Diversifikation – die optimale Risikostreuung

"Nicht alle Eier in einen Korb legen", so lautet die sprichwörtliche Grundregel bei der Geldanlage. Wer volles Risiko geht und alles auf eine Karte setzt, der kann im Extremfall alles verlieren. Diversifikation sollte deshalb die Devise lauten – die Streuung des Risikos über verschiedene Anlageklassen (sog. Assets), Investment-Stile und Regionen hinweg. Panik ist keine Anlagestrategie Die Herausforderung bei der Geldanlage besteht darin,…

Weiterlesen »
Wie kann ich Crowdlending erfolgreich für mein Unternehmen nutzen

Unsere Statistik über Branchenverteilung und wo es Zahlungsverzögerungen gibt

Bei kapilendo haben sich mittlerweile 121 Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen erfolgreich finanziert. Wir möchten Ihnen in diesem Artikel einen Überblick über die Branchenstruktur verschaffen, also aus welchen Branchen die meisten Unternehmen stammen, welche durchschnittliche Anlageklasse sie bekleiden, welche Finanzierungsart sich nach 3 Jahren kapilendo als die stabilste für Anleger erweist und auch, aus welchen Branchen unsere Projekte mit…

Weiterlesen »
Ein Vermögen aufbauen - Nur wann damit anfangen

Ein Vermögen aufbauen – Nur wann damit anfangen?

Ab wann und mit welchem Betrag lohnt es sich eigentlich, ein Vermögen aufzubauen? Diese Frage stellen sich viele Menschen und finden keine Antwort. Wir zeigen Ihnen einige Investitionsmöglichkeiten, mit denen Sie schon heute anfangen können mit dem Vermögensaufbau. Besser spät mit dem Geld anlegen anfangen als nie Beim Thema Geldanlage haben viele Menschen eine Blockade, wirklich mit dem Investieren anzufangen.…

Weiterlesen »
Geld anlegen und Gewinne reinvestieren

Geld anlegen und Gewinne reinvestieren

Das Ziel einer langfristigen Geldanlage ist der kontinuierliche Aufbau von Vermögen. Mit dem Geld soll z.B. der Lebensstandard im Alter gehalten, Fernreisen unternommen, die Enkel unterstützt oder das lang ersehnte Traumauto angeschafft werden. Mit den ersten 100 Euro geht´s los... Mit einer Einmalanlage ist es da meist nicht getan, zumal in jüngeren Jahren häufig der Grundstock an Kapital fehlt. Deshalb…

Weiterlesen »
Crowdinvesting ist nicht gleich Crowdinvesting

Crowdinvesting ist nicht gleich Crowdfunding

Das Thema Crowdinvesting taucht inzwischen häufig in den Medien auf. Es gehört zum weiten Feld der Crowdfinanzierungen, über die sich etablierte Unternehmen aus dem Mittelstand, junge Start-ups oder Immobilienentwickler Kapital besorgen. Beim wesensverwandten Modell des Crowdlending nehmen Unternehmen einen klassischen Kredit (FK = Fremdkapital) auf. Beim Crowdinvesting stärken sie mit einem Nachrangdarlehen ihre eigene Bilanz (EK = Eigenkapital). Warum nutzen…

Weiterlesen »