BaFin

Die Aufgabe der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist die Beaufsichtigung und Kontrolle aller Bereiche des deutschen Finanzwesens. Die BaFin hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und Bonn.

Mit der BaFin soll ein funktionsfähiges, integres und stabiles Finanzsystem sichergestellt werden, sowohl für die Anbieter als auch die Kunden im Markt.

Zu den Aufgaben der BaFin gehört es die Solvenz von Banken, Versicherungen und anderen Finanzdienstleistern sicherzustellen. Zur Sicherung des Vertrauens der Anleger, Bankkunden und Versicherungsnehmern setzt die BaFin mit ihrer Marktaufsicht Verhaltensstandards durch und ist für den Anlegerschutz zuständig, indem sie unerlaubte Finanzgeschäfte bekämpft.

Siehe auch Kleinanlegerschutzgesetz.

 

« Back to Glossary Index

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere