.v. 2,07 Mio. Euro im Jahr 2018

Selbst­schuld­nerische Höchst­betrag­sbürgschaft i.H.v. 240.000 Euro durch den Geschäfts­führer der LAN1 Hotspots GmbH, Jörg Hümmer.

Übersicht

Gäste-WLAN für jeden Bedarf

Die LAN1 Hotspots GmbH bietet sicheres Gäste-WLAN sowie Gastinformationen und Unterhaltung für öffentliche Institutionen, sowie Kunden der Hotellerie und des Gesundheitswesens. Sie zeichnet sich durch ein umfangreiches Angebot aus, das von der Beratung über die Installation bis zum anschließenden Betrieb der Anlagen reicht. Zu den Dienstleistungen zählen u.a. die WLAN-Ausleuchtungsplanung, die Installation und das Monitoring des Netzwerks sowie der 24-Stunden-Kundenservice für Mitarbeiter und Gäste. Bei der Auswahl der Komponenten setzt LAN1 auf Cisco/Meraki, Ruckus, Ubiquiti und MikroTik. Hierfür beschäftigt LAN1 geschultes Personal mit Trainerlizenz.

Zu den Kunden gehören u.a. der Malteser Hilfsdienst, famila Märkte, Best Western, das Deutsche Rote Kreuz, die Bethel Stiftung, das Vivantes Klinikum und Novum Hospitality.

Kunden profitieren von umfangreichem Serviceangebot

Kunden profitieren von einem Rund-um-Serviceangebot. Sie können alle Leistungen aus einer Hand erhalten oder einzelne Angebote auswählen. Kommt es zu Störungen oder müssen Aufträge vor Ort durchgeführt werden, kann das Unternehmen auf ein bun­des­weites Partnernetzwerk mit 500 Mitarbeitern zurückgreifen, sodass Kunden innerhalb kürzester Zeit bedient werden können.

Registrierter Provider bei Bundesnetzagentur

Registrierter Provider bei der Bundesnetzagentur

Umfangreicher Service

Rund-um-Serviceangebot

Partnernetzwerk mit 500 Partnern

Bundesweites Partnernetzwerk

Das Geschaeftsmodell der LAN1 Hotspots GmbH

Geschäftsmodell

Kunden der LAN1 Hotspots GmbH profitieren von einem Serviceangebot, das alle Dienstleistungen rund um die Einrichtung und den Betrieb des Gäste-WLANs umfasst. Die Installation des Netzwerkes erfolgt in der Regel durch ein von LAN1 zertifiziertes bundes­weites Partnernetzwerk. LAN1-Partner werden pro Standort mitbeteiligt. Zudem werden bestimmte Marketingmaßnahmen wie individuelle Startbildschirme und die Analyse des Nutzungs­verhaltens angeboten.

Der Schwerpunkt von LAN1 Hotspots liegt in der Betreuung der Standorte nach der Installation. Jeder Standort hat einen Servicevertrag und bezahlt an LAN1 eine monatliche Betreuungspauschale. Dafür erhält der Standort ein Sorglospaket. Dieses umfasst eine Hotline für Mitarbeiter und Gäste, proaktives Monitoring durch ein selbstentwickeltes Anwendungsprogramm sowie Fern- und Vor-Ort-Entstörung.

Das Leistungsangebot

Die Kunden erhalten von der Planung, Begehung und Analyse des Stand­ortes bis zur konti­nuierlichen Über­wachung nach der Ein­richtung ein umfang­reiches Service­angebot. Das Team entwickelt nach den zusammen erar­beiteten Anforderungen das optimale Netz­werk für den Kunden. 

Zum Angebot zählen u.a. die Konfiguration der Hardware, Echtzeit­monitoring, Stör­ungs­beseitigung und externe Schnitt­stellen­anbindung. Zudem werden bestimmte Marketing­maßnah­men wie indivi­duelle Start­bild­schirme und die Analyse des Nutzungs­verhaltens angeboten. Die Pro­blem­behebung findet in der Regel aus der Zentrale statt. Falls Maß­nahmen vor Ort umgesetzt werden müssen, greift LAN1 auf sein bundes­weites Partner­netzwerk zurück, um den Kunden zu unter­stützen. Bei Fragen oder Störungen können sich Gäste, Bewohner und Kunden über die Hotline direkt an LAN1 wenden. Das Unter­nehmen betreut aktuell Kunden in Deutsch­land, Österreich, Ungarn, den Niederladen und der Tschechischen Republik. 

Rechtssicherheit im Fokus

Eigene Programmierer ermöglichen es das Angebot genau auf die Kunden­bedürfnisse zuzuschneiden. Durch diese Indivi­dualität erzielt LAN1 wich­tige Wett­bewerbs­vorteile. Auch die Zerti­fizierung als regis­trierter Provider bei der Bundes­netzagentur ist ein ent­scheidender Faktor bei der Beauftragung. Um sich zu re­gistrieren, müssen Unter­nehmen Auflagen erfüllen, z.B. ein qualifi­ziertes Sicher­heits­konzept vor­weisen. Rechts­sicherheit und Jugend­schutz werden bei LAN1 großgeschrieben. Als registrierter Provider übernimmt LAN1 die Störerhaftung. Das heißt, der vorhandene DSL-Anschluss wird von LAN1 genutzt und die Einwahl erfolgt per VPN-Tunnel in das LAN1-Rechenzentrum. Die Verbindung erfolgt über deutsche Server, sodass keine Verschleierung über ausländische Server möglich ist. Der "Hotspot-Manager ist ein selbstentwickeltes Verwaltungssytem. Er bietet Unternehmen Hilfestellungen in der Verwaltung von Sub-Accounts, so dass Kunden in Echtzeit Einstellungs­änder­ungen selbst vornehmen können.

Die nächste Phase des Wachstums mit der Crowd

Auftragsvorfinanzierung

Mit der Finanzierung werden bestehende Aufträge aus der Hotellerie vor­finanziert. Durch die Generierung neuer Auf­träge kann die LAN1 Hotspots GmbH ihren Markt­anteil weiter ausbauen. 

Unternehmensdaten

Unternehmen: LAN1 Hotspots GmbH
Adresse: Gaußstraße 158, 22765 Hamburg
Geschäftsführer: Jörg Hümmer
Website: www.lan1.de
Anzahl Mitarbeiter: 21
Gründungsjahr: 2010
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registereintrag: HRB 118700

Zahlen & Rating

Bitte loggen Sie sich ein

Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Anleger dieses Projekts einsehbar.

Login

Konditionen

Verzinsung der Crowdinvestments

Beim Anlageprojekt LAN1 Hotspots GmbH handelt es sich um ein Kreditprojekt mit quartalsweiser Rückzahlung. Die Zinsen i.H.v. 4,15 % beziehen sich auf das gebundene Kapital und werden ebenfalls quartalsweise ausgezahlt.

Sobald das Finanzierungsvolumen vollständig zustande gekommen ist, wird der Kredit an die LAN1 Hotspots GmbH ausgezahlt. Anschließend erhalten Sie nach 3, 6, 9, ... und 36 Monaten jeweils Ihre Rate (bestehend aus Zins und Tilgung) direkt auf Ihr Konto überwiesen.

Eine Beispielrechnung bei einer Investition von 1.000,00 Euro finden Sie auf der linken Seite.*

*Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu marginalen Abweichungen in der Zinsrechnung kommen. Diese Rundungsdifferenzen entstehen dadurch, dass die Ansprüche jedes Anlegers pro Zahlung (Zinszahlung und Tilgung) auf volle Centbeträge gerundet werden.

Updates

Derzeit sind keine Updates vorhanden.

Im Verlauf der Finanzierung wird dieser Teil regelmäßig um neue Informationen ergänzt. Dazu gehören die Beantwortung eingegangener Anlegerfragen in Form von FAQs sowie die Ergänzung um zusätzliche projektrelevante Informationen. Um über neue Updates zeitnah informiert zu werden, abonnieren Sie unseren Newsletter.

FAQ

Zum 16. Juli 2019 trat die Gesetzesänderung des Vermögensanlagengesetzes in Kraft, die es Privatanlegern ermöglicht bis zu 25.000 Euro zu investieren. Das Vermögensanlageninformationsblatt (VIB) der LAN1 Hotspots GmbH wurde bereits vor diesem Datum freigegeben. Aus diesem Grund ist bei diesem Projekt der Anlegerkreis entsprechend der alten Regelung definiert. Das maximale Investment für Privatanleger beläuft sich auf 10.000 Euro.

Es handelt sich hier um eine klassische Finan­zierung. Im Rahmen dieser Finan­zierungen werden ausschließ­lich die in der Kampagne ent­haltenen Finanz­zahlen veröffent­licht. Unser Rating­team bewertet die Unter­nehmen jedoch auf Basis der geliefer­ten Daten in einem strengen Analyse­prozess. Die Risiko­einschätzung wird in Form der Rating­klasse abgebildet.

Wir sind vertraglich nicht dazu berechtigt, Jahres­abschlüsse und Bilanzen zu veröffent­lichen oder an einzelne Anleger herauszugeben. Der Umfang der veröffent­lichten Finanz­planung richtet sich nach dem Finan­zierungs­volumen. Kredit­pro­jekte unter­scheiden sich von den Nach­rang­projekten im Bereich der darge­stellten Unter­nehmens­zahlen und der Kategorie Rating. 


Bisher ver­öffent­lichte Jahres­abschlüsse des Unter­nehmens können Sie im Bundes­anzeiger oder Unter­nehmens­register einsehen. Bitte beachten Sie, dass beim Kauf der Jahres­abschlüsse im Unter­nehmens­register eine Gebühr anfällt. 

Nein. Die Investition in das Projekt sowie die An­meldung und Nutzung von Kapilendo sind völlig kosten­frei.

Weitere Antworten auf häufige Fragen finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

4.7 Sterne – basierend auf Bewertungen von echten Unternehmen & Anlegern.

Ausgezeichnet als Top-Innovator 2019.

Wir sind Testsieger im Test der Euro am Sonntag gemeinsam mit dem DKI: Beste Unternehmensfinanzierung

Getestet und ausgezeichnet als Testsieger mit bester Unternehmens­finanzierung.