Verluste aus Kapitalforderungen beim Finanzamt geltend machen

Verlustbescheinigung erhalten? So setzen Sie das erlittene Minus steuerlich ab

Der Bundesfinanzhof hat entschieden: Verluste durch Kapitalanlagen – und damit auch ausgefallene Kapitalforderungen – sind steuerlich absetzbar. Auch, wenn der Gesetzgeber bislang noch zögernd und Widerwillens vorgeht: Auf dieser Seite erfahren Sie die genauen Regeln und wie Sie in der Steuererklärung vorgehen. [highlight-start] Sie haben in Form eines (nachrangigen) Darlehens in ein Unternehmen investiert und dann musste dieses Unternehmen unerwartet…

Weiterlesen »

Ausfüllhilfe: Steuererklärung & Anlage KAP beim Crowdinvesting

Einkünfte aus Kapitalvermögen müssen in der Steuererklärung angegeben werden. Dafür bestimmt ist die "Anlage KAP". Wenn Sie Zinsen aus Investments in Crowdfinanzierungen erhalten haben, nutzen Sie die folgenden Angaben und Abbildungen. Sollten Sie daneben noch weitere Einkünfte aus Kapitalvermögen haben, tragen Sie diese ebenso an den entsprechenden Stellen der Anlage KAP ein. Keine Pflicht zur Abgabe, wenn Steuern einbehalten wurden…

Weiterlesen »

3 Dinge, die Anleger aus Krisen lernen können

Im Frühjahr 2020 schmolzen Aktienvermögen wie Eis in der Sonne. Die Corona-Krise hat viele Anleger auf dem falschen Fuß erwischt. Erst milliardenschwere Hilfsprogramme stoppten die Talfahrt und sorgten für eine fulminante Kurserholung. Experten warnen nun, dass diese kreditfinanzierte Kursrallye ein idealer Nährboden für die nächste Krise ist. [highlight-start type="primary"]Diese 3 Dinge sollten Anleger beachten, um Ihr Vermögen in der nächsten…

Weiterlesen »
Eigenkapitalquote im Unternehmen: Deutscher Mittelstand bei 30 Prozent

Eigenkapitalquote: Deutscher Mittelstand bei durchschnittlich 30 % – Und bei Ihnen?

[highlight-start type="primary"] Das Wesentliche in Kürze: Die Eigenkapitalquote (oder auch Eigenkapitalanteil) gibt den prozentualen Anteil des Eigenkapitals am Gesamtkapital eines Unternehmens an. Sie berechnen die Quote, indem Sie die Summe des Eigenkapitals mit 100 multiplizieren und dann durch die Bilanzsumme teilen. Experten sind sich einig, dass eine Eigenkapitalquote von 30 % „gut“ ist. Erst ab unter 10 % gilt eine…

Weiterlesen »
Die 10 wichtigsten Steuertipps zum Jahresende

Die 10 wichtigsten Steuertipps zum Frühjahr (2021)

Gerade ist das Jahr 2020 abgeschlossen. Für einen erfolgreichen Start in 2021, erledigen Sie Ihre steuerliche Dinge rechtzeitig. Der Bund der Steuerzahler hat eine umfangreiche Liste herausgegeben, wie Sie noch richtig Geld sparen können. Wir haben für Sie die 10 wichtigsten Steuertipps herausgesucht: 1. Sortieren Sie Ihre Belege Auch wenn dieser Steuertipp banal klingt, er wird Ihnen viel Arbeit und Nerven…

Weiterlesen »