Festzins p.a.
6,00 %
Laufzeit
2 Jahre
Anlageklasse
B
Bürgschaft
Bürgschaft vorhanden
Selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft

Für den Kredit der bepro GmbH bürgen die beiden Geschäftsführer Thomas Emmerich und Wolfgang Blatzheim selbstschuldnerisch.

Betrag
100.000 €
Bereits finanziert
100.000 €
Dieses Anlageprojekt ist vollständig finanziert

Vielen Dank!

Das Projekt wurde innerhalb von 2 Minuten und 35 Sekunden von 136 Anlegern finanziert.

„Wir möchten die Finanzierung für den Wareneinkauf nutzen, um unseren Lagerbestand auszubauen und die steigende Nachfrage zu bedienen.“

Thomas Emmerich, Geschäftsführer der bepro GmbH

Informationen zum Crowdlending

Bereits finanziert:
100.000 €
Finanzierungslimit:
100.000 €
Finanzierungsart:
Kredit
Finanzierungszweck:
Wachstum
Tilgung:
quartalsweise
Zinszahlung:
quartalsweise

Die bepro GmbH aus Nordrhein-Westfalen wurde 2011 von den beiden Geschäftsführern Thomas Emmerich und Wolfgang Blatzheim gegründet. Das Unternehmen hat sich auf den An- und Verkauf von Druckerverbrauchsmaterialien wie Toner und Tinten spezialisiert. Der Fokus der Geschäftstätigkeit liegt dabei vor allem auf der Wiedervermarktung von Sonderposten. Unternehmen, die beispielsweise einen umfangreichen Druckerwechsel vornehmen und bereits erworbene Toner oder Tinten nicht mehr verwenden können, verkaufen die Materialien zu günstigen Preisen an die bepro GmbH. Diese prüft die Warenbestände, lagert sie und verkauft die Posten prozessoptimiert und für den Endverbraucher kostengünstig weiter.

Mehr als 46.000 Kunden, u.a. öffentliche Auftraggeber, Gewerbetreibende und Privatpersonen nutzen dieses Angebot. Die Kunden profitieren von der hohen Qualität der Originalware und den günstigen Preisen, sowie von einer hohen Produktverfügbarkeit und schnellen Lieferzeiten. Der Lagerbestand wird kontinuierlich aufgestockt, so dass die bepro GmbH mittlerweile mehr als 3.000 verschiedene Produkte anbietet.

Durch die angeschlossene IT-Schwesterfirma Pottsoft GmbH, werden Vertriebsprozesse effizient gestaltet. Vertriebspartnerschaften ermöglichen zusätzlich den Verkauf der Ware in ganz Europa.

Mit der Finanzierung wird zusätzliche Ware eingekauft und der Lagerbestand erweitert, um die gestiegene Nachfrage zu bedienen und den Umsatz zu erhöhen.

Zahlen der bepro GmbH

2011
Gründungsjahr
13
Mitarbeiter
3,20 / 3,50 Mio. €
Umsatz 2016 / 2017 (erwartet)
43* / 300 Tsd. €
Ergebnis 2016 / 2017 (erwartet)

*Durch eine Bereinigung des Warenbestandes fiel der Gewinn 2016 niedriger aus als in den vorherigen Jahren. Er pendelt sich 2017 auf dem Niveau der letzten Geschäftsjahre ein.

Wodurch zeichnet sich die bepro GmbH aus?

Marktvolumen für Einbruchschutz

Nachhaltiges Geschäftsmodell ermöglicht Bestpreis für Endverbraucher

Wer kennt das nicht bei sich im Unternehmen? Die Toneranzeige im Drucker oder am Kopiergerät zeigt einen niedrigen Stand, der Wechsel wird jedoch aus Kostengründen so lange wie möglich hinausgezögert. Auf der anderen Seite entsorgen Unternehmen immer wieder schnell teure Originalware bei einem Gerätewechsel, weil Toner und Tinte für die neuen Geräte nicht mehr kompatibel sind. Eine unnötige Verschwendung von Material und eine enorme Belastung für die Umwelt.

Genau in diesem Bereich liegt die Spezialisierung und das Know-how der bepro GmbH: Das Unternehmen kauft die Restbestände von Konzernen auf, die einen Austausch ihrer Drucker vornehmen. Die nicht mehr benötigten Materialien werden einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen, bereits beschädigte Ware wird aussortiert. Die Restbestände werden sorgfältig geprüft und dann in die unternehmenseigenen und kundengruppenorientierten Onlineshops, wie „Profitoner“ und „Tonerweb“ zum Vertrieb gegeben.  

 Die Originalwaren sind bei gleicher Qualität deutlich kostengünstiger als bei anderen Anbietern.

Prozess- und Preisoptimierung durch angeschlossenes Softwareunternehmen

Das Gründerteam aus Thomas Emmerich und Wolfgang Blatzheim ergänzt sich optimal. Mit Emmerichs Ausrichtung auf die Logistik und Blatzheims Schwerpunkt auf den IT-Bereich wurde die Skalierung und das Wachstum des Unternehmens kontinuierlich vorangetrieben.

2015 wurde dann die Pottsoft GmbH als IT-Dienstleister unter der Führung von Wolfgang Blatzheim ausgegründet. Mit einem eigens für die bepro GmbH entwickelten Algorithmus konnte die Lagerung der Warenbestände im Logistikzentrum optimal verbessert werden. So werden zum Beispiel so genannte „Schnelldreher“, also Waren die besonders schnell wieder verkauft werden, leicht zugänglich in den vorderen Regalen platziert. Zusätzlich reguliert der Algorithmus die Lagerung von Waren in der für das Produkt notwendigen Regalhöhe und gewährt damit die optimale Ausnutzung des vorhandenen Lagerplatzes. Darüber hinaus vergleicht eine, ebenfalls von der Pottsoft GmbH selbst entwickelte Software, in Echtzeit den aktuellen Preis der angebotenen Produkte am Markt und ermöglicht die Platzierung der eigenen Ware zu Bestpreisen.

Große Nachfrage auf dem europäischen Markt

Das Logistikzentrum des Unternehmens umfasst rund 1000 m2, davon werden 450 m2 als Etagenlager verwendet. Die Verkaufsshops "Puretoner" und "Tonerweb" sowie die Partnerunternehmen "Tonermarket.it" und "Toneraankoop.nl" nutzen das Lager. Bereits 2014 ging das Geschäftsmodell in Italien mit der bepro Italia Srl an den Start. Dabei handelt es sich um ein Joint-Venture mit der Firma Sapi Srl. Im Jahr 2015 entstand eine weitere Kooperation mit dem niederländischen Unternehmen Mr. Cartridge. Durch die Expansion der einzelnen Shops in Europa kann das Unternehmen das Angebot in jeweiligen Landesprachen anbieten, Transaktionen effizienter gestalten und erhält Zugang zu neuen Kundengruppen. Weitere europäische Niederlassungen sind bereits in Planung und die Gründung eines spanischen Joint-Ventures steht kurz bevor.

Kontakt

bepro GmbH

Wehrstraße 1
D-46047 Oberhausen

https://www.bepro-gmbh.de/

Geschäftsführer: Thomas Emmerich, Wolfgang Blatzheim
Registergericht: AG Duisburg
Registernummer: HRB 22119

Häufige Fragen

Beim Anlageprojekt bepro GmbH handelt es sich um ein Kreditprojekt mit quartalsweiser Rückzahlung.
Sobald das Finanzierungsvolumen vollständig zustande gekommen ist, wird der Kredit an die bepro GmbH ausgezahlt. Anschließend erhalten Sie nach 3, 6, 9, 12, ... Monaten jeweils Ihre Rate (bestehend aus Zins und Tilgung) direkt auf Ihr Konto überwiesen.

Beispielrechnung bei einer Investition von 1.000 Euro

  • Nach 3 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 133,58 €
  • Nach 6 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 133,58 €
  • ...
  • Nach 24 Monaten erhalten Sie eine Ratenzahlung von 133,58 €

Nein. Die Investition in das Projekt sowie die Anmeldung und Nutzung von kapilendo sind völlig kostenfrei.

Eine Insolvenz der kapilendo AG hätte keinen Einfluss auf die Zahlung der Zinsen und die Rückzahlung des eingesetzten Kapitals, da kapilendo einen anderen Dienstleister mit der Abwicklung der Zahlungen beauftragen würde. Für den Fall einer Insolvenz der bepro GmbH besteht die selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft der Geschäftsführer der bepro GmbH, Herrn Thomas Emmerich und Herrn Wolfgang Blatzheim. kapilendo übernimmt außerdem das Forderungsmanagement für alle Anleger.

Selbstverständlich wird Ihnen bei kapilendo stets ein diskreter Umgang mit Ihren persönlichen Daten garantiert. Jegliche Transaktionen und Datenübermittlungen unterliegen den höchsten Sicherheitsstandards. Datenübermittlungen erfolgen immer verschlüsselt und sind somit nicht von Dritten einsehbar. Eine anonyme Investition ist jederzeit möglich, da kapilendo Ihre Daten nicht veröffentlicht.

Bonität der bepro GmbH

AA
A
B
C
D
3,40 %
3,40 %
3,40 %
3,40 %
3,40 %
Ausfallwahrscheinlichkeit 0 – 8 %
wird nicht finanziert
8 – 100 %
Der ausgewiesene Prozentwert bildet die geschätzte einjährige Wahrscheinlichkeit ab, dass es bei der Rückzahlung des Kredites zu Zahlungsstörungen kommt. Dieser Wert ist das Ergebnis unserer Bonitätsprüfung und stellt die Basis für die Einteilung der Unternehmen in die kapilendo Anlageklassen dar. Kreditprojekte der Klasse AA weisen hierbei das geringste, Kreditprojekte der Klasse D das höchste Risiko von Zahlungsstörungen auf.

Gesetzlicher Risikohinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.

Starke Partnerschaften für Ihre Sicherheit

Sicherheit bei kapilendo

kapilendo arbeitet ausschließlich mit renommierten und erfahrenen Partnern zusammen. Im Bereich der Bonitätsprüfung der mittelständischen Unternehmen setzen wir neben der eigenen Expertise auf eine enge Partnerschaft mit den Finanzexperten der Creditreform Rating AG und der KFM Deutsche Mittelstands AG.

creditreform

Die Creditreform Rating AG ist die marktführende Ratingagentur für mittelständische Unternehmen in Europa. Anerkannt durch die Europäische Zentralbank (EZB) als Rating Tool Provider, zeichnet sie eine große Expertise im Unternehmens- und Bilanzrating aus. Mit Hilfe modernster Bonitätsbewertungssysteme können aussagekräftige Analysen über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens getroffen

KFM: Deutsche Mittelstand AG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG bietet ein großes Know-How auf dem Gebiet der Risiko-Analyse mittelständischer Unternehmen. Mithilfe des KFM-Scoring-Modells können zuverlässige Aussagen über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen getroffen werden. Anleger erhalten so detaillierten Aufschluss über das jeweilige Anlagerisiko. Die KFM AG berücksichtigt bei der Analyse vielfältige Kennzahlen zu Bonität, Nachhaltigkeit und Wachstum.

Fidor
Creditform
KFM
FinTecSystems
IDNow
BerlinerPartner
Bewertungen von echten Anlegern & Kreditnehmern auf BankingCheck.de.

Mitglied im Bundesverband Crowdfunding

Wir sind Mitglied im Bundesverband Crowdfunding.

SSL Sichere Verschlüsselung

Datenschutz und höchste Sicherheitsstandards auf Bankenniveau.