Festzins p.a.
7,90 %
Laufzeit
3 Jahre
Anlageklasse
C
Bürgschaft
Bürgschaft vorhanden
Selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft

Für den Kredit der ANCLA Logistik GmbH bürgt die ANCLA Holding GmbH, vertreten durch den geschäftsführenden Gesellschafter Christoph Maas.

Betrag
200.000 €
Bereits finanziert
200.000 €
Gesetzlicher Risikohinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr Informationen

Vielen Dank!

Das Projekt wurde innerhalb von 32 Minuten und 4 Sekunden von 207 Anlegern finanziert.

„Mit dem Betriebsmittelkredit möchten wir den Umzug zu unserem neuen zentralen Standort in Wetzlar, sowie notwendige neue Betriebseinrichtung finanzieren."

Christoph Maas, geschäftsführender Gesellschafter der ANCLA Logistik GmbH

Informationen zum Crowdlending

Bereits finanziert:
200.000 €
Finanzierungslimit:
200.000 €
Finanzierungsart:
Kredit
Finanzierungszweck:
Investition
Zinszahlung:
quartalsweise
Tilgung:
quartalsweise

Top Gründe für eine Investition

Klassischer Kredit mit 7,90 % Festzins p.a. bei 3 Jahren Laufzeit und quartalsweisen Rückzahlungen.

Selbstschuldnerische Höchstbürgschaft i.H.v. 240.000 Euro durch die ANCLA Holding GmbH, vertreten durch den geschäftsführenden Gesellschafter Christoph Maas.

Hoch technisierter Kontraktdienstleister mit breitem Leistungsportfolio

Markt mit starkem Wachstumspotential

Übersicht

Menschen machen Logistik

Die ANCLA Logistik GmbH mit Sitz in Hofheim am Taunus ist ein mittelständischer Logistikdienstleister. Das Unternehmen ist inhabergeführt und beschäftigt 130 Mitarbeiter an drei Standorten im Rhein-Main-Gebiet.

Der Leitgedanke “Menschen machen Logistik” steht über allen Dienstleistungen, die bei ANCLA erbracht werden. Flexiblen Fulfillment Teams sowie die Digitalisierung bei der Shopanbindung und der Auftragsabwicklung ermöglichen eine schnelle und qualitativ hochwertige Umsetzung der Kundenbestellungen. Durch den Betrieb einer Fracht- und Zollagentur sowie eines eigenen Zolllagers wird das Dienstleistungsangebot komplettiert.

Logistikleistungen A-Z

Die ANCLA GmbH bietet seinen Kunden vielfältige Leistungen an. Von klassischen Logistikleistungen bis hin zu individuellen Einzelleistungen. 

Kontraktlogistik

Klassische Kontraktlogistik

Im Rahmen der Kontraktlogistik übernimmt ANCLA komplexe Dienstleistungsprozesse. Von der Beschaffungslogistik über die Lagerhaltung bis hin zum Versand liefert das Unternehmen alles aus einer Hand. Kunden können ihre eigenen Logistikaufgaben komplett auslagern und ANCLA wie eine externe Logistikabteilung nutzen.

Pack Angels

Pack Angels

Unter der Marke “PackAngels” agiert das Unternehmen zusätzlich als Fulfillment-Dienstleister im Onlinehandel. Hierbei werden alle logistischen Leistungen übernommen, die rund um Bestellungen im Web-Shop anfallen. Das ist vor allem für Startups sowie kleine und mittelständische Unternehmen interessant. Deren Volumina sind für die großen Logistikanbieter meist zu klein.

Helfende Hände für anspruchsvolle Kunden

Fulfillment Dienstleistungen gehen über die klassische Kontraktlogistik hinaus. Insbesondere im E-Commerce ist es für kleine und mittelständische Unternehmen wichtig Logistikleistungen auszulagern, um ihr Geschäftsmodell skalieren zu können. Besonders für Startups ist die Auslagerung der Logistik ein entscheidender Schritt, um zu wachsen. Wenn die Logistik reibungslos läuft, können sich die Gründer intensiver um Marketing, Vertrieb und Produktentwicklung kümmern. Durch die flexible Struktur und den hohen Grad an Digitalisierung wachsen die ANCLA Logistiklösungen mit ihren Kunden. Als Sparingspartner und helfende Hand stehen sie Ihren Kunden zur Seite.

Hoher Digitalisierungsgrad ermoeglicht schnelles Wachstum

Hoher Digitalisierungsgrad ermöglicht schnelles Wachstum

Durch einen hohen Grad an Digitalisierung profitieren die Kunden von geringen Implementierungskosten und einer technischen Anbindung ihres Shops über eine Schnittstelle innerhalb von 48 Stunden. Das ist einer der Gründe, warum sich insbesondere Start-up Unternehmen für die Leistungen von ANCLA entscheiden. 

Der hohe Digitalisierungsgrad, z.B. durch das Nutzen von Scan Komponenten oder den Einsatz spezieller Lagersoftware beschleunigt die Abwicklungsdauer und erhöht gleichzeitig den Profit.

Breites Leistungsportfolio bietet Zugang zu verschiedenen Kundengruppen

Breites Leistungsportfolio bietet Zugang zu verschiedenen Kundengruppen

Die helfenden Engel unter der Marke „PackAngels“ übernehmen bei ANCLA umfangreiche Leistungen wie Umverpackung, Etikettierung, Montieren von Komponenten in Kleinserie und bei Bedarf sogar die Materialprüfung. 

Darüber hinaus gewährleisten die „PackAngels“ durch die Nähe zum Kunden die Implementierung optimaler Prozesse, die flexibel an den jeweiligen Kundenbedarf angepasst werden - etwa saisonale Sonderverpackungen, Sticker, Schleifen oder Einleger wie Rabattgutscheine. Schon ab 1m² Lagerfläche können Kunden bei den PackAngels loslegen und das heimische Wohnzimmer wieder von Paketen befreien.

Langfristige Vertraege sichern kontinuierliche Einnahmen

Langfristige Verträge sichern kontinuierliche Einnahmen

Die Geschäftsbeziehungen in der Kontraktlogistik, die auch als Königsdisziplin der Logistikdienstleistungsbranche bezeichnet wird, sind immer langfristig. Grund dafür ist die Komplexität der erbrachten Leistung und der hohe Aufwand im Falle eines Dienstleisterwechsels.

Daher verfügt das Unternehmen über mehrere volumenstarke Rahmenverträge die bereits seit mehreren Jahre laufen. Gerade in diesem Jahr wurden die Kontrakte mit den beiden größten Kunden bis Ende 2023 verlängert.

Zusatzleistungen für den perfekten Service

Zusatzleistungen für den perfekten Service

Um ihren Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket anbieten zu können, betreibt die ANCLA Logistik GmbH zusätzlich eine Frachtagentur zu Luft, zu Wasser und zu Land. Durch die Volumenbündelung der Kundenaufträge können günstigere Preise verhandelt werden, von denen alle Kunden profitieren. Je nach Kundenanforderung arbeitet das Unternehmen mit unterschiedlichen Frachtdienstleistern zusammen und findet die passende Lösung.

Durch eine eigene Zollagentur und ein eigenes Zolllager verhindert der Dienstleister lange Wartezeiten bei der Verzollung und kann alle Zollvorgänge für die Kunden eigenständig abwickeln. Als zugelassener Empfänger und Versender kann Zollgut in allen Prozessschritten verwahrt werden.

Entwicklungen bei ANCLA seit der letzten Crowdfinanzierung

Bereits im Januar 2018 hat die ANCLA GmbH eine Crowdfinanzierung bei kapilendo gestartet. Die erforderliche Summe von 300.000 Euro wurde in weniger als 17 Stunden von der Crowd vollständig finanziert.

Steigerung der Prozessgeschwindigkeit durch Ausbau der IT Leistungen

Der Shop Connector zur Anbindung neuer Kunden wurde weiter optimiert und kommt nun bei allen neuen Kunden zum Einsatz. Dadurch ist das Onboarding neuer Kunden nun noch schneller möglich. Aufgrund der Geschwindigkeit und der unkomplizierten Anbindung konnte die ANCLA GmbH seit Beginn des Jahres einen Kundenzuwachs von mehr als 200 % verzeichnen.

Ausbau des Inbound Sales Teams

Aufgrund der gestiegenen Auftragslage und zur Steigerung der Kundenzufriedenheit wurde das Onboarding Team weiter verstärkt. Diese Mitarbeiter sind der erste Ansprechpartner für die Kunden rund um Fragen zu den Leistungen, der Anbindung und Buchung weiterer Zusatzleistungen. 

Die nächste Phase des Wachstums mit der Crowd

Die naechste Phase des Wachstums mit der Crowd

Mit Hilfe der letzten Finanzierung bei kapilendo konnte die Auftragslage gesteigert und wesentliche Prozesse optimiert werden. Aufgrund des starken Wachstums sind die derzeitigen Betriebsstätten nicht mehr ausreichend. Die Geschäftsführung hat sich deshalb entschieden, die drei Standorte in Hofheim, Rüsselsheim und Idstein, sowie die drei zusätzlich angemieteten Aussenläger zusammenzuführen und Anfang des nächsten Jahres einen neuen Standort in Wetzlar zu beziehen. In der eigens für die Bedürfnisse der ANCLA GmbH konzipierten 18.000 m² großen Halle, steht dann die dreifache Kapazität, zu nur unwesentlich höheren Kosten, zur Verfügung. Synergieeffekte durch die Zusammenlegung der Standorte, sowie die erhebliche Kapazitätserweiterung legen den Grundstein für weiteres Wachstum.

Mit der Finanzierung werden Betriebsmittel erworben und der Umzug finanziert.

Unternehmensdaten

Unternehmen: ANCLA Logistik GmbH
Adresse: Römerstraße 48
61352 Bad Homburg v.d. Höhe
Website: www.ancla.de
Geschäftsführer: Christoph Maas
Manuel Rupp
Gründungsjahr: 2006
Registergericht: AG Bad Homburg v.d. Höhe
Registereintrag: HRB 12378

Zahlen

Rating

AA
A
B
C
D
4,70 %
4,70 %
4,70 %
4,70 %
4,70 %
Ausfallwahrscheinlichkeit 0 – 8 %
wird nicht finanziert
8 – 100 %

Alle Projekte durchlaufen unseren Analyseprozess:

  •  Alle Unternehmen sind bei der Creditreform verzeichnet und bilanzieren nach HGB
  •  Mindestanforderungen: Umsatz über 300.000 Euro & mindestens 3 Jahre am Markt
  •  Markt, Standort und Geschäftsmodell berücksichtigt
  •  Wir analysieren Jahresabschlüsse, Bankenspiegel etc.

Mehr zu unserem Analyseprozess erfahren

Info zur Bürgschaft:

Für den Fall einer Insolvenz der ANCLA Logistik GmbH besteht die selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft durch die ANCLA Holding GmbH, vertreten durch den geschäftsführenden Gesellschafter Christoph Maas. kapilendo übernimmt außerdem das Forderungsmanagement für alle Anleger.

Konditionen

Verzinsung der Crowdinvestments

Mit einem Investment von 1.000 Euro ist mit der Crowdlending-Kampagne der ANCLA Logistik GmbH eine Rendite von 132,97 Euro möglich

Beim Anlageprojekt ANCLA Logistik GmbH handelt es sich um ein Kreditprojekt mit quartalsweiser Rückzahlung. Die Zinsen i.H.v. 7,90 % beziehen sich auf das gebundene Kapital und werden ebenfalls quartalsweise ausgezahlt.

Sobald das Finanzierungsvolumen vollständig zustande gekommen ist, wird der Kredit an die ANCLA Logistik GmbH ausgezahlt. Anschließend erhalten Sie nach 3, 6, 9, ... und 36 Monaten jeweils Ihre Rate (bestehend aus Zins und Tilgung) direkt auf Ihr Konto überwiesen.

Eine Beispielrechnung bei einer Investition von 1.000 Euro finden Sie auf der linken Seite.*

*Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu marginalen Abweichungen in der Zinsrechnung kommen. Diese Rundungsdifferenzen entstehen dadurch, dass die Ansprüche jedes Anlegers pro Zahlung (Zinszahlung und Tilgung) auf volle Centbeträge gerundet werden.

Updates

UPDATE vom 18.10.2018: Anleger-FAQ

1. Die Mitarbeiterzahl ist – trotz angeblicher massiver Geschäftsausweitung und Ausbau des Inbound Sales Teams bzw. des Onboarding Teams – von 200 auf 130 gesunken. Woran liegt das?

Christoph Maas: "Die in der letzten Kampagne angegebene Mitarbeiterzahl entsprach der Anzahl aller Beschäftigten während des BlackFriday- und Weihnachtsgeschäfts. Aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung und einer Umstellung bei der Einsatzplanung gewerblicher Mitarbeiter wurden Stellen im InBound-Sales Team auf- und in der Abwicklung abgebaut. Im Lager greifen wir mittlerweile zu Stoßzeiten hauptsächlich auf Aushilfen und Zeitarbeiter zurück. Dadurch konnten wir in 2018 das Ergebnis erheblich steigern und sind je nach Auftragsaufkommen wesentlich flexibler. Darüber hinaus haben wir uns zu Beginn des Jahres 2018 von einem großen, nicht profitablen Kunden getrennt.“

2. Die Planzahl beim Umsatz 2017 wurde knapp verfehlt mit 15,43 anstatt 16,0 Mio. Euro. Das Ergebnis ging schon mehr daneben: nur 105 anstatt 154 TEUR. Was ist der Grund dafür?

Christoph Maas: „Das geringere Ergebnis ergab sich aus höheren Kosten für das Vorhalten von fest angestelltem Personal in Zeiten geringerer Auftragslage und einem größeren, nicht profitable Kunden. In beiden Punkten haben wir gegengesteuert: Im Lager greifen wir mittlerweile zu Stoßzeiten hauptsächlich auf Aushilfen und Zeitarbeiter zurück und von dem Kunden haben wir uns zu Beginn des Jahres 2018 getrennt. Beides führte zu einem nunmehr optimalen Einsatz der Arbeitskräfte und einer erheblichen Ergebnissteigerung bei gleichbleibenden Umsatz (per BWA 08/2018: Umsatz T€10.286, EBIT T€365.“

3. Warum fällt Ihr Rating zur ANCLA Logistik GmbH dieses Mal mit 4,70% Ausfallwahrscheinlichkeit (gegenüber 3,80% beim ersten ANCLA-Kredit) schlechter aus? Was hat sich in den vergangenen Monaten, seit Sie das erste Kredit-Projekt auf Kapilendo.de eingestellt haben, bei ANCLA Logistik verändert? Oder wie kommt die schlechtere Bewertung zustande?

Kapilendo: „Die höhere Ausfallwahrscheinlichkeit ergibt sich aufgrund der bestehenden und noch nicht vollständig getilgten Verbindlichkeit aus der letzten Finanzierung.“

4. Besteht trotz der Verlagerung der Logistikstandorte in den Neubau nach Wetzlar weiterhin eine Kundenbindung?

Christoph Maas: "Alle unsere Kunden waren in den Findungsprozess einbezogen. Die Entscheidung zur Verlagerung der Standorte haben wir erst gefällt, nachdem die Verträge mit unseren Schlüsselkunden in der Kontraktlogistik um 5 Jahre (bis Ende 2023) verlängert werden konnten." 

5. Kommen die bisherigen Logistikkunden überwiegend aus dem Rhein-Main-Zentrum Frankfurt und Umgebung?

Christoph Maas: "Nein, wir haben nur wenige kleine Kunden mit lokalem Bezug; die Fulfillment Kunden bei PackAngels sitzen größtenteils in Berlin und viele sind noch nie bei uns im Lager gewesen. Wetzlar liegt rund 60 km nördlich von Frankfurt und hat dadurch keine logistischen Nachteile. Die Vorteile liegen in der Kostenstruktur. So verdreifachen wir die Kapazität und erhöhen die Mietkosten nur um 25 %. Dies soll nicht nur unsere Profitabilität steigern, sondern uns auch in die Lage versetzen, weiterhin wettbewerbsfähige Preise anbieten zu können."

6. Wie hoch ist die Gesamtausfallrate der Logistikforderungen, weil die Rechnungen nicht fristgerecht bzw. überhaupt nicht bezahlt werden?

Christoph Maas: "Gleich Null - in der gesamten Unternehmensgeschichte mussten wir nur zwei Mal Forderungen in einer Gesamthöhe von 40 Tsd. Euro abschreiben."

7. StartUps verursachen eine hohe Rate an Insolvenzen. Wie hoch sind die Forderungsausfallraten dieser StartUp-Logistikkundengruppe in Bezug auf den Gesamtlogistikumsatz der ANCLA Logistik?

Christoph Maas: "Bis jetzt haben wir im Geschäftsbereich PackAngels noch keinen Forderungsausfall erlebt. Ab einer bestimmten Umsatzgrößenordnung arbeiten wir mit Vorauskassen."


 

Fotos: © Alexandra Vosding

4.7 Sterne – basierend auf Bewertungen von echten Anlegern & Unternehmen.

Mitglied im Bundesverband Crowdfunding

Wir sind Mitglied im Bundesverband Crowdfunding.

Mitglied im European Crowdfunding Network

Plattform-Mitglied im European Crowdfunding Network