Knut Schuster, Geschäftsführer der Schrimpf & Schöneberg GmbH, hat wenig Grund zur Sorge. Das Unternehmen läuft, die Auftragsbücher sind gut gefüllt, der Absatz der produzierten Drahtbiegeteile stabil, das Geschäftskonto zeigt solide Liquidität.

Und doch nagt etwas an Schuster. Was, wenn die Hausbank, bei der er seit Jahren seine Finanzierungen beantragt, doch einmal nein sagt? In einer Rezession oder weil der Gesetzgeber der Bank härtere Eigenkapitalforderungen – Stichwort: Basel III – abverlangt?

Ein zweites alternatives Finanzierungsstandbein muss her.

Schrimpf & Schöneberg GmbH & Co. KG
Gründungsjahr: 1921
Mitarbeiter: 99
Umsatz 2016: 10.487 Mio. Euro
Finanzierungssumme: 250.000 Euro

Wenn Banking auch mal schnell gehen muss…

Die Erfahrung lehrt außerdem, dass die Hausbank häufig viel Zeit für die Finanzierungsentscheidung benötigt. Doch Schuster benötigt möglichst schnell eine neue vollautomatische Federschleifmaschine, um die gestiegene Nachfrage nach den Produkten seines Unternehmens besser bedienen zu können. Geht es um die passende Finanzierung für Digitalisierungsvorhaben oder um die bilanzschonende Aufnahme von Nachrangkapital, stößt ihre Hausbank schnell an Grenzen. Investitionen in Digitalisierungsprozesse sind für die Bank schwer zu bewerten, Nachrangkapital gibt es bei der Bank erst gar nicht.

Unternehmensfinanzierung, die nicht nach Schema F verläuft

Schuster schaut sich nach möglichen Finanzierungsalternativen um und stößt auf Kapilendo. Der Banking-Partner hat sich auf individuell zugeschnittene Finanzierungslösungen für Unternehmen spezialisiert. In wenigen Minuten ist die Finanzierungsanfrage über ein Online-Formular gestellt, kurz darauf meldet sich ein Finanzierungsberater bei ihm.

Das Konzept elektrisiert ihn. Bei Kapilendo finanzieren private und institutionelle Anleger die Kredite und Nachrangdarlehen mittelständischer Unternehmen. Das Ganze passiert online auf einer speziell für das Unternehmen erstellten Projektseite. Hier wird das Unternehmen werbewirksam in den Fokus gerückt, die Stärken und Alleinstellungsmerkmale herausgestellt und auch das soziale Engagement der Firma bei der Integration von behinderten Mitarbeitern nicht vergessen.

Der Clou ist aber, dass Kapilendo für die Projektseite einen kurzen Unternehmensfilm für die Schrimpf & Schöneberg GmbH erstellt. Dieser Film stellt den Mittelständler aus Hagen gekonnt in Szene und gehört nach erfolgreicher Finanzierung dem Unternehmen. Seitdem wird die filmische Präsentation fleißig für das eigene Marketing und die Unternehmenskommunikation genutzt.

Ein starker Partner als Ergänzung zur Hausbank

Ob die solide Schrimpf & Schöneberg GmbH diese Finanzierung nicht auch bei ihrer Hausbank bekommen hätte? Sicher hätte sie das. Doch genau darum ging es dem Geschäftsführer nicht. Er wollte etwas Neues ausprobieren, etwas Schnelleres, etwas mit mehr Angebot. Damit die Schrimpf & Schöneberg GmbH auch für die Zukunft gewappnet ist und einen starken Partner als ergänzende Finanzierungslösung an ihrer Seite hat.

Mehr über unser Banking-Angebot erfahren

Passende Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere