Die-Finanzierungsalternative-zur-Hausbank_Portrait-des-Geschaeftsfuehrers-Knut-Schuster

Die Finanzierungsalternative zur Hausbank

Die Auftragsbücher voll, der Absatzmarkt stabil, die nächste Wachstumsstufe in Reichweite. Das ist der Zustand, den sich jeder Geschäftsführer für sein Unternehmen wünscht. Erfahrene Unternehmer wissen aber, dass sich das schnell ändern kann und sorgen entsprechend vor. Sie erweitern ihre Absatzbasis oder schauen sich rechtzeitig nach Finanzierungsalternativen um, damit sie im Falle eines Falles nicht nur auf das Wohlwollen der…

Weiterlesen »
Die 10 wichtigsten Steuertipps zum Jahresende

Die 10 wichtigsten Steuertipps vor dem Jahresende

So langsam biegt das Jahr 2018 auf die Zielgerade ein. Und bevor Sie nur noch den Kopf voller Geschenke und Besorgungen für den Jahreswechsel haben, sollten Sie noch rechtzeitig steuerliche Dinge erledigen. Der Bund der Steuerzahler hat eine umfangreiche Liste herausgegeben, wie Sie noch richtig Geld sparen können. Wir haben für Sie die 10 wichtigsten Steuertipps herausgesucht: 1. Sortieren Sie Ihre…

Weiterlesen »

Investment-Tipp: Steuerfreibetrag nutzen bei der Geldanlage

Der Steuerfreibetrag oder auch Sparerpauschbetrag steht allen Steuerzahlern zur Verfügung. Wer neben Lohneinkünften noch Erträge aus Kapitalanlagen erwirtschaftet, darf eine bestimmte Summe steuerfrei behalten. Das gilt für Zinseinnahmen aus Sparbüchern, Gewinnen aus Aktienanlagen oder auch für Zinseinkünfte aus Crowdlending-Investments. Freistellungsauftrag für Kapitalerträge einreichen Wenn Sie Geld anlegen, aufs Sparkonto packen oder Aktien besitzen, sollten Sie sich diesen Steuerfreibetrag bzw. Sparerpauschbetrag…

Weiterlesen »
Was heißt Rendite und wieviel davon darf es denn sein?

Wieviel Rendite möchten Sie erzielen?

Rendite ist der Ertrag einer Kapitalanlage. Wenn Sie Ihr Geld auf ein Sparkonto legen, in Aktien, Investmentfonds oder Immobilien investieren, dann erhalten Sie dafür Kapitalerträge. Das können Zinsen sein (z.B. beim Sparbuch), Kursgewinne und Dividenden (bei Aktien und Investmentfonds) oder auch Mieteinnahmen (bei Immobilien). Zusammengerechnet über einen Anlagezeitraum ergeben diese Erträge Ihre (Gesamt-)Rendite. Für einen vergleichenden Überblick wird meist ein…

Weiterlesen »

Diversifikation – die optimale Risikostreuung

"Nicht alle Eier in einen Korb legen", so lautet die sprichwörtliche Grundregel bei der Geldanlage. Wer volles Risiko geht und alles auf eine Karte setzt, der kann im Extremfall alles verlieren. Diversifikation sollte deshalb die Devise lauten – die Streuung des Risikos über verschiedene Anlageklassen (sog. Assets), Investment-Stile und Regionen hinweg. Panik ist keine Anlagestrategie Die Herausforderung bei der Geldanlage besteht darin,…

Weiterlesen »