Verluste aus Kapitalforderungen beim Finanzamt geltend machen

Verlustbescheinigung erhalten? So setzen Sie das erlittene Minus steuerlich ab

Der Bundesfinanzhof hat entschieden: Verluste durch Kapitalanlagen – und damit auch ausgefallene Kapitalforderungen – sind steuerlich absetzbar. Auch, wenn der Gesetzgeber bislang noch zögernd und Widerwillens vorgeht: Auf dieser Seite erfahren Sie die genauen Regeln und wie Sie in der Steuererklärung vorgehen. [highlight-start] Sie haben in Form eines (nachrangigen) Darlehens in ein Unternehmen investiert und dann musste dieses Unternehmen unerwartet…

Weiterlesen »

Ausfüllhilfe: Steuererklärung & Anlage KAP beim Crowdinvesting

Einkünfte aus Kapitalvermögen müssen in der Steuererklärung angegeben werden. Dafür bestimmt ist die "Anlage KAP". Wenn Sie Zinsen aus Investments in Crowdfinanzierungen erhalten haben, nutzen Sie die folgenden Angaben und Abbildungen. Sollten Sie daneben noch weitere Einkünfte aus Kapitalvermögen haben, tragen Sie diese ebenso an den entsprechenden Stellen der Anlage KAP ein. Keine Pflicht zur Abgabe, wenn Steuern einbehalten wurden…

Weiterlesen »