KapilendoDer Kreditmarktplatz
Festzins p.a.
10,16 %
Laufzeit
5 Jahre
Finanziert
211,11 %
Investiert
950.000 €
Gesetzlicher Risikohinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr Informationen
Das Limit von 950.000 € wurde nach 26 Tagen erreicht. Das Projekt ist erfolgreich abgeschlossen! Es sind keine weiteren Investitionen möglich.

Vielen Dank!

Das Projekt wurde innerhalb von 25 Tagen 14 Stunden 53 Minuten und 53 Sekunden von 1020 Anlegern finanziert.

„Recruiting ist unsere Leidenschaft! In den letzten sechs Jahren haben wir bereits über 300 Kunden, vom Start-up bis zum Global Player, betreut und weit mehr als 1.000 Positionen besetzt. Mit dieser gesammelten Erfahrung wollen wir nun eine eigene Recruiting-Software entwickeln. So werden unsere Prozesse skalierbarer und wir kommen weg vom linearen Personal­wachstum. Zudem wollen wir drei weitere Standorte eröffnen: in NRW, München und Hamburg, um unsere Kunden noch effektiver zu betreuen. "

Dirk Griesinger, Gründer und Geschäftsführer der iGRC Holding GmbH

Informationen zum Crowdinvesting

Finanzierungsstart:
28.02.2019
Finanzierungsende:
26.03.2019
Finanziert:
950.000 €
Finanzierungsschwelle:
450.000 €
Finanzierungslimit:
950.000 €
Finanzierungsart:
Nachrang
Finanzierungszweck:
Wachstum
Zinszahlung:
quartalsweise
Tilgung:
quartalsweise
nach 12 Monaten
Bürgschaft:
nein

Top Gründe für eine Investition

Das Unternehmen erwirtschaftet bereits seit dem ersten Jahr ein positives Jahresergebnis und konnte sein Wachstum jedes Jahr verdoppeln

Erfahrung aus über 700 Projekten

52 festangestellte Mitarbeiter an zwei Standorten

Übersicht

Die mietbare Personalabteilung

Qualifizierte Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource in Unternehmen. Doch die Suche nach passendem Personal ist oft kompliziert, teuer und zeit­aufwendig. Unternehmen fehlt oft das Fachwissen und die Kapazität, passende Kandidaten zu finden oder sie zahlen überhöhte Headhunter-Honorare.

Die iGRC Holding GmbH (im Folgenden: interim Group) aus Berlin wurde 2013 als Einzel­unternehmen gegründet und 2016 als Marke eingetragen. Aufgrund des starken Wachstums wurde 2017 eine Holding-Struktur aufgebaut. Seitdem ist die interim Group® als iGRC Holding GmbH (interim Group Recruiting & Consulting) deutschlandweit aktiv. Sie unterstützt Unternehmen bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter sowie der Optimierung eigener HR-Strukturen. Um geeignete Kandidaten zu finden, greift das Unternehmen auf das sogenannte Active Sourcing zurück, bei dem soziale Netzwerke, Foren, Blogs sowie eine eigene Datenbank durchsucht und Kandidaten direkt kontaktiert werden.

Digitales Recruiting für feste und freie Mitarbeiter

Das Angebot der interim Group richtet sich an Unternehmen, die für einen bestimmten Zeitraum personelle Unterstützung brauchen. Zu den Kunden zählen nicht nur Konzerne, sondern auch kleine und mittel­ständische Unternehmen, sowie Start-ups. Mit iRecruiting werden passende Mitarbeiter für Fest­anstellungen gesucht, während beim iContracting der Fokus auf Projektarbeit für Freelancer liegt. 

iRecruiting

iRecruiting

iRecruiting bietet eine Alternative zur Personalsuche über klassische Wege wie Stellenanzeigen oder Headhunter. Die Recruiter der interim Group durchsuchen aktiv Business- und Soziale Netzwerke, wie Xing und LinkedIn, sowie Foren und Bewerber­datenbanken nach optimalen Kandidaten. Dabei orientieren sie sich an einem vorher festgelegten Mitarbeiter­profil, das berufliche Qualifikationen und Softskills enthält. Durch die Auswertung von Bewerbungs­unterlagen wird eine Vorauswahl getroffen, die durch Telefoninterviews weiter reduziert wird. Die besten Kandiaten werden zum Bewerbungs­gespräch eingeladen. Die Recruiter übernehmen alle Aufgaben rund um den Bewerbungsprozess von der terminlichen Vereinbarung über die Begleitung des Gesprächs bis zur Absage von Bewerbern. Ist der passende Kandidat gefunden, steht die interim Group für die Kommunikation der Details des Arbeitsvertrages zur Verfügung. Abschließend erhalten die Unternehmen ein Paket mit allen gesammelten Informationen, z.B. eine Bewerber­datenbank, verwendete Suchketten und Interview­protokolle, die bei zukünftigen Recruitings helfen. In der Regel ist der gesamte Prozess innerhalb von 10 Einsatztagen pro neuem Mitarbeiter erledigt.

iContracting

iContracting

Mit iContracting werden Freelancer, z.B. für Projektarbeiten, gesucht. Dieses Angebot zählt zum sogenannte Interim Management, bei dem Spezialisten- und Management-Aufgaben für einen begrenzten Zeitraum durch eine externe Person übernommen werden. Unternehmen greifen auf Interim Management zurück, wenn es zu Kapazitätsengpässen kommt oder fachliches Know-how gefragt ist. Auch hier wird zunächst ein Anforderungsprofil erstellt und u.a. Budget, Einsatzort und Projektdauer festgelegt. In der Regel können bereits nach max. 24 Stunden die ersten Vorschläge für geeignete Kandidaten gemacht werden. Die interim Group verfügt über eine eigene umfangreiche Profildatenbank und führt zusätzlich eine aktive Suche in Business- und Sozialen Netzwerken, sowie fachspezifischen Netzwerken durch. Die Unternehmen erhalten eine Vorauswahl an potentiellen Kandidaten. Das Team der interim Group organisiert und begleitet die erste Kontaktaufnahme zum Freelancer. Wird der Freelancer beauftragt, steht das Team der interim Group beiden Parteien während des gesamten Projektverlaufs zur Verfügung. 

Erfahrung, Know-how und Netzwerk – das zeichnet die interim Group aus

In den letzten sechs Jahren konnte die interim Group in über 700 Projekten Erfahrungen im Bereich des Personalwesens und des Interim Managements sammeln. Hinzu kommt die lang­jährige Erfahrung des Gründers in der Branche. Daraus resultierend verfügt das Unternehmen heute über einen branchen­über­greifenden Talentpool und kann eine Erfolgsquote von 85 % vorweisen. Bereits im Gründungsjahr konnte das Unternehmen ein positives Jahres­ergebnis verzeichnen und seitdem sein Umsatz­wachstum jedes Jahr verdoppeln. Auch das starke Wachstum des Marktes fördert diese positive Entwicklung.

Erfahrung aus ueber 700 Projekten

Erfahrung aus über 700 Projekten

Branchenuebergreifender, umfangreicher Talentpool

Branchenübergreifender, umfangreicher Talentpool

85 % Erfolgsquote bei der Personalvermittlung

85 % Erfolgsquote bei der Personalvermittlung

Gruender mit langjaehrigem Know-how in der Branche

Gründer mit langjährigem Know-how in der Branche 

Positives Jahresergebnis seit dem ersten Jahr, sowie jaehrliche Verdopplung des Wachstums

Positives Jahresergebnis seit dem ersten Jahr, sowie jährliche Verdopplung des Wachstums

Stark wachsender Markt

Stark wachsender Markt

Geschaeftsmodell der iGRC Holding GmbH

Geschäftsmodell

Die interim Group setzt auf ein umfangreichreiches Dienstleistungsangebot. Neben der Mitarbeitersuche übernehmen die Recruiter der interim Group selbst HR-Aufgaben bei den Kunden vor Ort. Zudem wird die Expertise im Personalbereich und darüber hinaus zunehmend gefragt. Das Team führt Beratungen u.a. zum Aufbau von Geschäftsmodellen und Marken durch. Wie bei anderen Beraterfirmen erfolgt die Vergütung auf Tagesbasis jedoch ohne Erfolgsprovision. Dadurch werden Hürden für Kunden reduziert, da Kosten im Voraus geplant werden können. 

Recruiting

Als Beratungshaus mit Spezialisierung auf Personalwesen übernimmt die interim Group alle Aufgaben rund um die Personalsuche und die Einstellung neuer Mitarbeiter. Inzwischen hat sich das Unternehmen umfangreiche Talentpools aus Mitarbeitern in Festanstellung und Freelancern aufgebaut. Diese setzen sich aus Personen unterschiedlicher Alters- und Erfahrungs- und Hierarchiestufen zusammen. Bei neuen Aufträgen können die Recruiter auf die bestehende Datenbank zurückgreifen und müssen keinen komplett neuen Rechercheprozess mit individueller Ansprache durchführen. Durch die Datenbank und intelligente Suchketten kann das Unternehmen sein Geschäftsmodell skalieren. Durch die Entwicklung einer eigenen Suchsoftware, soll die Skalierbarkeit weiter gesteigert werden. 

Die interim Group wird nach einem leistungsbasierten Preismodell mit einem festgelegten Tagessatz bezahlt. 

Operative Unterstützung & Beratung im HR-Bereich

Das Team der interim Group selbst kann für Aufgaben über die Mitarbeitersuche hinaus gebucht werden. Die Mitarbeiter fungieren sozusagen als eine mietbare Personalabteilung, die operative Aufgaben erledigt. Die erfahrenen HR-Manager unterstützen Unternehmen z.B. beim Aufbau einer eigenen Personalabteilung, Vertragsverhandlungen und strategischen Aufgaben wie HRM-Systemen. Sie sind dabei beim Kunden vor Ort, um möglichst effizient und schnell arbeiten zu können und ein besseres Gefühl für das Unternehmen zu bekommen. Die Bezahlung erfolgt nach festgelegten Tagessätzen.

Durch die hohe Expertise im HR-Bereich ist die interim Group der optimale Sparringspartner bei der Beratung bei verschiedenen Personalthemen. Zum Beratungsangebot zählen u.a. Grundlagen in den Bereichen Führungsverhalten sowie Mitarbeiterbindung und -entwicklung.

Ergänzung des Angebots durch strategische Partner

Das Angebot der interim Group deckt bereits einen großen Teil des Personalwesens ab. Durch strategische Partnerschaften ergänzt das Unternehmen sein Dienstleistungsportfolio. Durch diverse Kooperationspartner generiert das Unternehmen neue Leads, ohne zusätzliche Kosten zu erzeugen. Zu den Partnern zählen u.a. Firstbird, eines der führenden Mitarbeiterbindungssysteme und die TAM Akademie mit über 40 Jahren Erfahrung in der Personalentwicklung. Zu den Kooperationspartnern zählen auch Start-ups wie Brandilla und gohobi, die sich auf Personalmarketing und Mitarbeiterbindung spezialisiert haben.

Beratung von Start-ups

Auch für Wachstumsunternehmen und Start-ups ist die interim Group der optimale Partner. Sie unterstützt die jungen Unternehmen von Anfang an, nicht nur bei Personalthemen, sondern auch beim Ausbau des Geschäftsmodells und dem Markenaufbau. Dabei greift die interim Group auf das Know-how ihres Gründers und des Teams zurück, das von der Unternehmensgründung bis zum Markenaufbau reicht. Je größer das Unternehmen wird, umso mehr Personalthemen fallen an. Die interim Group unterstützt das Unternehmen bei allen neuen Aufgaben, hilft beim Aufbau einer eigenen Personalabteilung und wächst so mit. Die Start-ups sind zudem Multiplikatoren, die die Leistung der interim Group an ihr eigenes Netzwerk weiterempfehlen. Damit werden neue Leads über Empfehlungen generiert und die Kosten per Lead mit einem wachsenden Netzwerk gesenkt. 

Team

  

Dirk Griesinger, Gruender und Geschaeftsfuehrer iGRC Holding GmbH

Dirk Griesinger

Gründer und Geschäftsführer

Bereits mit 13 Jahren hatte Dirk Griesinger eine große Leidenschaft für Digitalisierung und Automatisierung. Er entwickelte eine Software, um Haushaltsgeräte mit seinem Computer zu verbinden und zu steuern. Um sich fachlich in der Computertechnik weiterzubilden, absolvierte er wenige Jahre später sein Abitur in einem dualen System mit einer Ausbildung zum Computer & Automatisierungs­techniker. Schon damals wusste er, dass er sein eigenes Unternehmen aufbauen möchte. Daher entschied er sich für ein berufsbegleitendes Studium und begann parallel einen Job als Sales Manager. Dort sammelte er fachliches Wissen und operative Erfahrung im Vertrieb. Bereits mit 24 Jahren wurde er wegen hervorragender Leistungen von seinem damaligen Arbeitgeber zur jüngsten Führungskraft des Konzerns weiterentwickelt. Dort entdeckte er seine zweite Leidenschaft – das Personalwesen. Dirk Griesinger arbeitete u.a. bei StepStone und Michael Page und bildete sich in der Personalpsychologie und -strategie sowie im Recruiting weiter. Einen besonderen Fokus legte er auf die Entwicklung und Führung von Menschen. Nach zwei spannenden Jahren im Google Konzern gründete Dirk Griesinger 2013 die interim Group und vereint nun sein Wissen und seine Leidenschaft.*

  

Nils Roeseler, Head of Marketing

Nils Röseler

Head of Marketing

Auch Nils Röseler entdeckte seine Leidenschaft bereits als Kind. Sein Herz schlägt für das Zeichnen und Illustrieren. Deshalb lag eine Ausbildung zum Mediengestalter mit den Schwerpunkten Design und Beratung nahe. Nach der Ausbilding arbeitete er für unterschiedliche Agenturen und baute anschließend als Freelancer mehrere Marken mit auf. Dabei lernte er Dirk Griesinger kennen, der ihn mit dem Markenaufbau für die interim Group beauftragte. Nils entschied sich zu bleiben und zog das Unternehmen gemeinsam mit Dirk groß.

Heute ist Nils Röseler Head of Marketing und nach wie vor zuständig für das Erscheinungsbild des Unternehmens.

  

Patrice Eisert, Managing Director Berlin

Patrice Eisert

Managing Director Berlin

Patrice Eisert absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin, das er als Diplomkaufmann abschloss. Während seines Studiums sammelte er erste Berufserfahrung bei Hugo Boss und Opel, wo er erste Einblicke in den Vertrieb erhielt. Anschließend durchlief er mehrere berufliche Stationen bei der Hays AG, wo er sich innerhalb von nur fünf Jahren vom Account Manager zum Teamleiter hocharbeitete. 

Seit 2015 ist Patrice Eisert Teil des Teams der interim Group. Als Managing Director des Berliner Standortes ist er u.a. für die Geschäftsentwicklung und die Leitung des operativen Geschäfts zuständig. 

  

Ronny Boettcher, Managing Director Leipzig

Ronny Böttcher

Managing Director Leipzig

Ronny Böttcher schloss eine Ausbildung zum Verkäufer sowie ein Studium als Marketing-Kommunikations-Ökonom ab. Nach seinem Studium baute er sein vertriebliches Know-how in unterschiedlichen Branchen weiter aus. Während seiner beruflichen Laufbahn arbeitete er sich vom Mitarbeiter im Telefonverkauf über den Außendienst hoch bis zum Gebietsleiter. Im Jahr 2017 gründete er gemeinsam mit Dirk Griesinger die iGRC Leipzig GmbH.

Als Managing Director hat Ronny Böttcher den Standort Leipzig vollständig aufgebaut und leitet diesen. Zu seinen Aufgaben zählen u.a. die Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie und die Leitung des operativen Geschäfts.

*Anmerkung der Redaktion: Der Textabschnitt wurde am 11.03.2019 gekürzt.

Verteilung der Unternehmensanteile

Verteilung der Unternehmensanteile

Dirk Griesinger, Gründer und Geschäftsführer der iGRC Holding GmbH, hält 100 % der Unternehmensanteile. 

Auszeichnungen

Durch beste Leistungen findet die interim Group für jedes Unternehmen die passenden Mitarbeiter. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Unternehmen selbst zu den besten der Branche gehört und bereits mehrfach nicht nur als Personaldienstleister, sondern auch als Arbeitgeber ausgezeichnet wurde.

top arbeitgeber mittelstand 2018

top arbeitgeber mittelstand 2019

top-personaldienstleister 2018

top company kununu

Die nächste Phase des Wachstums mit der Crowd

Eroeffnung drei neuer Standorte in Muenchen, Hamburg und Nordrhein-Westfalen

Eröffnung drei neuer Standorte in München, Hamburg und Nordrhein-Westfalen 

Mit bis zu 450.000 € Investment

Entwicklung einer eigenen Recruitingsoftware mit Whitelabel-Loesung für ihre Kunden

Entwicklung einer eigenen Recruitingsoftware mit Whitelabel-Lösung für ihre Kunden

Mit bis zu 950.000 € Investment

Unternehmensdaten

Unternehmen: iGRC Holding GmbH
Adresse: Melchiorstraße 47, 10179 Berlin
Website: www.interim-group.de
Geschäftsführer: Dirk Griesinger
Gründungsjahr: 2013, Umfirmierung 2016
Registergericht: Amtsgericht Berlin Charlottenburg
Registereintrag: HRB 186341 B

Markt

Zahlen

Bitte loggen Sie sich ein

Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Anleger dieses Projekts einsehbar.

Login

Konditionen

Verzinsung der Crowdinvestments

Mit einem Investment von 1000 Euro ist mit der Crowdinvestment-Kampagne der iGRC Holding GmbH eine Rendite von 331,00 Euro moeglich

Die iGRC Holding GmbH gewährt den Crowdinvestoren eine Festverzinsung von 10,16 % pro Jahr. Diese wird, nach einer tilgungsfreien Zeit, quartalsweise auf das von Ihnen angegebene Konto überwiesen.

Das erste Jahr ist ein tilgungsfreies Anlaufjahr, in denen ausschließlich die quartalsweisen Zinszahlungen erfolgen. Anschließend erhalten Sie nach 15, 18, 21 ... und 60 Monaten jeweils quartalsweise Ratenzahlungen, bestehend aus Zins und Tilgung. In dieser Zeit bleibt die Zahlung gleich (annuitätisch). Der Zinsanteil pro Tilgungsrate ist demzufolge zu Beginn der Zahlungen höher und sinkt im Verlauf der Gesamttilgung, da das gebundene Kapital sinkt.

Eine Beispielrechnung bei einer Investition von 1.000 Euro finden Sie auf der linken Seite.*

*Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu marginalen Abweichungen in der Zinsrechnung kommen. Diese Rundungsdifferenzen entstehen dadurch, dass die Ansprüche jedes Anlegers pro Zahlung (Zinszahlung und Tilgung) auf volle Centbeträge gerundet werden.

Updates

Hinweis:

In diesem Update-Bereich finden Sie unter anderem Antworten auf Anlegerfragen, die uns erreichen. Die abgebildeten Antworten stammen vom jeweiligen Unternehmer und sind daher entsprechend gekennzeichnet. 

Kapilendo übernimmt keine gesonderte Prüfung der Angaben, die nach dem Start der Finanzierungsphase eingehen.

UPDATE vom 14.03.2019: Wie funktioniert die Personalsuche bei der interim Group?

Um diese Frage zu beantworten, zeigt Dirk Griesinger anhand eines Praxisbeispiels mit der INTERMATE Media GmbH, wie die Zusammenarbeit aussehen kann.

"Mit unserem Konzept des interim Recruitings hatten wir 2013 ein Produkt auf den Personalmarkt gebracht, dass in der Form noch nicht bekannt war. Unternehmen suchten bis dahin Ihre Mitarbeiter vorwiegend über klassische Stellenanzeigen, bei gehobenen Positionen auch mal mit einem Headhunter oder einer Personalagentur.

Aufklärungsarbeit leisten zu Neukundengewinnung

Bei Neukunden müssen wir oft erst Aufklärungsarbeit leisten und dann den Beweis erbringen, dass das interim Recruiting nicht nur mit anderen Methoden mithalten kann, sondern sogar besser ist. So war es auch mit INTERMATE. INTERMATE ist eine full-service Influencer Marketing Agentur, die als Hybrid zwischen Tech- und Agenturleistungen, ganzheitliche Influencer Kampagnen durchführt. INTERMATEs Ansatz ist dabei datengetrieben und zu 100 % auf den Kunden zugeschnitten.

Der Projektverlauf

Die erste Reaktion war eine Absage. Kein Bedarf. Jedoch blieb ein Punkt haften! Andere Methoden funktionieren meist nach dem Schema, von außen drauf schauend jemand passenden finden zu wollen. Wir sind sehr nah am Kunden und rekrutieren quasi aus Sicht eines internen Mitarbeiters, anstatt ohne genaue Kenntnis der fachlichen Anforderungen, der Menschen vor Ort und der Unternehmenskultur einen passenden, neuen Kollegen finden zu wollen. Dieser Unterschied weckte Interesse und hat dann doch zu einer Einladung geführt. Wir wurden 2016 für ein erstes Testprojekt beauftragt, in dem binnen 10 Einsatztagen ein Projektmanager besetzt werden sollte. Wir konnten durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern bei INTERMATE eine neue Kollegin finden, die fachlich und sozial perfekt in das Team gepasst hat. Das größte Geschenk für uns: Sie ist heute immer noch dort angestellt, das heißt wir haben für unseren Kunden auch auf lange Sicht einen guten Job gemacht. INTERMATE hat direkt 2 weitere Positionen bei uns beauftragt und so haben wir in den letzten 2,5 Jahren insgesamt 10 Positionen erfolgreich mit INTERMATE besetzen können.

Langjährige Zusammenarbeit nach erfolgreicher Vermittlung

Unser Anspruch geht weiter, als „nur“ die beauftragten Positionen optimal zu besetzen. Unsere Recruiter blicken über den Tellerrand des positionsbezogenen Auftrags hinaus und unterstützen HR-Team und Geschäftsführung dabei, die Recruiting-Prozesse im Unternehmen zu analysieren und zu optimieren. Nicht zuletzt deswegen erfreuen wir uns bis heute einer tiefen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit."

UPDATE vom 07.03.2019: Die Digitalisierung des Personalwesens

Die Suche nach passenden Mitarbeitern ist oft aufwendig und zeitintensiv. Viele Personaler sehen daher großes Potential in der Digitalisierung dieser Prozesse.

Digitalisierung im Personalwesen

Mehrere Recruiting-Kanäle für erhöhten Erfolg bei der Mitarbeitersuche

Um die Prozesse effizienter zu gestalten, setzen Personaler auf unterschiedliche Recruiting-Kanäle. Dabei gewinnen Suchmöglichkeiten im Internet zunehmend an Bedeutung. Der Personaldienstleister Hays fand 2018 in einer Umfrage heraus, dass Jobportale wie StepStone und Indeed von 59 % der Führungskräfte in der DACH-Region genutzt werden. Ein Drittel der Befragten gab an, Social-Media-Plattformen für die Mitarbeitersuche zu nutzen.

Active Sourcing ermöglicht direkte Ansprache von Top-Kandidaten

Insbesondere Soziale Netzwerke bieten bei der Personalsuche neue Möglichkeiten. Beim sogenannten Active Sourcing werden verschiedene Social-Media-Plattformen aktiv nach passenden Kandidaten durchsucht. Damit ist das Unternehmen nicht mehr abhängig von eingehenden Bewerbungen, sondern kann Wunschkandidaten aktiv ansprechen. Die wichtigste Rolle spielen dabei Business Netzwerke wie Xing und LinkedIn. In einer Umfrage der index Internet und Mediaforschung GmbH aus dem Jahr 2017 gaben 42 % der befragten Unternehmen an, dass sie Active Sourcing zur Rekrutierung neuer Mitarbeiter einsetzen. Damit liegt die Recruiting-Methode hinter Image- und Stellenanzeigen auf Platz Drei der am häufigsten verwendeten Maßnahmen.

interim Group – Der Experte für digitales Recruiting

Die interim Group hat das hohe Potential der Digitalisierung im Personalwesen erkannt. Active Sourcing ist fester Bestandteil der Recruiting-Prozesse und trägt zu einer Erfolgsquote von 85 % bei der Vermittlung von Personal bei. Zudem konnte sich das Unternehmen über 700 Projekte hinweg einen branchenübergreifenden Talentpool aufbauen. Bei neuen Aufträgen kann das Unternehmen auf diesen Talentpool zurückgreifen und schneller qualifizierte Mitarbeiter finden.

UPDATE vom 28.02.2019: Anleger-FAQ

1. Haben Sie Psychologen im Team und / oder arbeiten Sie mit wissenschaftlich anerkannten Persönlichkeitstests / Analysen?

Dirk Griesinger: „In erster Linie richten wir unseren Auswahlprozess auf die Bedürfnisse des Kunden aus. Viele unserer Kunden haben einen bestehenden Auswahlprozess mit qualitativen und quantitativen Auswahlverfahren. Sofern jedoch ein Kunde noch keine Erfahrung bzw. keine eigene Vorstellung der Prozesse hat, unterstützen wir bei der für den Kunden richtigen Strategie zur Auswahl von Kandidaten. Hierzu haben wir Psychologen und Wirtschaftspsychologen im Team, die einen eigenen vereinfachten Auswahltest auf der Grundlage von bekannten Persönlichkeitstests aufgebaut haben. Wenn vom Kunden gewünscht oder von uns als nötig erachtet, greifen wir auf bestehende Verfahren wie z.B. dem DISG, Insights Discovery oder MBTI zurück.“

2. Können Sie bitte zusätzlich zu den konsolidierten Zahlen aus 2017 die Einbringungsbilanz zum 31.08.2017, sowie den Jahresabschluss der iGRC Holding GmbH zur Verfügung stellen?

Wir sind Testsieger im Test der Euro am Sonntag gemeinsam mit dem DKI: Beste Unternehmensfinanzierung

Wir sind Testsieger im Test der Euro am Sonntag gemeinsam mit dem DKI: Beste Crowdinvesting-Plattform in Deutschland

4.7 Sterne – basierend auf Bewertungen von echten Anlegern & Unternehmen.

Mitglied im Bundesverband Crowdfunding

Wir sind Mitglied im Bundesverband Crowdfunding.

Mitglied im European Crowdfunding Network

Plattform-Mitglied im European Crowdfunding Network