Ein aufregendes Jahr 2019 geht für unsere Anleger und unsere Mitarbeiter (liebevoll Kapilendots genannt) zu Ende – ein nicht minder aufregendes Jahr 2020 liegt vor uns.

Frühjahr 2019 – Unser Marken-Relaunch

Im Frühjahr haben wir uns hübsch gemacht, kräftigere Farben, neue Schrift und ein neues Logo:

Dazu kam unser erster TV-Werbespot. Landesweit war zu sehen, dass Finanzierung für Unternehmen nicht nur dröge sein muss, sondern auch Spaß machen kann:

Konsolidierter Vermögensaufbau unter einem Dach

Als halb Deutschland im Urlaub weilte, haben wir die Sommerpause genutzt, um unser Angebot noch einmal deutlich auszubauen. Im September haben wir die Vermögensverwaltung wevest übernommen und bieten seitdem unseren Anlegern den Grundstock an, aus dem jeder Vermögensaufbau bestehen sollte: Kapitalmarktanlagen, in Form ausgewählter ETF-Portfolios.

Dazu haben wir das Aussehen unserer Seite noch einmal komplett überarbeitet und mit dem InvestmentCockpit für unsere Anleger eine Übersicht geschaffen, mit deren Hilfe sie ihr gesamtes Anlagevermögen im Blick behalten können.

>> Hier geht´s direkt zum InvestmentCockpit

Unsere ETF-Portfolios – Vermögensanlage für jedes Börsenwetter

Die ETF-Portfolios unserer Vermögensverwaltung sind auf Basis der erfolgreichen Allwetter-Strategie zusammengestellt. Diese Anlagestrategie sorgt auch in stürmischen Börsenzeiten für eine möglichst geringe Volatilität im Portfolio und erzielt langfristig genauso hohe Renditen wie ein reines Aktienportfolio – jedoch bei nur einem Drittel des Risikos.

Von September bis November führte drei Monate in Folge unser Allwetter ETF-Portfolio im Echtgeldtest bei brokervergleich.de und hält sich stabil auf den vorderen Plätzen.

>> Hier geht´s direkt zu unseren ETF-Portfolios

Unsere App geht live: Kapilendo Invest

Auf vielfachen Wunsch unserer Anleger haben wir eine App entwickelt, über die direkt in die Finanzierungsprojekte mittelständischer Unternehmen investiert werden kann. Die App Kapilendo Invest gibt es im Google Play Store und natürlich  im App Store von Apple.

>> Kapilendo Invest im Google Play Store

>> Kapilendo Invest im Apple App Store

Ausgezeichnetes Angebot für Anleger und Unternehmer

Im Jahr 2019 wurden wir für unsere Angebote vielfach ausgezeichnet:

Unser erstes digitales Wertpapier

Kurz vor dem Jahresende haben wir außerdem noch eine echte Pioniertat vollbracht: Das erste digitale Wertpapier für das Franchise-Unternehmen L´Osteria. Was manch einer vielleicht für wenig spektakulär hält, stellt eine echte Finanz(r)evolution dar. In zehn Jahren wird es wahrscheinlich nur noch Wertpapierverbriefungen in digitaler Form geben.

>> Hier geht´s direkt zum ersten digitalen Wertpapierprojekt FR L´Osteria FE

Last but not least…

…möchten wir Ihnen noch ein paar interessante Daten mitgeben, die unser Jahr bei Kapilendo widerspiegeln:

Wir danken Ihnen ausdrücklich für Ihre Treue, Ihre positiven Rückmeldungen und alle konstruktiven Verbesserungsvorschläge.

In diesem Sinne möchten wir uns in diesem Jahr von Ihnen verabschieden und freuen uns, Sie gleich im kommenden Jahr 2020 wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Mit neuen Projekten, spannenden Aktionen und sicher auch der ein oder anderen Neuerung für Anleger und Unternehmer.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen gesunden und glücklichen Jahreswechsel!

Herzliche Grüße

Ihr Kapilendo-Team


Kommentar Kapilendo, 09.01.2020:
Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

bezugnehmend auf die Kommentare beziehen wir Stellung.
Wir haben hier einen Jahresrückblick mit einer Aufzählung von Zahlen und Meilensteinen – und einem kleinen Quäntchen Humor zum Jahresende – veröffentlicht. Dieser Beitrag stellt keine vollständige Statistik dar.

Zur Angabe der Unternehmensnamen, die sich im Status der Verwertung befinden:
Es ist uns wichtig, laufende Prozesse im Forderungsmanagement nicht zu gefährden. Daher veröffentlichen wir zu diesen laufenden Fällen heute und auch in Zukunft keine Details und keine Unternehmensnamen. Dies ist im Sinne aller Parteien. Alle involvierten Anleger werden von uns sofort und regelmäßig über den Verlauf jedes Projekts informiert.

Bitte beachten Sie dazu, dass eine Insolvenz nicht direkt einen (Total-)Ausfall darstellt. Sobald ein Ausfall-Ereignis eintritt, übernimmt unser Forderungsmanagement. Die Erträge aus der Rückgewinnung werden an die Anleger ausgezahlt. Die Kosten dafür übernimmt Kapilendo. Lesen Sie dazu das Interview mit unserem Head of Legal, Andreas Knopf, und die Informationsseite zum Forderungsmanagement.

Anlageprojekte sind Risikoinvestments mit Totalausfallrisiko:
Jedes Projekt durchläuft unsere automatisierte und manuelle Kreditanalyse. Für die Kredite werden Ausfallrisiko und Bonität von uns, wie auch von externen Partnern wie der Creditreform Rating AG und Moody’s, ganzheitlich bewertet. Die Anlageprojekte sind Risikoinvestments und deshalb deutlich mit dem Warnhinweis auf einen möglichen Totalausfall des eingesetzten Kapitals versehen.

Informieren Sie sich gern dazu im Interview mit unserem Head of Credit & Risk und der Informationsseite zum Analyseprozess. Ein beispielhaftes Portfolio inkl. Angaben zum Kapital in Verwertung im Musterportfolio finden Sie hier.

Wir danken für Ihr Verständnis, dass wir bei diesem Jahresrückblick die Kommentarfunktion nunmehr deaktiviert haben.
Bei weiteren Anmerkungen und Fragen zu Ihrem Anlageportfolio schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an anleger@kapilendo.de.

Ihr Kapilendo-Team