Geld anlegen und Gewinne reinvestieren

Geld anlegen und Gewinne reinvestieren

Das Ziel einer langfristigen Geldanlage ist der kontinuierliche Aufbau von Vermögen. Mit dem Geld soll z.B. der Lebensstandard im Alter gehalten, Fernreisen unternommen, die Enkel unterstützt oder das lang ersehnte Traumauto angeschafft werden. Mit den ersten 100 Euro geht´s los... Mit einer Einmalanlage ist es da meist nicht getan, zumal in jüngeren Jahren häufig der Grundstock an Kapital fehlt. Deshalb…

Weiterlesen »
Finanzplan erstellen und Finanzplanung für Unternehmen

Finanzplan erstellen und Finanzplanung für Unternehmen

Mit einer soliden Finanzplanung schaffen Sie als Unternehmer die Handlungsbasis für den Erfolg Ihres Unternehmens. Nicht umsonst gilt der Finanzplan auch als das Herzstück eines jeden Businessplans.   Businessplan und detaillierter Finanzplan sind wichtig für jedes Unternehmen Die Erstellung und regelmäßige Aktualisierung eines Businessplans sollte jeder Unternehmer vornehmen, um die unternehmerischen Ziele klar zu definieren und die dafür vorhandenen sowie…

Weiterlesen »
Crowdinvesting ist nicht gleich Crowdinvesting

Crowdinvesting ist nicht gleich Crowdfunding

Das Thema Crowdinvesting taucht inzwischen häufig in den Medien auf. Es gehört zum weiten Feld der Crowdfinanzierungen, über die sich etablierte Unternehmen aus dem Mittelstand, junge Start-ups oder Immobilienentwickler Kapital besorgen. Beim wesensverwandten Modell des Crowdlending nehmen Unternehmen einen klassischen Kredit (FK = Fremdkapital) auf. Beim Crowdinvesting stärken sie mit einem Nachrangdarlehen ihre eigene Bilanz (EK = Eigenkapital). Warum nutzen…

Weiterlesen »
Unbeschraenkte und beschraenkte Steuerpflicht für den privaten Anleger beim Crowdinvesting

Unbeschränkte und beschränkte Steuerpflicht für den privaten Anleger beim Crowdinvesting

Wer in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig ist, muss grundsätzlich alle Einkünfte nach dem sogenannten Welteinkommensprinzip versteuern. Auf die jeweilige Staatsbürgerschaft kommt es dabei nicht an. Außerdem ist es unerheblich, ob sich die Einkunftsquelle in Deutschland oder im Ausland befindet. Die unbeschränkte Steuerpflicht betrifft auch die Versteuerung der Kapitalerträge beim Crowdinvesting. Unterschied zwischen Wohnsitz und gewöhnlichem Aufenthalt Gemäß § 8 Abgabenordnung hat…

Weiterlesen »

Crowdlending als Alternative zu Tagesgeld und Festgeld

Update zum Thema Tagesgeld und Festgeld: Es war kein schönes Osterei, welches die Tagesgeldkunden der beiden Direktbanken Consorsbank und ING Diba zu Ostern in ihrem Posteingang fanden. Zum Monatsersten, leider kein Scherz zum 1. April, senkte die Consorsbank den Zins für neue Kunden beim Tagesgeld von 1,0 auf 0,6 Prozent. Allerdings gilt dieser "verlockende" Zins nur sechs Monate lang, denn dabei…

Weiterlesen »