Annuität

Die Annuität bezeichnet eine regelmäßige Rückzahlung, die von einem Kreditnehmer und Kreditgeber festgelegt wird. Diese kann jährlich, monatlich oder vierteljährlich stattfinden. Sie setzt sich zum einen aus dem Tilgungsbetrag und zum anderen aus den Zinszahlungen zusammen, die ebenfalls mit jeder Tilgung gezahlt werden müssen.

Die Annuität bleibt während der Laufzeit des Kredites konstant. Der zu zahlende Zinsbetrag hingegen passt sich an die Restschuld nach jeder Rückzahlung an und wird somit i.d.R. mit jeder Rate kleiner.

Siehe auch Fälligkeit und Zinssatz.

 

« Back to Glossary Index

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere