Gläubiger

Ein Gläubiger ist eine Person, die das Recht hat von einem Schuldner eine Leistung zu fordern. Basis dafür ist ein zustande gekommenes Schuldverhältnis.
Ein Beispiel für ein Schuldverhältnis ist ein Kaufvertrag.

Der Gläubiger kann in diesem Fall ein Verkäufer sein, der eine Ware oder Dienstleistung zur Verfügung stellt. Der Käufer ist somit Schuldner und verpflichtet den Kaufpreis zu zahlen.

Bleibt die Lieferung einer Ware oder einer Dienstleistung jedoch aus, so wechseln die Rollen. Der Verkäufer wird zum Schuldner, da er dem Käufer der Leistung schuldet und der Käufer somit zum Gläubiger.

Siehe auch Kreditprojekt.

 

« Back to Glossary Index

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere