Ein Jahr kapilendo - Unser Sommerfest

Ein Jahr kapilendo - Unser Sommerfest

von Christian Lücke - 20.09.2016

Ein Jahr ist vergangen seit dem Kick-off unserer Crowdlending-Plattform kapilendo. Und da Geburtstage anständig gefeiert werden müssen, haben wir es am vorvergangenen Freitag mit zahlreichen Gästen im Spreespeicher in Berlin-Friedrichshain ordentlich krachen lassen.

Ein Jahr kapilendo – Es gab viel zu feiern

Vor toller Kulisse direkt am Spreeufer in Sichtweite der Oberbaumbrücke wurde ein Jahr kapilendo und mehr als drei Millionen Euro vermitteltes Crowd-Vermögen gefeiert. Unser ereignisreiches erstes Jahr war unter anderem geprägt von der schnellsten kontinentaleuropäischen Crowdfinanzierung in Zusammenarbeit mit dem Erstliga-Klub Hertha BSC und der erfolgreichen Fusion mit der Crowdinvesting-Plattform Venturate.

Seit diesem Zusammenschluss und der Integration der Venturate-Plattform kennt ihr uns unter den beiden Angeboten kapilendo credit für Crowdlending und kapilendo venture für Crowdinvesting. Die venture-Seite ist mit den ersten drei Projekten BASE EdgeSchillerBurger und Dr. Hansen Zahnärzte erfolgreich angelaufen und hat bereits weitere vielversprechende Projekte in der Pipeline.
 

Von Hamburgern, Nüssen und ehemaligen Profi-Fußballern

Einige der über uns finanzierten Unternehmen haben unser sommerliches Geburtstags-Event nach Kräften unterstützt: So ließen sich unsere Gäste die kulinarischen Leckerbissen von SchillerBurger, der Wallenstein Backmanufaktur und der L´Osteria schmecken, genossen einen kühlen Muli68 als Absacker oder schossen schräge Grimassen-Fotos vor den mobilen vendago Fotoautomaten. Als Give-away für alle, die irgendwann weit nach Mitternacht den Heimweg antraten, gab es zur Stärkung noch eine Dose Nussmischung von Kernenergie oben drauf.

Besonders gefreut hat uns, dass sich viele Gäste spendabel zeigten und einen ordentlichen Betrag in die Spendensammelbox der Arne-Friedrich-Stiftung gesteckt haben. Der ehemalige Fußballnationalspieler engagiert sich für Kinder- und Jugendprojekte und hat gemeinsam mit SchillerBurger den sogenannten „Friedrich“-Burger kreiert. Bei jedem Kauf eines „Friedrich“ gehen 50 Cent direkt an die Arne-Friedrich-Stiftung, um die Kinderabteilung des Herzzentrums Berlin zu unterstützen.

Neue Projekte in der Pipeline, die von kapilendo überzeugt sind

Super organisiert wurde unsere Fete wieder einmal von der B-Event Crew, die bereits vor einem Jahr unsere Kick-off-Veranstaltung zu einem Riesenerfolg gemacht hat. Unterstützung bei der Event-Planung gab es daneben vom SoftwareClub, einem modernen Besucher- und Event-Manager aus der Nähe von München. Der SoftwareClub wird übrigens unser nächstes Finanzierungsprojekt auf kapilendo venture, und wir durften bereits ihre cloudbasierte Event-Software testen.

Unter den Gästen tummelten sich auch viele Anleger und ehemalige Kreditnehmer, die allesamt vollauf überzeugt von unserem Angebot sind. Unser Fest nutzten sie zum gemeinsamen Austausch ihrer Erfahrungen und zum Knüpfen neuer Netzwerkkontakte. Vor allem von der Unternehmerseite bekamen wir häufig die Rückmeldung, dass sich der Marketing-Effekt der Finanzierungskampagne über kapilendo für ihr Unternehmen äußerst positiv ausgewirkt hat.

Liebe Freunde, Investoren, Projektpartner und alle anderen, die kapilendo zu dem gemacht haben, was es heute ist – Danke an alle! Es war uns ein Fest!