Tiere in der Finanzwelt

Taube, Geier, Hai und Heuschrecke: Wenn Finanzexperten die komplexe Finanzwelt erklären, greifen sie oft auf Tiere zurück. Kennen Sie deren Bedeutung? Lesen Sie einfach mal weiter und prüfen Sie sich selbst. Tiere als Sinnbilder in der Finanzwelt: Besonders im angelsächsischen Raum werden Tiermetaphern häufig im Alltag an den Börsen verwendet. Wenn US-Amerikaner von einem „Bullenmarkt“ sprechen, verstehen viele die Bedeutung.…

Weiterlesen »
Unsere HR_Chefin Franziska Haessler vor der Kulisse der Saesischen Schweiz

„Wir haben zu dritt angefangen und sind jetzt über 60 Leute.“

Diese Woche haben wir uns mit Franziska Haeßler unterhalten, die einerseits als Head of HR unsere Personalpolitik verantwortet und andererseits als rechte Hand des Vorstands strategische Themen bei der Kapilendo AG vorantreibt. Kapilendo: Hallo Franzi, kannst du uns kurz was über dich und deine Rolle bei der Kapilendo erzählen? Franzi: Meine Rolle bei Kapilendo ist etwas ungewöhnlich, weil sie sich…

Weiterlesen »
Kinoeingang

Was wir aus Finanzfilmen über das Leben lernen können

Auch aus Filmen kann man mitunter sinnvolle Lebensweisheiten mitnehmen. So auch in den folgenden fünf Filmen, die wir für Sie ein wenig genauer angeschaut haben. Von den schrecklichen Auswirkungen der Gier bis hin zu emotional geleiteten Fehlentscheidungen, die durch das Verlangen nach sofortiger Bedürfnisbefriedigung entstehen — gibt es viele Filme aus denen man interessante Lehren ziehen kann. Wall Street In…

Weiterlesen »

Im Gespräch mit Bastian Henrichs: “Es ist berührend zu sehen, welche Bedeutung der Zugang zu Wasser für die Menschen dort hat.”

Sauberes Trinkwasser ist ein Menschenrecht. Wir haben uns vergangene Woche mit Bastian von der Viva con Agua zusammengesetzt und über die Geschichte und Zukunftspläne des Vereins gesprochen, welcher Menschen - weltweit - Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen möchte. Kuba gilt als Geburtsort der Viva con Agua Idee. Wie genau kam es zur Gründung? Das ist ziemlich einfach zur erklären. Der…

Weiterlesen »

Digitale Wertpapiere: 5 Fragen an Christopher Grätz zur Erfolgsstory L’Osteria

Kapilendo: Die L’Osteria hat innerhalb von 9 Tagen über 1,5 Millionen Euro eingesammelt für das erste digitale Wertpapierprojekt, das auf Kapilendo an den Start gegangen ist. Ein großer Erfolg, oder? [caption id="attachment_8534" align="alignright" width="300"] Christopher Graetz, CEO Kapilendo AG[/caption] Christopher Grätz: Absolut! Die L’Osteria ist ein Unternehmen, mit dem viele unserer Anleger privat schon mal Erfahrungen gemacht haben und genießt…

Weiterlesen »