Gesetzlicher Risikohinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr Informationen

Diversifizieren Sie Ihre Geldanlage und investieren Sie in zwei Finanzierungsarten gleichzeitig!

Das Finanzierungsprojekt der KOFLER & KOMPANIE GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, innerhalb eines Finanzierungsprojekts Ihr Geld in zwei Finanzierungsarten gleichzeitig anzulegen: in den klassischen Kredit und in die Nachrangfinanzierung!

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick zum Unternehmen und allen relevanten Daten. Die Investition erfolgt dann über die jeweilige Detailseite, die Sie über die nachfolgenden Investitionsboxen erreichen. Jedes Projekt ist für sich erfolgreich, wenn jeweils die Schwelle, bzw. das Limit erreicht ist.

Machen Sie sich selbst ein Bild und nutzen Sie die Vorteile beider Finanzierungsarten innerhalb einer Finanzierungskampagne! Sie können so das wichtige Prinzip der „Diversifikation“, also die Streuung Ihrer Geldanlage auf verschiedene Finanzierungsarten, schnell und einfach umsetzen.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass das Kleinanlegerschutzgesetz vorsieht, dass Sie als Privatperson maximal 10.000 Euro in Crowdfinanzierungen eines Emittenten investieren können. Das bedeutet, dass Sie in dieses Projekt insgesamt maximal 10.000 Euro investieren können, unabhängig von der Finanzierungsart.


Anlagemix
Finanzierungsarten vergleichen & investieren

Klassischer Kredit

313.400 €  (41,79 %)
MAX
Finanzierungsart:
Kredit
Festzins p.a.:
6,95 %
Laufzeit:
48 Monate
Finanzierungslimit:
750.000 €
Zinszahlung:
quartalsweise
Tilgung:
quartalsweise
Verbleibende Tage:
18 von 30
Anlageklasse:
C
Bürgschaft:
vorhanden

Nachrangdarlehen

334.000 €  (133,60 %)
MAX
Finanzierungsart:
Nachrang
Festzins p.a.:
9,00 %
Laufzeit:
48 Monate
Finanzierungslimit:
1.250.000 €
Zinszahlung:
quartalsweise
Tilgung:
quartalsweise
nach 24 Monaten
Verbleibende Tage:
18 von 30
Finanzierungs­schwelle:
250.000 €

Top Gründe für eine Investition

International aufgestellte Unternehmensgruppe mit Standorten in acht Ländern auf drei Kontinenten und 450 Mitarbeitern aus 40 Nationen 

Über 20 Jahre Erfahrung in der Gastronomiebranche mit festem Kundenstamm aus Top-Unternehmen, wie BMW, Porsche und der Deutschen Bank

Mehrere Umsatzquellen durch Event-Catering, Bewirtschaftung in Stadien, Betrieb eigener Restaurants und Cafés sowie durch einen eigenen Start-up Inkubator

10 Jahresvertrag (der portugiesischen Schwestergesellschaft) für die gastronomische Bewirtschaftung des Estadio da Luz in Lissabon mit einem geplanten Umsatz von bis zu 8,5 Millionen Euro pro Jahr

Übersicht

Vom kaiserlichen Hoflieferanten zur internationalen Unternehmensgruppe

Ob beim Gänseessen auf der Firmenweihnachtsfeier, dem Mehrgängemenü im luxuriösen Ambiente oder beim Genuss der Bratwurst während eines WM Spiels: Herausragendes Essen und erstklassiger Service beflügeln unsere Sinne.

Die KOFLER & KOMPANIE GmbH ist Teil der internationalen KOFLER GROUP. Das Premium-Cateringunternehmen bietet weltweit Event-Catering, Restaurantbetrieb sowie Verpflegung im Rahmen von großen Sportveranstaltungen an. Die KOFLER & KOMPANIE GmbH wurde bereits 1991 vom heutigen Geschäftsführer Klaus-Peter Kofler gegründet. Die Wurzeln des Familienunternehmens reichen jedoch zurück bis ins Jahr 1823. Damals eröffnete die Kofler Stadtbäckerei in Bad Homburg, die zum Hoflieferanten des deutschen Kaisers wurde. 

Umfangreiche Expertise: Premium-Caterer, internationale Sport Hospitality, eigene Gastronomiebetriebe und Start-up Inkubator vereint unter einem Dach

Event-Catering

Event-Catering

KOFLER ist in der Lage, große Events weltweit gastronomisch zu betreuen und die Gäste kulinarisch zu verwöhnen. Von großen Firmenveranstaltungen mit mehreren Tausend Gästen bis zu exklusiven privaten Partys in kleinerem Rahmen – dieser Caterer bietet den optimalen Service für jede Veranstaltung. Kunden erhalten ein vollständiges Leistungsangebot, das von der Menü­entwicklung über die gesamte Eventplanung bis zur Bereitstellung des Servicepersonals und des Equipments reicht. Viele namhafte Kunden vertrauen regelmäßig auf den Top-Service des Unternehmens. Neben Agenturen und mittelständischen Unternehmen zählen auch Großkonzerne wie BMW, Audi, Porsche, die Deutsche Bank und das Guggenheim Museum in New York City zu den Kunden. 

Sport Hospitality

Sport Hospitality

Der Premium-Caterer bietet neben dem Event-Catering auch Komplettlösungen für die Bewirtschaftung von Sportstadien. Dabei werden während Fußballspielen und Konzerten sowohl der Betrieb von Essens- und Getränkeständen mit Bratwurst und Softgetränken als auch exklusives Catering in VIP-Lounges abgedeckt. KOFLER hält Exklusivverträge mit der Mercedes Benz-Arena in Shanghai, dem Allianz Parque in Sao Paulo und dem Estadio da Luz in Lissabon. Zudem nimmt die KOFLER GROUP regelmäßig an Ausschreibungen zu internationalen Sportgroßprojekten teil. In 2017 wurde im Bereich Sports Hospitality die Großveranstaltung AIMAG in Ashgabat, Turkmenistan durchgeführt. Diese alle 2 Jahre stattfindenden und vom asiatischen olympischen Komitee veranstaltenden Spiele betreffen besonders in Asien beliebte Sportarten. In 2018 übernahm die KOFLER Gruppe das Catering im Rahmen der Fußball WM in Russland für 2 Stadien in St. Petersburg und Samara. 

Betrieb eigener Restaurants & Cafes

Betrieb eigener Restaurants & Cafés

Zusätzlich führt die KOFLER & KOMPANIE GmbH sechs eigene Restaurants und Cafés in Berlin, Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf, sowie zehn weitere in Großbritannien. Diese befinden sich an Top-Locations. Das Café im Zeughaus befindet sich beispielsweise direkt im Deutschen Historischen Museum in Berlin und das Café Nordstern im Hamburger Planetarium. Das kürzlich neu eröffnete Café und Restaurant Le Populaire im Sport- und Kulturforum der Deutschen Bank befindet sich nahe der Staatsoper Unter den Linden. Die Räumlichkeiten sind gepachtet und werden zusätzlich als Event-Locations für externe Veranstaltungen angeboten. Die KOFLER Group ist am renommierten Airport Club am Flughafen Frankfurt beteiligt.

White Rabbit Fund

White Rabbit Fund

Der White Rabbit Fund wurde 2016 von der KOFLER GROUP ins Leben gerufen. Die Gesellschaft dient der Förderung von Start-ups im Gastronomiebereich. KOFLER unterstützt die Unternehmen nicht nur mit Kapital, sondern es findet vor allem ein Wissenstransfer statt. Die Start-ups profitieren von der Expertise bei der Gründung und dem Markenaufbau der KOFLER GROUP. Dafür erhält die Gruppe Zugang zu den neuesten Trends und Entwicklungen in der Foodbranche. Inzwischen sind bereits vier Unternehmen mit 10 Restaurants Teil des White Rabbit Funds, u.a. die beiden britischen Restaurants "Kricket" und "Lina Stores", die sich auf moderne indische bzw. italienische Küche spezialisiert haben. 

KOFLER erobert den Markt mit Innovation, Qualität und internationalem Fokus

Die KOFLER & KOMPANIE GmbH wächst kontinuierlich. Um weiteres Wachstum generieren zu können, setzt das Unternehmen auf eine internationale Ausrichtung des Geschäftsmodells, innovative Produktentwicklungen und hohe Qualitätsansprüche. Dabei greift es auf eine langjährige Expertise in der Gastronomie und Cateringbranche zurück. 

International aufgestellte Unternehmensgruppe mit starkem Netzwerk

International aufgestellte Unternehmensgruppe mit starkem Netzwerk

Die KOFLER GROUP legt einen hohen Fokus auf die internationale Ausrichtung ihres Serviceangebots. Sie ist mit acht eigenen Standorten in Deutschland, der Schweiz, Portugal, Großbritannien, China, Japan, Russland und Brasilien vertreten. Dadurch verfügt sie über ein herausragendes internationales Netzwerk. Know-how kann standortübergreifend, z.B. bei der Produktentwicklung, ausgetauscht und eingesetzt werden. Um möglichst viele Nationen und Kulturen ansprechen zu können, beschäftigt die KOFLER über 450 Mitarbeiter aus über 40 Nationen. Durch die Integration etablierter Unternehmen in den verschiedenen Ländern, kann die Gruppe Markteintrittszeiten maßgeblich verkürzen. In Großbritannien fusionierte die KOFLER Group beispielsweise mit dem Luxus-Cateringunternehmen Mustard, das u.a. die royale Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle ausrichtete. KOFLER konnte durch die Fusion auf ein bestehendes Kundennetzwerk, wichtige Listungen in Restaurants und Locations sowie das hohe Renommee des Unternehmens zurückgreifen und so wichtige Barrieren beim Markteintritt überwinden. 

Innovationskraft

Innovationskraft

Der Premium-Caterer zeichnet sich durch eine hohe Innovationskraft aus. Durch den White Rabbit Fund erhält KOFLER Zugang zu den neuesten Trends im Gastronomiesektor und kann diese in die eigenen Menüs und Events integrieren. Zudem entwickelt das Unternehmen eigene Gastronomiekonzepte wie das "PRET A DINER". Klaus-Peter Kofler kreierte das Konzept im Jahr 2004 und vereinte dabei Sterneküche, Kunst, Kultur und Entertainment. Bei der Entwicklung der Menüs arbeitet KOFLER & KOMPANIE mit ausgezeichneten Köchen wie Juan Amador, Heiko Antoniewicz und Hans Horberth zusammen. Der Clou: Das Dining-Erlebnis bleibt immer nur für wenige Wochen an einem Ort, bevor es zur nächsten Location weiterzieht. Bisher wurde es u.a. in Berlin, Frankfurt am Main, Basel, Zürich und London ausgerichtet. 

Breite und langjaehrige Expertise

Breite und langjährige Expertise

Der Premium-Caterer verfügt über eine einzigartige Expertise in der Bewirtung und Organisation von Großevents und Stadien. Dieses Wissen hat sich das Unternehmen in den vergangenen 20 Jahren beispielsweise durch die Abwicklung mehrerer Fußballweltmeisterschaften und Olympischer Spiele angeeignet. Inzwischen hat das Team von KOFLER standardisierte Prozesse zur Bewältigung der logistischen Herausforderungen, die mit solchen Großveranstaltungen zusammenhängen. Dadurch stellt das Unternehmen den reibungslosen und effizienten Ablauf sicher und erfüllt dabei dennoch die individuellen Anforderungen der Auftraggeber.

Hoher Qualitaetsanspruch für exzellenten Service

Hoher Qualitätsanspruch für exzellenten Service

Um ihren Kunden immer den besten Service bieten zu können, legt die KOFLER GROUP in allen Unternehmensbereichen Wert auf hohe Qualität. Bei der Entwicklung der Menüs arbeitet der Caterer nur mit den besten Küchenchefs zusammen. Die möglichst regionalen und saisonalen Zutaten stammen von ausgewählten Lieferanten. Dieser hohe Qualitätsanspruch spiegelt sich auch in der Vielzahl von Auszeichnungen wider, die KOFLER & KOMPANIE GmbH über die Jahre erhalten hat. Dazu zählt u.a. den "Caterer des Jahres 2016"-Award. Zuletzt erhielt Klaus-Peter Kofler erneut die Auszeichnung zum "Gastronom des Jahres 2018" vom Schlemmer Atlas des Busche Verlag. 

Geschaeftsmodell der Kolfer & Kompanie GmbH

Geschäftsmodell

Synergieeffekte & Kostenoptimierung durch Unternehmensgruppe

Bei der internationalen Expansion setzt KOFLER auf Repräsentationen direkt vor Ort. Dies ist von Vorteil, da Mitarbeiter z.B. mit der jeweiligen Landessprache sowie landesspezifischen Gesetzen vertraut sind und Kunden besser und schneller betreut werden können. Zudem können Synergien genutzt werden, beispielsweise durch den standortübergreifenden Austausch von Know-how, Mitarbeitern und Produktentwicklungen. Köche werden nicht nur in den einzelnen Ländern, sondern auch für andere Events weltweit eingesetzt, z.B. bei der Fußball-WM in Russland. Einzelne Bereiche wie Marketing und Vertrieb werden zentral gesteuert. Die Umsetzung erfolgt jedoch lokal, wodurch eine Nähe zum Personal und eine enge Zusammenarbeit gewährleistet werden. Um Kosten zu optimieren arbeitet KOFLER insbesondere beim Catering mit externen Personaldienstleistern zusammen. 

Fusionen mit renommierten Marken zur Bekanntheitssteigerung & Ohr am Markt durch Start-up Inkubator

Durch die Fusion mit bekannten Marken wie dem britischen Luxus-Caterer Mustard, ist KOFLER ein schneller Markteintritt in den jeweiligen Ländern möglich. Zudem erhält das Unternehmen einen einfachen Zugang zu neuen Kundengruppen. Durch einen eigenen Start-up Inkubator mit Schwerpunkt Gastronomie hat KOFLER immer ein Ohr am Markt. So erhält das Unternehmen regelmäßig Input zu den neuesten Trends und kann sein kulinarisches Angebot frühzeitig erweitern. Die Beteiligungen an den Start-ups sind eine weitere lukrative Einnahmequelle, um das Geschäftsmodell zu diversifizieren. 

Langfristige Umsatzsteigerung & regelmäßige Einnahmen durch exklusive Verträge

Die KOFLER GROUP ist bereits seit mehreren Jahren erfolgreich im Bereich Stadion-Catering in Brasilien und Asien tätig. In den letzten Jahren konnte sie ihre Exklusivpartnerschaften immer weiter ausbauen und beispielsweise einen 10 Jahresvertrag für die Bewirtschaftung des Fußballstadions von Benfica Lissabon abschließen. Die Exklusivpartnerschaften ermöglichen eine langfristige Umsatzsteigerung sowie ein stabiles Geschäftsmodell.

Multiplikatoreffekt durch eigene Restaurants & Cafés sowie Großaufträge 

Das Serviceangebot ist breit aufgestellt: von kleineren Firmenevents über den Betrieb eigener Restaurants und Cafés bis hin zu Großveranstaltung deckt das Unternehmen alles ab. Durch den Restaurantbetrieb erzielt die KOFLER & KOMPANIE GmbH regelmäßige Einnahmen. Gleichzeitig werden diese als Eventlocations für Großveranstaltungen vermietet, wodurch weitere Umsatzpotentiale genutzt werden. Zusätzlich hat KOFLER & KOMPANIE Locations in bester Lage gepachtet, z.B. im "The Squaire" direkt am Flughafen in Frankfurt am Main und im ewerk in Berlin.  Insbesondere durch die Abwicklung von Großaufträgen erzielt das Unternehmen maximale Gewinne. Diese dienen aufgrund der Bekanntheit der Kunden, zudem als Multiplikatoren und Referenzen für Folgeaufträge. Zusätzlich nimmt KOFLER an internationalen Ausschreibungen teil, um Großkunden zu gewinnen und neue Märkte zu erschließen.

Neudenker mit Sinn für Tradition

  

Klaus-Peter Kofler, Geschäftsführer der KOFLER & KOMPANIE GmbH

Klaus-Peter Kofler

Gründer und Geschäftsführer

Klaus-Peter Kofler ist Nachfahre der 1823 gegründeten Bäckerei Kofler. Nachdem er, gemäß der Familientradition, seine Ausbildung zum Konditor als Jahrgangsbester abgeschlossen hatte, absolvierte er ein Studium der Wirtschaftswissenschaften. 1991 gründete er die KOFLER & KOMPANIE GmbH in Frankfurt am Main, die er vom einfachen Catering-Unternehmen zum Premium-Anbieter und Branchenführer entwickelte. Mit seinem außergewöhnlichen Gespür für Geschmack, gastronomische Lokalitäten und Events führt er erfolgreich die global agierende KOFLER GROUP. Klaus-Peter Kofler setzt kontinuierlich neue Maßstäbe. Für seine Innovationskraft erhält er regelmäßig Auszeichnung, darunter zum wiederholten Male den Gastronom des Jahres-Award. 

Verteilung der Unternehmensanteile

Verteilung der Unternehmensanteile

Die KOFLER GROUP hält 100 % der Unternehmensanteile.

Auszeichnungen

Der hervorragende Service und die kulinarischen Besonderheiten werden nicht nur von Kunden gepriesen. KOFLER & KOMPANIE wird regelmäßig mit Auszeichnungen prämiert, darunter der Caterer des Jahres-Award und der "Gastronom des Jahres 2018".

KOFLER & KOMPANIE – interessante Fakten

450 Mitarbeiter

Standorte in 8 Laendern

Ueber 28 Mio. Euro Umsatz in 2017

Ueber 25 zubereitete Speisen bei der WM 2018

3.500 zufriedene Kunden

4 gewonnene Awards alleine in 2016

Die nächste Phase des Wachstums mit der Crowd

Finanzierungszweck – Klassischer Kredit

Finanzierungszweck klassische Finanzierung

Im August 2018 erhielt KOFLER einen 10 Jahresvertrag für die Bewirtschaftung des Fußballstadions Estadio da Luz in Lissabon. Mit den Mitteln der klassischen Finanzierung werden dort insbesondere Investitionen in das zu bewirtschaftende Restaurant "Mercado da Luz“ getätigt, um in 2019 die gastronomischen Einheiten weiter auszubauen. Weiterhin werden Investitionen in die IT-Infrastruktur folgen, um die Kostenstrukturen effizient zu steuern.

Finanzierungszweck – Nachrangdarlehen

Finanzierungszweck Nachrangdarlehen

Die Nachrangfinanzierung wird insbesondere zum Ausbau der Stadioninfrastruktur, wie Lounges, Suites, Imbissstände und Küchen benötigt. Dadurch kann die Bewirtschaftung effizienter gestaltet, die Qualität gesteigert und das Angebot hochwertiger präsentiert werden. Langfristig soll die Exklusivpartnerschaft ausgeweitet und genutzt werden, um den portugiesischen Markt zu erschließen.

Unternehmensdaten

Unternehmen: KOFLER & KOMPANIE GmbH
Adresse: Linkstraße 12, 10785 Berlin
Website: www.koflerkompanie.com
Geschäftsführer: Klaus-Peter Kofler
Gründungsjahr: 1991
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registereintrag: HRB 152625 B

Markt

Zahlen

Konditionen

Updates

UPDATE vom 15.11.2018: Infografik zum 10 Jahresvertrag mit dem Benfica-Stadion in Lissabon

KOFLER konnte im August 2018 einen 10 Jahresvertrag mit dem Stadion des portugiesischen Rekordmeisters Benfica Lissabon abschließen. Das Unternehmen übernimmt die Bewirtung des gesamten Stadions. Dabei profitiert es von regelmäßigen und planbaren Einnahmen sowie einem bereits bestehenden und treuen Kundenstamm.

Wir haben Ihnen in einer Infografik die spannendsten und wissenswertesten Zahlen und Fakten zusammengefasst:

UPDATE vom 15.11.2018: Anleger-FAQ

1. Was sind die Ursachen für die hohen Verlustvorträge in der Bilanz zum 31.12.2016 und den Jahresverlust in 2016?

KOFLER & KOMPANIE GmbH: "Verlustvorträge stammen im Wesentlichen aus dem Jahr 2009. Im Zusammenhang mit der Weltfinanzkrise wurde vom Vorstand die strategische Entscheidung getroffen den Geschäftsbetrieb einer Schweizer Tochtergesellschaft einzustellen. Auch im Hinblick auf die Ausrichtung des strategischen Fokus auf den lukrativen Bereich Sport und Hospitality wurde beschlossen nicht weiter in diese Tochtergesellschaft zu investieren. Bei der Tochtergesellschaft handelte es sich um ein kleines Cateringunternehmen, welches vorher von der KOFLER & KOMPANIE GmbH als weitere Cateringeinheit erworben wurde. In diesem Zusammenhang wurde das Engagement in der Schweiz in voller Höhe abgeschrieben (Finanzanlagen: 1.782 TEUR, Forderungen: 379 TEUR.

Das negative Jahresergebnis 2016 resultiert im Wesentlichen aus dem Wegfall der Emirates Airport-Lounges in 2016 und dem damit verbundenen Umsatzrückgang. Überraschend wurde Ende 2015 bekannt gegeben, dass das Airline Catering und das Lounge Catering der Emirates zusammengefügt werden. Damit musste KOFLER & KOMPANIE den Auftrag als Lounge Caterer aufgeben."

2. Mit wie viel Eigenkapital sind die Shareholder an der portugiesischen Gesellschaft beteiligt?

KOFLER & KOMPANIE GmbH: "Die Shareholder haben Eigenkapital i.H.v. 1,5 Mio. Euro in die Gesellschaft eingebracht."

3. Warum haben sich das Hauptbild und der Slogan bei dem Projekt geändert?

KOFLER & KOMPANIE GmbH: "Da die Finanzierung ausschließlich für die Bewirtschaftung des Fussballstadions von Benfica Lissabon verwendet wird, haben wir uns entschieden, diesen Schwerpunkt noch deutlicher hervorzuheben."

4. Gibt es Halbjahreszahlen 2018? Im Bundesanzeiger sind ja immer nur Ganzjahresberichte abrufbar.

 Fotos:

© Anna Imm Photography

© Andreas Bohlender

© Georg Roske

4.7 Sterne – basierend auf Bewertungen von echten Anlegern & Unternehmen.

Mitglied im Bundesverband Crowdfunding

Wir sind Mitglied im Bundesverband Crowdfunding.

Mitglied im European Crowdfunding Network

Plattform-Mitglied im European Crowdfunding Network