Diversifikation – die optimale Risikostreuung

"Nicht alle Eier in einen Korb legen", so lautet die sprichwörtliche Grundregel bei der Geldanlage. Wer volles Risiko geht und alles auf eine Karte setzt, der kann im Extremfall alles verlieren. Diversifikation sollte deshalb die Devise lauten – die Streuung des Risikos über verschiedene Anlageklassen (sog. Assets), Investment-Stile und Regionen hinweg. Panik ist keine Anlagestrategie Die Herausforderung bei der Geldanlage besteht darin,…

Weiterlesen »
Wie kann ich Crowdlending erfolgreich für mein Unternehmen nutzen

Unsere Statistik über Branchenverteilung und wo es Zahlungsverzögerungen gibt

Bei kapilendo haben sich mittlerweile 121 Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen erfolgreich finanziert. Wir möchten Ihnen in diesem Artikel einen Überblick über die Branchenstruktur verschaffen, also aus welchen Branchen die meisten Unternehmen stammen, welche durchschnittliche Anlageklasse sie bekleiden, welche Finanzierungsart sich nach 3 Jahren kapilendo als die stabilste für Anleger erweist und auch, aus welchen Branchen unsere Projekte mit…

Weiterlesen »
Wie kann ich Crowdlending erfolgreich für mein Unternehmen nutzen

Wie kann ich Crowdlending erfolgreich für mein Unternehmen nutzen?

Sie sind ein ambitionierter Unternehmer und fühlen sich mit ihren visionären Plänen von Ihrer eigenen Hausbank ausgebremst? Sie wollen eine Investition finanzieren, aber für Ihre Bank ist das Geschäft nicht lukrativ genug? Wir erklären Ihnen Crowdlending und verraten, warum es der optimale Finanzierungsweg für den ambitionierten Unternehmer ist. Im Grunde genommen, lässt sich Crowdlending ganz einfach zusammenfassen: unbürokratisch effizient digital Mit…

Weiterlesen »

Crowdlending als Alternative zu Tagesgeld und Festgeld

Update zum Thema Tagesgeld und Festgeld: Es war kein schönes Osterei, welches die Tagesgeldkunden der beiden Direktbanken Consorsbank und ING Diba zu Ostern in ihrem Posteingang fanden. Zum Monatsersten, leider kein Scherz zum 1. April, senkte die Consorsbank den Zins für neue Kunden beim Tagesgeld von 1,0 auf 0,6 Prozent. Allerdings gilt dieser "verlockende" Zins nur sechs Monate lang, denn dabei…

Weiterlesen »
Diversifikation und Diversifizierung – Was ist das?

Diversifikation und Diversifizierung – Was ist das?

Diversifikation bei der Geldanlage bedeutet die Streuung des Risikos durch die Investition in verschiedene Finanzprodukte. Aus der Zusammensetzung unterschiedlicher Kapitalanlagen entsteht so ein diversifiziertes Portfolio. Wie sieht die optimale Diversifikation aus? Das perfekt diversifizierte Portfolio eines professionellen oder privaten Investors, das auf jede Eventualität an den Finanzmärkten vorbereitet ist, existiert natürlich nicht. Doch mit der Verteilung des eigenen Vermögens auf…

Weiterlesen »