Crowdlending

Gemeinsam online Geld verleihen und Zinsen erhalten

 

Was ist Crowdlending?

Direkt Geld verleihen an Privat und Unternehmen

Crowdlending ist eine alternative Finanzierungsart für Privatpersonen oder Unternehmen, die sich einen Kredit bzw. ein Darlehen von einer Vielzahl von Personen (engl. crowd) anstelle einer Bank leihen (engl. to lend). Dafür erhalten die privaten Kreditgeber von den Kreditnehmern einen Zins, der dem Risiko eines möglichen Kreditausfalls angemessen ist.

Alternative Begriffe zum Begriff Crowdlending lauten auch marketplace lending, Peer-to-Peer-Lending oder abgekürzt P2P-Lending. Der Begriff marketplace bezieht sich auf die Marktplatz-Funktion der Lending-Plattform, da die Kreditnehmer wie auf einem Marktplatz ihr Angebot bestehend aus Kreditbedarf und Zinsangebot feilbieten. Die Kreditgeber fungieren in diesem Fall als Kunden, die sich über das Angebot informieren und schließlich bei „Gefallen“ zugreifen und Geld investieren.

Der Begriff Peer-to-Peer bedeutet so viel wie „von Gleichgesinntem zu Gleichgesinntem.“ Bezeichnet also gewissermaßen zwei gleichrangige Personen, die ein jeweils unterschiedliches Interesse (Kreditbedarf | Zinsbedarf) haben und auf dem Wege des P2P-Lending-Modells zusammenkommen. Im Falle von Unternehmensfinanzierungen wird auch von P2B-Lending gesprochen, also von Peer-to-Business-Finanzierungen. In diesem Fall stellen Unternehmen ihren Darlehenswunsch auf dem „Marktplatz“ aus, in den Privatpersonen investieren können.

Kredit von Privat an Privat

Beim Crowdlending von Privat zu Privat vergeben Privatanleger kleine bis mittlere Geldbeträge an private Kreditnehmer und erhalten dafür eine Verzinsung. Die Kreditnehmer benötigen diese Darlehen zumeist für private oder berufliche Zwecke, wie z.B. eine Autoreparatur, Urlaubsreisen, Hochzeiten, Weiterbildungsmaßnahmen oder Konsumwünsche. Die Kreditnehmer stellen ihre Finanzierungsanfrage samt gewünschter Kredithöhe an eine entsprechende Crowdlending-Plattform, diese nimmt daraufhin eine Prüfung vor, legt einen Zinssatz fest und veröffentlicht den Kreditwunsch auf ihrer Homepage als Anlagemöglichkeit für Privatanleger.

Kredit von Privat an Unternehmen

Beim Crowdlending von Privat an Unternehmen vergeben Privatanleger kleine bis mittlere Geldbeträge an mittelständische Unternehmen und erhalten dafür von den Firmen eine Verzinsung. Die Kreditnehmer benötigen diese Darlehen zumeist für Investitionen, die Anschaffung von Betriebsmitteln, Überbrückungsfinanzierungen oder einfach als eine alternative Finanzierungsmöglichkeit zu klassischen Unternehmenskrediten. Die Unternehmen stellen ihre Finanzierungsanfrage samt gewünschter Kredithöhe an eine entsprechende Crowdlending-Plattform, diese nimmt daraufhin eine umfangreiche Prüfung vor, legt einen Zinssatz fest und veröffentlicht den Kreditwunsch auf ihrer Homepage als Anlagemöglichkeit für Privatanleger.

So funktioniert Crowdlending: Direkt Geld verleihen an Unternehmen

 

So funktioniert Crowdlending bei kapilendo: Viele Anleger verleihen gemeinsam Kapital an Unternehmen.
Das Unternehmen tilgt den Kredit in Raten und zahlt zusätzlich Zinsen an die Anleger.

Darum bietet kapilendo Crowdlending für Unternehmen

Wir denken, dass sich Unternehmen viel besser und transparenter durchleuchten lassen, als das bei Privatpersonen der Fall ist. Um die Bonität eines Unternehmens bewerten zu können, analysieren wir mindestens zwei Jahresabschlüsse und eine aktuelle BWA (betriebswirtschaftliche Analyse). In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsauskunftei Creditreform prüfen unsere hauseigenen Kreditanalysten, ob die den Antrag stellende Firma kreditwürdig ist. In einem letzten Schritt muss noch die Fidor Bank, unser Partnerinstitut für die Kreditabwicklung, ihr Okay geben. Dieser aufwändige Prozess sorgt dafür, dass letztlich nur auf Herz und Nieren geprüfte Unternehmen als sichere Geldanlage für Privatanleger zur Verfügung stehen.

 

Spannende Crowdlending-Projekte per E-Mail

Direkte Geldanlage in Unternehmen

Investieren Sie in geprüfte deutsche Mittelständler

Welche Crowdlending-Projekte gibt es bei kapilendo?

Bei kapilendo werden kleine und mittelständische Unternehmen durch die Crowd finanziert. Um die Bonität eines Unternehmens bewerten zu können, muss die entsprechende Firma mindestens zwei Jahresabschlüsse und eine aktuelle BWA (betriebswirtschaftliche Analyse) zur Verfügung stellen. In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsauskunftei Creditreform prüfen die hauseigenen Kreditanalysten von kapilendo, ob die den Antrag stellende Firma kreditwürdig ist. In einem letzten Schritt muss noch die Fidor Bank, das Partnerinstitut von kapilendo für die Kreditabwicklung, ihr Okay geben. Dieser aufwändige Prozess sorgt dafür, dass letztlich nur auf Herz und Nieren geprüfte Unternehmen als sichere Geldanlage für Privatanleger zur Verfügung stehen.

Worin investiere ich als Crowdlending-Anleger genau?

Es handelt sich dabei um einen klassischen Kredit an Unternehmen, dessen Gesamtsumme durch eine Vielzahl von Anlegern (der Crowd) aufgebracht wird. Die Münchner Fidor Bank agiert im Hintergrund und wickelt die Auszahlung des Kredites ab. Die Kreditvergabe in Deutschland ist ein reguliertes Geschäft, alles andere wäre also illegal. Das Besondere bei kapilendo ist aber: Wir stellen diesen Kredit als Anlagemöglichkeit für Privatanleger zur Verfügung. Dieser Kredit wird verzinst und in regelmäßigen Zins- und Tilgungszahlungen an die Anleger zurückgezahlt. Und da das Unternehmen auch in der Zukunft kreditwürdig bleiben möchte, wird es dieses Darlehen auch zurückzahlen wollen.

 

Ich möchte Zinsen von Unternehmen erhalten

Wie prüfen Crowdlending-Anbieter die Bonität ihrer privaten Kreditnehmer?

Bei Plattformen, die solche Crowdlending-Projekte für Privatpersonen anstelle von Unternehmen anbieten, reicht hingegen oft eine einfache Schufa-Auskunft der potentiellen Kreditnehmer. Dieser Schufa-Score kann durchaus negativ sein, die Kredit-Projekte werden trotzdem als Geldanlage zur Verfügung gestellt. Der Aufwand für diese Art der Bonitätsprüfung ist deutlich geringer, die Sicherheit der Geldanlage aber auch. Einige Plattformen werten darüber hinaus auch gesammelte Daten aus, wie das Facebook-Profil oder genutze Endgeräte der Kreditnehmer.

Wie erkenne ich gute Crowdlending-Projekte?

Was Sie bei der Geldanlage mit Crowdlending beachten müssen

Grundsätzliche Merkmale für vertrauenswürdige Anlageprojekte

Damit Sie als Anleger erkennen können, wie vertrauenswürdig Anlageprojekte sind, sollten Sie auf unterschiedliche Faktoren achten. Dazu gehört etwa, dass Sie sich Fragen stellen können, ob das jeweilige Anlageprojekt die für Sie persönlich wichtigen Kriterien erfüllt:

Mit diesen Fragen überprüfen Sie die Seriösität

Wirkt das Unternehmen seriös auf mich? Ist der Wunsch einer Kreditfinanzierung plausibel begründet? Wie lange existiert das Unternehmen bereits und hat es Erfahrung in dem, was es tut? Verstehe ich das Geschäftsmodell des Unternehmens? Habe ich den Eindruck, das Unternehmen kann den Crowdlending-Kredit über die Dauer der Kreditaufzeit zurückzahlen? Wird mir klar, warum sich die Firma für den alternativen Finanzierungsweg Crowdlending für Unternehmen entschieden hat?

Daneben stellt die Crowdlending-Plattform Schlüsselfaktoren zur Verfügung, die Ihnen als Anleger eine Einschätzung der Kreditwürdigkeit des Unternehmens geben soll. Die Ratingklasse in Verbindung mit der Höhe des Zinssatzes lässt erkennen, für wie sicher die Wahrscheinlichkeit einer vollständigen Rückzahlung des aufgenommenen Kredits ist, den sich die Firma über den Finanzierungsweg Crowdlending für Unternehmen beschaffen möchte. Grundsätzlich gilt hierbei: Niedriger Zinssatz bei guter Bonitätsstufe bedeutet geringeres Risiko, dass es zu Störungen bei der Rückzahlung des Unternehmenskredits kommen könnte.

 

Projekte geprüfter Unternehmen per E-Mail

Die neue Geldanlage im deutschen Mittelstand

Der Unterschied zwischen Unternehmensanleihen und Krediten

Was unterscheidet so ein Crowdlending-Investment von anderen Geldanlagen in Unternehmen?

Neben den regelmäßigen Rückzahlungen haben die Anleger noch weitere Vorteile: Dieser klassische Kredit ist kein sogenanntes Nachrangdarlehen, das schon manchen Privatanleger unangenehm überrascht hat. Gerät ein Unternehmen in Schieflage, werden die Anteilsinhaber solcher Nachrangdarlehen nachrangig hinter allen anderen Gläubigern behandelt und können im Extremfall ihren gesamten Kapitaleinsatz verlieren. Es ist auch kein Anteilsschein am Unternehmen wie eine Aktie, deren Wert an der Börse starken Schwankungen unterworfen sein kann. Und es sind auch keine Mittelstandsanleihen, die in den letzten Monaten durch zahlreiche Ausfälle negativ auf sich aufmerksam gemacht haben. Viele der Unternehmen, die solch eine Mittelstandsanleihe in der Vergangenheit ausgegeben haben, wählten häufig diesen Weg der Kapitalbeschaffung, weil ihnen keine Bank mehr einen klassischen Kredit zu geben bereit war.

Crowdlending bei kapilendo

Online Geld anlegen in Unternehmen

Wie kann ich als Privatanleger mein Geld in Crowdlending-Projekte bei kapilendo investieren?

Das Anlegen von Geld ist ganz einfach möglich. Zuerst können Sie sich völlig frei über die aktuellen Kreditprojekte mittelständischer Unternehmen auf unserer Plattform informieren – eine Anmeldung ist dafür nicht notwendig. Erst wenn Sie sich für ein Investment entscheiden sollten, benötigen wir Ihre Angaben zur Registrierung.

Nach erfolgter Anmeldung können Sie ein Gebot für eine Investition abgeben und erhalten die kompletten Vertragsdaten per E-Mail. Nachdem Sie die Verträge sorgfältig gelesen haben, können Sie Ihr Gebot bestätigen und den entsprechenden Betrag überweisen. Die weitere Abwicklung aus Rückzahlungen auf Ihr Bankkonto, dem Erstellen des Tilgungsplans und Projekt-Updates zu Ihren Investitionen überlassen Sie uns.

Der gesamte Prozess ist für Sie bei kapilendo vollkommen gebührenfrei. Auch nachträglich werden keinerlei Kosten von Ihren Investments abgezogen: Die ausgewiesenen Zinsen landen auch tatsächlich bei Ihnen auf dem Bankkonto.

Sie entscheiden, wem Sie Ihr Geld geben und in welche Projekte Sie investieren möchten!

 

Projekte per E-Mail erhalten und selbst entscheiden