Erfahrungen von und mit kapilendo

Erfahrungen von und mit kapilendo

von Christian Lücke - 24.02.2016

Durch Erfahrung wird man klug! – Dieser alte Lehrsatz war einer der Leitfäden beim Aufbau der Crowdlending-Plattform kapilendo. Sowohl bei der Gestaltung der Prozessabläufe von der Anmeldung bis zur Investition in Kreditprojekte als auch bei Übersichtlichkeit und Transparenz orientierte sich kapilendo auch immer an Erfahrungswerten seiner Mitarbeiter.

Finanzmarkterfahrene Mitarbeiter sind die DNA der Crowdlending-Plattform

Umfassende Finanzmarkterfahrung prägt die Gründung des Online-Kreditmarktplatzes kapilendo. Es ergänzen sich mehr als zehn Jahre Erfahrungen aus der Anlage- und Vermögensberatung mit den umfangreichen Kenntnissen von Banking- und Controlling-Prozessen ehemaliger KPMG-Unternehmensberater mit einer finanzsystemerfahrenen IT-Abteilung. Die in der Zusammenarbeit mit Finanzinstituten gewonnenen Erfahrungswerte halfen dabei, den Umgang mit kreditsuchenden Unternehmen und den Investitionsprozess für die Anleger zu optimieren. Und nicht zuletzt kommt es auf Erfahrungen im Kreditgeschäft an, um kleine und mittlere Unternehmen richtig einschätzen und für den Investitionsprozess auswählen zu können.

Ein weiteres Hauptaugenmerk lag dabei auf der Kostentransparenz. Durch jahrelange Erfahrung unserer Mitarbeiter im Finanzwesen wurde deutlich, dass Anleger kaum etwas weniger schätzen als versteckte Kosten und Gebühren. Deshalb haben wir uns zum Beispiel von Beginn an dazu entschieden, auf unserem Online-Kreditmarktplatz den zu erreichenden Zins für die Investoren ohne Gebühren abzubilden. Denn erfahrungsgemäß zeigt sich die Mehrheit der Kapitalanleger unangenehm überrascht, wenn der erwartete Zinsgewinn einer Geldanlage am Ende noch einmal um ein paar Prozente Gebühren geschmälert wird.

Übersichtliche und transparente Struktur des Online-Kreditmarktplatzes

Außerdem wollten wir unseren Online-Kreditmarktplatz absolut übersichtlich für Kreditnehmer und Investoren gestalten. Aus leidvoller Erfahrung mit unübersichtlichen und wenig ansprechenden Webseiten sollte mit kapilendo ein besonderes Erlebnis für alle Besucher geschaffen werden. Die Präsentation der mittelständischen Kreditprojekte im Videoformat mit prägnant zusammengefassten Informationen sollte ein anderes, besser aufbereitetes und aufwendiger produziertes Angebot für die Nutzer schaffen. Wir wollten nicht nur Textwüsten, lieblos zusammengestellte Listenansichten und zahlreiche Unterseiten, welche die Besucher schließlich entnervt verlassen, weil sie das Gesuchte nicht finden können.

Um das zu vermeiden, wurde der Online-Kreditmarktplatz kapilendo klar strukturiert: Was ist wichtig für ein Kredit suchendes Unternehmen? Was muss ich als Investor in Kreditprojekte wissen? Welche Unternehmenskredite sind überhaupt im Moment als Investitionsmöglichkeit verfügbar? Wie registriere ich mich? Und wie kann ich schnell und sicher in ein Kreditprojekt investieren und wo überblicke ich meine bereits getätigten Investitionen?

Positive Erfahrungen bei Anlegern und Kreditnehmern

Die letzten Monate haben gezeigt, dass unsere Vorgehensweise und unser Angebot sowohl bei den Unternehmen als auch bei den Anlegern sehr gut ankommen. Ein einfacher und sicherer Investitionsprozess sowie zuverlässig verlaufende Rückzahlungen an die Anleger sorgten für große Zufriedenheit. Und gerade auch zu Beginn verhalten skeptischen Unternehmer wussten im Nachhinein den gesamten Kreditantragsprozess bis hin zur zusätzlichen Marketing-Maßnahme des Unternehmensfilms sehr zu schätzen.

Die Würdigung als wertschöpfendes Unternehmen durch kapilendo, die Schnelligkeit des Prozesses von der Beantragung bis zur Auszahlung des Kredits und der geringe bürokratische Aufwand waren teils neue Erfahrungen für die mittelständischen Unternehmen. Jedenfalls eine andere Erfahrung, als sie es bei herkömmlichen Kreditinstituten kennengelernt hatten.