Festzins p.a.
4,00 %
Laufzeit
5 Jahre
Anlageklasse
A
Bürgschaft
Bürgschaft vorhanden
Selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft

Jürgen Hammermeister, der zweite Geschäftsführer der Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG., bürgt für den Kredit selbstschuldnerisch.

Betrag
250.000 €
Bereits finanziert
250.000 €
Dieses Anlageprojekt ist vollständig finanziert

„Aufgrund der stark gestiegenen Auftragslage möchten wir mithilfe der Crowdfinanzierung eine weitere vollautomatische Federschleifmaschine anschaffen. Diese arbeitet kosteneffizient und steigert zusätzlich unsere Produktionskapazitäten."

Knut Schuster, Geschäftsführer der Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG

Informationen zum Crowdlending

Bereits finanziert:
250.000 €
Finanzierungslimit:
250.000 €
Finanzierungsart:
Kredit
Finanzierungszweck:
Investition
Tilgung:
quartalsweise
Zinszahlung:
quartalsweise

Die Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Wachstumsunternehmen aus Nordrhein-Westfalen, das seit fast 100 Jahren Federn und Drahtbiegeteile produziert.

Dank der langen Markterfahrung verfügt Schrimpf & Schöneberg über eine große Expertise in der Federproduktion und eine starke Stellung am Markt. Das Unternehmen zeichnet sich durch langjährige Geschäftsbeziehungen und ein konstantes, jahrzehntelanges Wachstum aus. Wachstumstreiber sind vor allem die exzellenten Geschäftskontakte zur Autoindustrie, eine starke Internationalisierung des Geschäfts sowie die Automatisierung der Produktionsprozesse.

Schrimpf & Schöneberg ist Teil der Unternehmensgruppe Springtec. Durch die enge Koordination von Einkauf, Vertrieb und Technik ergeben sich enorme Einsparungen, so dass die Produkte in Preisführerschaft angeboten werden können. Die Firmen der Unternehmensgruppe verfügen durch die Kooperation außerdem über ein breites Produktportfolio und bieten Kunden damit einen außergewöhnlichen Service.

Mit der Crowdfinanzierung will Schrimpf & Schöneberg eine weitere vollautomatische Federschleifmaschine anschaffen, um die stark gestiegene Nachfrage besser zu bedienen. Die neue Maschine ermöglicht dies durch eine kosteneffiziente Arbeitsweise und die Erweiterung der Produktionskapazitäten der Firma. Schrimpf & Schöneberg begegnet damit dem Kostendruck aus Niedriglohnländern. Das steigert die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Firma weiter.

Zahlen der Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG

1921
Gründungsjahr
99
Mitarbeiter
10.487 / 10.830 Mio. €
Umsatz 2016 / 2017 (erwartet)
487 / 579 Tsd. €
Ergebnis 2016 / 2017 (erwartet)

Wodurch zeichnet sich die Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG aus?

Schrimpf & Schöneberg ist ein Federproduzent mit langer Tradition

Traditionsreicher Federproduzent mit konstantem Wachstum

Schrimpf & Schöneberg ist seit der Gründung im Jahr 1921 auf die Herstellung von Federn und Drahtbiegeteilen spezialisiert. Heute produziert das Unternehmen an insgesamt drei Standorten in Nordrhein-Westfalen, deren Produktionskapazitäten immer wieder erweitert wurden. Für einige lohnintensive Arbeiten kooperiert die Firma mit einem bulgarischen Partner.

Trotz einer langen Tradition, geht das Unternehmen beständig mit der Zeit und legt großen Wert auf Innovation und Fortschritt. So verfügt der Federhersteller im Bereich technisch komplexer Prozesse über eine vollautomatische Produktion. Das garantiert hohe Qualität und günstige Preise. Durch den hohen technischen Entwicklungsstand der Produktion kann Schrimpf & Schöneberg komplexeste Federn und Drahtbiegeteile herstellen. Dies stellt einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz aus dem Ausland dar, die nicht über die gleichen technischen Mittel verfügt. 

Weltweiter Export durch exklusive Qualität

Haupttreiber des Wachstums ist die Internationalisierung des Geschäfts. 35 % des Umsatzes werden mittlerweile durch Exporte erzielt. Denn auch deutsche Kunden, die Standorte im Ausland eröffnen, beziehen ihre Federn aufgrund der hohen Qualität weiterhin von Schrimpf & Schöneberg.

Auszeichnungen wie das „Q in Gold“ für besondere Leistungen in der Qualitätsarbeit der Bosch and Siemens Home Application Group belegen das hohe Produktionsniveau der Firma.

Die Mitglieder der Unternehmensgruppe profitieren von zahlreichen Synergieeffekten in Einkauf, Vertrieb und Technik

Unternehmensgruppe mit Synergieeffekt

Seit 2007 arbeiten die Unternehmen Friedhelm Nüsken GmbH in Halver, C.W. Hanebeck Söhne GmbH in Iserlohn, Springtec Löw GmbH in Mauer und die Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG in Hagen-Hohenlimburg in einem leistungsfähigen Verbund unter dem Namen „Springtec Group“ zusammen. Am 1. April 2017 wurde der 1927 gegründete Federhersteller Middermann + Finking zur Unternehmensgruppe aufgenommen. 

 

Breites Produktangebot und attraktive Konditionen für die Kunden

Die rechtlich sowie finanziell unabhängigen Mittelstandsunternehmen können durch den Zusammenschluss zur Unternehmensgruppe ihren Kunden ein breites Produktspektrum aus einer Hand anbieten. Außerdem ergeben sich starke Kostenvorteile durch die Koordination von Einkauf, Vertrieb und Technik.

Die Springtec Group produziert an fünf Standorten in Deutschland und arbeitet mit Partnern in Tschechien, Mexiko und Bulgarien zusammen. Sie hat einen Jahresumsatz von 40 Millionen Euro. Der Exportanteil liegt bei knapp 30 Prozent.

Hocheffizienter, moderner Maschinenpark

Durch den Einsatz von Maschinen konnte ein Großteil der Produktion automatisiert werden. Fast 150 hochmoderne Maschinen sind bei den Unternehmen der Springtec Group im Einsatz. So sinkt der Lohnanteil und Schrimpf & Schöneberg kann ihre Produkte als Preisführer anbieten.

Langjährige Geschäftsbeziehung zur Autoindustrie

Die Produkte von Schrimpf & Schöneberg finden sich in fast jedem Auto. In Autotürschlössern sind Federn beispielsweise unersetzbar. Deutsche Autohersteller produzieren jährlich über 15.000.000 Fahrzeuge. In diesem beachtlichen Absatzmarkt ist Schrimpf & Schöneberg ein etablierter Zulieferer der Branchengrößen.

Als langjähriger Geschäftspartner der Zulieferer der Autoindustrie hat sich die Firma beste Geschäftskontakte erarbeitet. Die Firma ist der bevorzugte Entwicklungslieferant der Autoindustrie. 64 % der Umsätze werden mit dem Handel mit der Autoindustrie erwirtschaftet.

Sozial engagiertes Unternehmen mit regionaler Verankerung

Bei Schrimpf & Schöneberg nimmt die Integration von Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt eine sehr wichtige Rolle ein. Nach langer Kooperation mit den nahen Iserlohner Behinderten-Werkstätten wurde 2009 eine eigene Integrations­abteilung mit zwölf Arbeitsplätzen eingerichtet. Die Hälfte der benötigten 380.000 € für spezielle technische Einrichtungen, den Umbau von Toiletten, Umkleiden sowie Arbeitsplätzen trug die Firma selbst.

Mittlerweile übernehmen 17 Beschäftigte der Integrations­abteilung sowie 3 Außenarbeiter der
Iserlohner-Behinderten-Werkstätten
 Arbeiten wie das Schleifen, Verpacken, die Wärme­behandlung und Qualitäts­sicherung. „Es sind hoch­motivierte Mitarbeiter mit einem hohen Qualitäts­bewusstsein. Auf sie kann man bauen“, so Jürgen Hammermeister, einer der Geschäftsführer von Schrimpf & Schöneberg.

Für ihr Engagement wurde die Firma 2011 mit dem Bürgerpreis für sozial engagierte Unternehmen der Westfälischen Rundschau ausgezeichnet. 2015 folgte der 1. Inklusionspreis des Landes Nordrhein-Westfalen im Bereich Arbeit und Qualifizierung.

Kontakt

Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG

Feldstraße 20 – 22
D-58119 Hagen
http://springtec-group.com/

Geschäftsführer: Knut Schuster & Jürgen Hammermeister
Sitz und Register in Hagen

HRA 1898

Häufige Fragen

Beim Anlageprojekt der Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG handelt es sich um ein Kreditprojekt mit quartalsweiser Rückzahlung.
Sobald das Finanzierungsvolumen vollständig zustande gekommen ist, wird der Kredit an die Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG ausgezahlt. Anschließend erhalten Sie nach 3, 6, 9, 12, ... Monaten jeweils Ihre Rate (bestehend aus Zins und Tilgung) direkt auf Ihr Konto überwiesen.

Beispielrechnung bei einer Investition von 1.000 Euro

  • Nach 3 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 55,42 €
  • Nach 6 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 55,42 €
  • ...
  • Nach 60 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 55,42 €

Nein. Die Investition in das Projekt sowie die Anmeldung und Nutzung von kapilendo sind völlig kostenfrei.

Eine Insolvenz der kapilendo AG hätte keinen Einfluss auf die Zahlung der Zinsen und die Rückzahlung des eingesetzten Kapitals, da kapilendo einen anderen Dienstleister mit der Abwicklung der Zahlungen beauftragen würde. Für den Fall einer Insolvenz der Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG besteht die selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft des Geschäftsführers der Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG, Herrn Jürgen Hammermeister. kapilendo übernimmt außerdem das Forderungsmanagement für alle Anleger.

Selbstverständlich wird Ihnen bei kapilendo stets ein diskreter Umgang mit Ihren persönlichen Daten garantiert. Jegliche Transaktionen und Datenübermittlungen unterliegen den höchsten Sicherheitsstandards. Datenübermittlungen erfolgen immer verschlüsselt und sind somit nicht von Dritten einsehbar. Eine anonyme Investition ist jederzeit möglich, da kapilendo Ihre Daten nicht veröffentlicht.

Bonität der Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG

AA
A
B
C
D
1,35 %
1,35 %
1,35 %
1,35 %
1,35 %
Ausfallwahrscheinlichkeit 0 – 8 %
wird nicht finanziert
8 – 100 %
Der ausgewiesene Prozentwert bildet die geschätzte einjährige Wahrscheinlichkeit ab, dass es bei der Rückzahlung des Kredites zu Zahlungsstörungen kommt. Dieser Wert ist das Ergebnis unserer Bonitätsprüfung und stellt die Basis für die Einteilung der Unternehmen in die kapilendo Anlageklassen dar. Kreditprojekte der Klasse AA weisen hierbei das geringste, Kreditprojekte der Klasse D das höchste Risiko von Zahlungsstörungen auf.

Gesetzlicher Risikohinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.

Starke Partnerschaften für Ihre Sicherheit

Sicherheit bei kapilendo

kapilendo arbeitet ausschließlich mit renommierten und erfahrenen Partnern zusammen. Im Bereich der Bonitätsprüfung der mittelständischen Unternehmen setzen wir neben der eigenen Expertise auf eine enge Partnerschaft mit den Finanzexperten der Creditreform Rating AG und der KFM Deutsche Mittelstands AG.

creditreform

Die Creditreform Rating AG ist die marktführende Ratingagentur für mittelständische Unternehmen in Europa. Anerkannt durch die Europäische Zentralbank (EZB) als Rating Tool Provider, zeichnet sie eine große Expertise im Unternehmens- und Bilanzrating aus. Mit Hilfe modernster Bonitätsbewertungssysteme können aussagekräftige Analysen über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens getroffen

KFM: Deutsche Mittelstand AG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG bietet ein großes Know-How auf dem Gebiet der Risiko-Analyse mittelständischer Unternehmen. Mithilfe des KFM-Scoring-Modells können zuverlässige Aussagen über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen getroffen werden. Anleger erhalten so detaillierten Aufschluss über das jeweilige Anlagerisiko. Die KFM AG berücksichtigt bei der Analyse vielfältige Kennzahlen zu Bonität, Nachhaltigkeit und Wachstum.

Fidor
Creditform
KFM
FinTecSystems
IDNow
BerlinerPartner
Bewertungen von echten Anlegern & Kreditnehmern auf BankingCheck.de.

Mitglied im Bundesverband Crowdfunding

Wir sind Mitglied im Bundesverband Crowdfunding.

SSL Sichere Verschlüsselung

Datenschutz und höchste Sicherheitsstandards auf Bankenniveau.