Kapilendo – Banking. Aber besser.Banking. Aber besser.

Liquiditäts­anlage

Schützen Sie Ihre Liquidität vor Negativzinsen und Inflation.

Jedes dritte Unternehmen zahlt aktuell Strafzinsen. Schichten Sie kurzfristig nicht benötige liquide Mittel in werterhaltende Anlagen um.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir eine optimale Anlagestrategie zum Schutz Ihrer Liquidität.

Termin vereinbaren und Anlagelösung anfragen

Bankzins und Inflationsrate bei einer Liquiditätsanlage

Der Zins kommt nicht wieder – die Verantwortung für Ihr Unternehmen bleibt.

Als weitsichtiger Unternehmer liegt es in Ihrer Hand, nicht benötigte Liquidität vor Negativzinsen zu bewahren und inflationsausgleichend umzuschichten. Unter den aktuellen Bedingungen verlieren die liquiden Mittel Ihres Unternehmens 1,75 % p.a. an Wert.

Schützen Sie Ihre Unternehmensliquidität mit unserer defensiven, global diversifizierten und kostengünstigen Liquiditätsanlage.

Ohne Strafzinsen. Werterhaltend. Ertragsorientiert.

 Bankenunabhängig

Konkurssicher durch treuhänderisch gehaltenes, individuell verwaltetes Wertpapier-Portfolio.

 Risikokontrolliert

Investition in defensive, global diversifizierte und werterhaltende Kapitalanlage.

 Flexibel

Keine Fristen oder Vertragslaufzeiten, Investitionen ausschließlich in täglich liquide Wertpapiere.

Björn Siegismund

„Ihr Unternehmen verdient mehr als Strafzinsen.“

Björn Siegismund
Chief Investment Officer

Eine defensive Anlage gegen Inflation und Bankenrisiken.

Der beste Schutz vor Inflation ist die Investition der frei verfügbaren Mittel in eine global diversifizierte und kostengünstige Vermögensverwaltung auf ETF-Basis. Das Ziel unserer Anlagestrategie liegt in der Erzielung einer positiven Rendite, welche den realen Wert der liquiden Mittel erhält. 

Aus diesem Grund sieht unsere Liquiditätsanlage einen hohen Anteil an geldmarktnahen Anlagen vor. Diese lassen sich zudem kurzfristig in liquide Mittel umwandeln und sind optimal für mittelständische Unternehmen.

Termin vereinbaren und Anlagelösung anfragen

In drei Schritten zur professionellen Liquiditätsanlage

Icon kostenlose Registrierung

Kostenlose Registrierung

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich für das 360°Finanzcockpit.

Icon Onboarding

Onboarding

Einfacher, digitaler Abschluss Ihrer Liquiditätsanlage innerhalb weniger Minuten.

Icon Verwaltung

Verwaltung

Kontrollieren und steuern Sie Ihre Liquiditätsanlage einfach online aus Ihrem 360°FinanzCockpit.

Ihre Vorteile

  •  Professionelle Anlage: Ab 100.000 Euro wie führende Mittelständler am Kapitalmarkt agieren
  •  Hohe Sicherheit: Konkurssicher bei Bankenpleiten auch über 100.000 Euro hinaus
  •  Maximale Flexibilität: Tägliche Verfügbarkeit, keine Vertragslaufzeiten oder Kündigungsfristen

Unsere Leistungen

  •  Kostengünstiges, diversifiziertes Wertpapier-Portfolio auf ETF-Basis
  •  Regelmäßige Rebalancierung des Wertpapier-Portfolios und vierteljährliches Reporting
  •  Transparente und mobile Übersicht Ihrer Anlage über digitales 360°FinanzCockpit

Treffen Sie bessere unternehmerische Entscheidungen

Identifizieren Sie Handlungs­bedarf & Optimierungs­potentiale mit dem Überblick über alle wichtigen finanziellen Kennzahlen.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Zugang.

 

Das 360°FinanzCockpit kennenlernen

Häufig gestellte Fragen | FAQ

Ja, Sie können jederzeit über Ihre Anlage verfügen. Auszahlungen können Sie über Ihr Cockpit selbstständig beauftragen. Nach dem Verkauf der Wertpapiere erfolgt Innerhalb von 5-7 Werktagen die entsprechende Gutschrift auf Ihrem Konto. Bitte beachten Sie, dass wir Auszahlungen aus Ihrem Depot ausschließlich auf Ihr hinterlegtes Referenzkonto vornehmen. So schützen wir Ihr Geld vor dem Zugriff durch Dritte. 

Alle Wertpapiere werden  in einem separaten, für die Firma eröffneten Depot bei der Baader Bank AG, einer der führenden familiengeführten Investmentbanken treuhänderisch verwaltet. Zusätzlich zum Depot wird ein separates Verrechnungskonto für Ihr Unternehmen eröffnet, welches als Abwicklungs- und Guthabenkonto dient. Die Baader Bank AG wird als eine in Deutschland zugelassene Vollbank von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt. Sie ist den Sicherungsmechanismen des Bundesverbandes deutscher Banken angeschlossen und unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung. 

Mit dem Liquiditätsmanagement streben wir eine Rendite an, die nach Kosten und Inflation einen realen Werterhalt zum Ziel hat.  

Ja, der Mindestanlagebetrag für Liquiditätsanlagen liegt bei 100.000 Euro.

Wir empfehlen Ihnen einen Mindestanlagehorizont von 12 Monaten. Bei der Liquiditätsanlage geht es ausdrücklich nicht um eine Lösung für das kurzfristige Parken von Geldern, die benötigt werden, um den laufenden Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten.

Aus Erfahrung wissen wir, dass viele Unternehmer häufig einen „Bodensatz“ an Liquidität vorhalten, der nicht für die laufende Liquiditätsplanung benötigt wird, jedoch jederzeit verfügbar sein muss (z.B. für geplante Investitionen, die in den nächsten Jahren getätigt werden sollen oder der „Notgroschen“, der die Handlungsfähigkeit des Unternehmens in stürmischen Zeiten gewährleistet). Dieser Bodensatz eignet sich ideal für die Liquiditätsanlage von Kapilendo.  

Die Kapilendo Invest AG hält die §32 KWG-Lizenz und unterliegt deshalb der Aufsicht des Bundesamtes für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Wir sind als Finanzdienstleistungsinstitut nicht befugt, uns Besitz oder Eigentum an Vermögenswerten unserer Kunden zu verschaffen. Die Vermögenswerte des Kunden werden von unserer Partnerbank verwahrt. Im Falle einer Insolvenz der Kapilendo Invest AG mündet das im Depot enthaltene Kundenvermögen also nicht in der Insolvenzmasse der Kapilendo Invest AG. Sie hätten in diesem Szenario weiterhin über die Baader Bank AG vollen Zugriff auf Ihr Depot,die darin enthaltenen Wertpapiere und Ihr Geldvermögen.

Im Falle der Insolvenz der Baader Bank AG ist Ihr Verrechnungskonto durch die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einer Einlagenhöhe von EUR 100.000 abgesichert. Darüber hinaus besteht ein Herausgabeanspruch für Ihre Wertpapiere im Portfolio im Falle einer Insolvenz der Baader Bank AG. Das bedeutet, dass ihre Anlage als sogenanntes Sondervermögen getrennt vom restlichen Bankvermögen der Baader Bank AG liegt. Im sehr unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz der Baader Bank AG könnten Sie Ihre Wertpapiere einfach und ohne Kosten auf eine andere Bank übertragen lassen. 

Jetzt kostenlos registrieren
und Liquidität sichern

Bringen Sie die liquiden Mittel Ihres Unternehmens in Sicherheit

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns

Ihr persönlicher Kontakt

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:
E-Mail: m.klatt@kapilendo.de
Telefon: 030 364 285 70

Ihr Ansprechpartner

Martin Klatt

Leiter Investments & Vermögensverwaltung

Ihr Ziel

Strafzinsen hat Ihr Unternehmen nicht verdient. Setzen Sie gemeinsam mit uns auf jahrelang bewährte Anlagestrategien, die Ihre liquiden Mittel immun gegen Markt- und Bankenrisiken machen.

 

Termin vereinbaren

4.7 Sterne – basierend auf Bewertungen von echten Unternehmen & Anlegern.

Innovator 2020

Ausgezeichnet als Innovator
des Jahres 2020.

Wir sind Testsieger im Test der Euro am Sonntag gemeinsam mit dem DKI: Beste Unternehmensfinanzierung

Ausgezeichnet mit dem deutschen Exzellenz-Preis.